derschnellzug.de geht an den Start

Veröffentlicht von: derschnellzug.de GmbH
Veröffentlicht am: 19.10.2015 10:56
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) (Heilbronn, 18.10.15) Es ist soweit: derschnellzug.de nimmt die Fahrt auf. Am 18. März 2016 wird in Stuttgart Hbf pünktlich um 13:30 Uhr der erste Schnellzug seine Reise nach Hamburg auf der Linie D1 antreten. Dabei wird auf der Frankenbahn, wie die Strecke Stuttgart-Würzburg auch genannt wird, mit Halten in Bietigheim-Bissingen, Heilbronn und Osterburken diese Strecke wieder Fernverkehr erhalten und somit überregionale Bedeutung zurück erhalten.

In der ersten Stufe des neuen Schnellzugsystems wird die Linie D1 an Wochenenden verkehren. Mit günstigen Konditionen und ohne zwingend notwendige Rabattkarten erhält man jederzeit den günstigsten Preis innerhalb des derschnellzug.de-Systems. Dabei sind die Angebote Familienabteil sowie das Angebot 5+1 eine Überlegung wert für den Wochenendausflug nach Bremen oder Hamburg. In beiden Fällen ist damit automatisch ein Abteil für die Reisenden reserviert, ohne Zusatzgebühren, und gleichzeitig spart man noch am Fahrkartenpreis.

Ein weiterer Schritt ist die Aufnahme des Betriebs der Linie D3 zwischen Stuttgart und Aachen, unter anderem mit Halten in Pforzheim, Karlsruhe, Speyer, Ludwigshafen, Koblenz, Bonn und Köln, an Montagen. Diese Linie ist im Jahr 2016 als Ergänzung zum Linienangebot zu sehen und wird erstmals in dieser Variante nur an Montagen angeboten.

Die kommenden Stufen sehen einen Ausbau der Verkehrsleistung vor, die Schrittweise in 2016 in Betrieb gehen werden. Dabei ist die Zielstellung für die Linie D1 einen täglichen Betrieb mit drei Zügen je Fahrtrichtung anzubieten, unter anderem eine Früh-, eine Mittags- und eine Nachtverbindung in jede Richtung.

Der Zeitpunkt der Aufnahme der nächsten Stufen auch davon abhängig sein, wie das neue Angebot auf der Linie D1 angenommen wird und sich die Nachfrage entwickeln wird.

Wer dieses Jahr schon mit derschnellzug.de reisen möchte, kann dies bereits an Silvester. Am 30.12.2015 fährt ein Schnellzug von Münster Hbf nach Karlsruhe Hbf über Hamm, Unna, Siegen, Frankfurt, Darmstadt und Heidelberg. Der Zug ist buchbar für alle interessierten Reisenden. Am 31.12.2015 geht es dann als Partyzug von Karlsruhe und Stuttgart nach Berlin zur Silvesterfeier am Brandenburger Tor. Am 02.01.2016 fährt morgens der Schnellzug wieder von Karlsruhe nach Münster über die bereits genannten Städte.


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/derschnellzug-de/pressreleases/derschnellzug-de-geht-an-den-start-1236932) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im derschnellzug.de GmbH (http://www.mynewsdesk.com/de/derschnellzug-de) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/62qvuu

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/derschnellzug-de-geht-an-den-start-45271

Pressekontakt:

derschnellzug.de GmbH
Lena Grastat
Weipertstr. 11 74076 Heilbronn
+49 7131 5980916
presse@derschnellzug.de
http://shortpr.com/62qvuu

Firmenportrait:

derschnellzug.de wurde 2014 gegründet um das Reisen mit der Eisenbahn wieder in den Vordergrund zu stellen. Komfort auf renommierten Strecken quer durch Deutschland, Regionen ohne Fernverkehr mit interessanten Direktverbindungen an das übrige Deutschland wieder anbinden und dies alles zu einem bezahlbaren Preis.

Kein Schnickschnack bei den Tarifen, einfach und klar soll es sein. Es sind keine Rabattkarten notwendig, keine Frühbucherei... denn zu jedem Zeitpunkt gilt ein und derselbe günstige Preis für die gewählte Strecke.

Zum Reisekomfort gehört auch die gastronomische Versorgung während der Fahrt: Hier bietet derschnellzug.de in Zukunft das klassische Restaurant mit Koch und Service an. Zu jeder Tages- und Nachtzeit gibt es hier "Slowfood" frisch zubereitet zu attraktiven Preisen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.