Gastroplus24 - Mit Ökodesign für eine saubere Zukunft

Veröffentlicht von: Gastroplus24
Veröffentlicht am: 19.10.2015 13:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Klimaschutz ist wahrlich kein Fremdwort mehr - deshalb aber nicht weniger aktuell. Insbesondere nicht für die Gastronomiebranche, für deren gesamte Küchentechnik und -ausstattung es Vorschriften über Vorschriften gibt. Das wissen auch die Profis von Gastroplus24 (http://www.gastroplus24.com) . Deshalb werden alle Artikel des Online-Shops für Gastronomiebedarf anhand geltender Richtlinien konzipiert und gebaut. Strenge Qualitätskontrollen sichern obendrein einen einwandfreien Zustand auch unter Dauerbelastung.

Die ErP-Richtlinie macht da keine Ausnahme. ErP steht für Energy-related Products. Fachleuten dürfte die 2009 vom Europäischen Parlament und dem Europäischen Rat in Kraft gesetzte Richtlinie auch als Ökodesign-Richtlinie bekannt sein. Sie schafft einen gesetzlichen Rahmen, der Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energieverbrauchsrelevanter Produkte festlegt.

Umgesetzt wird diese Richtlinie durch Verordnungen der Europäischen Kommission. Für gastronomische Ventilatoren (http://www.gastroplus24.de/Be-und-Entlueftung) ist dies die Verordnung 327/2011, die seit 2013 wirkt. Sie stellt hohe Mindestanforderungen an die Energieeffizienz der Geräte. Was heißt das für Gastronomen?
Einfach gesagt: Betreiber müssen darauf achten, dass sie keine Airboxen oder Ventilatoren in Betrieb nehmen, die nicht über die nötige Kennzeichnung bezüglich der Energieeffizienz auf dem Typenschild verfügen. Das gilt für alle Ventilatoren mit einer elektrischen Leistungsaufnahme zwischen 125 W und 500 kW. Fehlt diese Kennzeichnung, kann es teuer werden. Laut Energieverbrauchsrelevante-Produkte-Gesetz (EVPG) drohen bei einem Verstoß Bußgelder von bis zu 50.000 Euro.

Mit Gastroplus24 ist man auf der sicheren Seite. Die VRB-Airboxen (http://www.gastroplus24.de/Serie-VRB) des Online-Anbieters werden entsprechend der ErP-Richtlinie produziert und ersparen Gastronomen somit unnötigen Ärger und Kosten. Die Ventilatoren gibt es in verschiedenen Ausführungen, angepasst an die Anforderungen der Gastronomen. Die doppelwandigen und schallisolierten Boxen genügen zudem den Anforderungen der DIN 18869 und VDI 2025. Damit werden alle Auflagen erfüllt und ermöglichen ein Arbeiten, das energieeffizienter kaum sein könnte.

Pressekontakt:

Gastroplus24
Rene Bruder
Horsterstr.95 45897 Gelsenkirchen
0209 157 6838
gastro@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Firmenportrait:

Wir leben durch den Gastronomen, daher ist es unsere Pflicht Ziel- & Bedürfnis genau zu beraten. Angefangen bei A- wie Arbeitstisch, Lüftungsanlagen und Kochgeräten sowie Grillgeräte bis hin zu Z- wie Zanolli Pizzaofen. Unser Sortiment umfasst 4500 Produkte. Wir nehmen Gastrotechnik unter die Lupe, für erstklassige Erfolgserlebnisse in Ihrer Gastronomie. Rufen Sie uns an und überzeugen Sie sich selbst.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.