JTL-Software veröffentlicht JTL-Shop Version 4

Veröffentlicht von: JTL-Software-GmbH
Veröffentlicht am: 19.10.2015 14:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Mehr Performance, neues responsives Template-System und kostenlose Community Free Edition

JTL-Software, Hersteller der Warenwirtschaftslösung JTL-Wawi für den Versandhandel, hat die Version 4 der hauseigenen Shopsoftware JTL-Shop veröffentlicht. JTL-Shop 4 wird deutlich schneller dank eines neuen Cache-Systems und bietet ein neues responsives EVO-Template mit vielen fertigen Vorlagen. Zudem unterstützt der neue JTL-Shop die Bezahldienste PayPal PLUS und PayPal Express.

Neben der klassischen Mietversion für monatlich 49,99 ? und den drei Lizenzversionen Standard, Professional und Enterprise gibt es erstmals eine kostenlose Community Free Edition. Diese ist auf 500 Artikel beschränkt und hat keinen Service und Support inbegriffen. Die Free Edition erleichtert im Zusammenspiel mit der kostenlosen Warenwirtschaft JTL-Wawi den Einstieg in den Onlinehandel ohne finanzielle Investitionen.

JTL-Software hat sein Shopsystem für diese Version technisch, optisch und auch in Sachen Usability für Händler und Kunden komplett überarbeitet.

Geschwindigkeit
Die Geschwindigkeit eines Shops ist für den Kunden heute ein wichtiger Faktor für den Kaufabschluss geworden. Muss er bei seiner Einkaufstour zu lange warten, bis die gewünschten Produkte angezeigt werden, reagiert er schnell frustriert und bricht den Kauf ab. JTL-Software hat die Geschwindigkeit des neuen JTL-Shops dank eines neuen Cache-Systems im Vergleich zu JTL-Shop 3 jetzt verdoppelt. Dadurch kann der neue Onlineshop noch mehr Nutzeranfragen in noch kürzerer Zeit verarbeiten.

Neues Template-System
Wichtigste Neuerung für den Onlinehändler ist ein neues Template-System. Dieses als EVO-Template bezeichnete System bietet von Hause aus 18 vorgefertigte, responsive Vorlagen (Themes genannt) und 13 Hintergrundbilder, mit denen er ohne Programmierkenntnisse einen modernen Shop erstellen kann. Insgesamt sind damit 234 Theme-Kombinationen möglich.

Artikel und Bewertungen in den Suchmaschinenergebnissen
Für eine bessere Anzeige der Produkte bei Suchmaschinen wird der neue JTL-Shop mit Rich-Snippets-Support ausgeliefert. Dadurch können Nutzer bereits in den Suchmaschinenergebnissen Artikel und Bewertungen (z.B. die bekannten Sternebewertungen) angezeigt bekommen.

Responsives, komplett neu gestaltetes Backend
Auch das Backend wurde technisch überarbeitet und ist nun responsive. Mit JTL-Shop 4 kann der Händler bequem von unterwegs aus Einstellungen für seinen Shop vornehmen oder Statistiken, Bestellungen und E-Mails abrufen. Zusätzlich wurde die komplette Menüstruktur neu überdacht. Viele Funktionen sind nun besser geordnet und sortiert.

PayPal PLUS und PayPal Express
Mit PayPal PLUS erhalten Händler die vier beliebtesten Bezahlmethoden deutscher Konsumenten aus einer Hand: Neben PayPal können deren Kunden zwischen SEPA konformer Lastschrift, Kreditkarte und ab Ende 2015 auch Rechnung auswählen.

Kompatibilität zu JTL-Shop 3
JTL-Shop 4 ist weitestgehend abwärtskompatibel zu JTL-Shop 3. Die meisten Plugins und Templates aus dem JTL-Shop 3 funktionieren auch in Version 4.

Preise
Bei den Preismodellen bietet JTL-Software für die eigene Shopsoftware neben der Miet- und Kauflösung erstmals auch eine kostenlose Community Free Edition an.
Die Community Free Lizenz ermöglicht es dem Händler, einen JTL-Shop mit bis zu 500 Artikeln einzurichten und zu nutzen. In Kombination mit der kostenlosen Warenwirtschaft ist nun ein Einstieg in den E-Commerce ohne finanzielle Investitionen in Shopsoftware und Warenwirtschaft möglich. Ein späteres Upgrade auf eine höhere Edition des Shops ist jederzeit möglich.

JTL-Software bietet bis zum 15.01.2016 Sonderkonditionen für Bestandskunden an, die ein Upgrade während einer Vertragslaufzeit ermöglichen.

Alle Informationen zu Neuerungen und Preisen von JTL-Shop 4 gibt es unter https://www.jtl-software.de/Onlineshop-Software-JTL-Shop (https://www.jtl-software.de/Onlineshop-Software-JTL-Shop) und im JTL-Blog unter http://blog.jtl-software.de/shopsystem-jtl-shop-4-veroeffentlicht .

Pressekontakt:

conpublica Frank Bärmann
Frank Bärmann
Suestrastraße 87 52538 Selfkant
02456-508073
baermann@conpublica.de
http://conpublica.de

Firmenportrait:

Die JTL-Software-GmbH ist Hersteller innovativer Software für den Versandhandel. Mit mehr als 20.000 Kunden und über 300 Servicepartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehört JTL-Software zu den führenden Herstellern von E-Commerce-Software im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen wurde 2008 von Janusch Lisson und Thomas Lisson gegründet und beschäftigt über 60 Mitarbeiter. Der Firmensitz liegt in Hückelhoven, Kreis Heinsberg (NRW). Ein zweiter Standort wurde im Mai 2012 in Köln eröffnet und zog Anfang Dezember 2013 in größere Räumlichkeiten in die Medienparks NRW nach Hürth um. Die Softwarelösungen sind insbesondere auf die Anforderungen im E-Commerce zugeschnitten. Das professionelle, aber dennoch kostenlose Warenwirtschaftssystem JTL-Wawi mit nahtloser eBay- und Amazon-Anbindung, das direkt angebundene Shopsystem JTL-Shop sowie ein ausgeklügeltes Lagerverwaltungssystem für den Versandhandel JTL-WMS, bieten hervorragende Möglichkeiten für einen erfolgreichen Handel im Internet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.