EnSync Energy Systems gibt wichtige Erweiterung des Managementteams bekannt

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 19.10.2015 18:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Erfahrene Führungskräfte aus der Energiebranche besetzen die Positionen des Finanzvorstands (CFO) und VP Vertrieb

(Mynewsdesk) MILWAUKEE, WI -- (Marketwired) -- 10/19/15 -- EnSync, Inc. (NYSE MKT: ESNC), DBA EnSync Energy Systems, ein führender Anbieter innovativer Energiemanagementsysteme für gewerbliche, industrielle und Multi-Tenant-Objekte, gibt die Verstärkung der Firmenleitung mit angesehenen Führungskräften aus dem Energiesektor bekannt.

Jim Schott kommt als neuer Chief Financial Officer zu EnSync. Schott arbeitete bereits in unterschiedlichen Bereichen wie z.B. Rechnungswesen, Finanzen, operativer Betrieb sowie Investor- und Analystenbeziehungen für führende Energieunternehmen, darunter die WEC Energy Group und die Integrys Energy Group, wo er zuletzt als Executive VP und Finanzvorstand (CFO) tätig war. Schott wird für alle Aktivitäten in den Unternehmensbereichen Finanzen und Rechnungswesen sowie den Investorbeziehungen von EnSync verantwortlich zeichnen.

"Ich freue mich sehr, nun für EnSync tätig sein zu können", erklärte Jim Schott. "Die PPA-Entwicklungsstrategie von EnSync schafft interessante Möglichkeiten für neue Anwendungen bei strukturierten Finanzierungen und bietet mir eine tolle Gelegenheit, meine Erfahrungen in der Arbeit mit börsennotierten Unternehmen einzubringen."

Rick Whisman kommt zu EnSync als Vice President für Vertrieb. Whisman verfügt über umfassende Erfahrung in der Entwicklung von Solarenergieprojekten für Kunden mit gewerblichen und industriellen Gebäuden ("C&I") und war u.a. Manager für Projektentwicklung bei der PowerLight Corporation. Nach der Übernahme von PowerLight durch die SunPower Corporation war Whisman dann für SunPower als Leiter der Kundenbetreuung im Bereich "Commercial Accounts" für den amerikanischen Kontinent zuständig. Er erreichte in seiner Tätigkeit für verschiedene Fortune-500-Unternehmen eine verbesserte Marktdurchdringung und einen Ausbau des Solarenergiegeschäfts im C&I-Segment. Zuletzt gründete Whisman das in Kalifornien ansässige Unternehmen Sol Patch Resources, das sich auf die Entwicklung von Solarprojekten spezialisiert und über ein Dutzend aktive Projekte betreut.

"Die Marktdurchdringung bei erneuerbaren Energien und Speichersystemen ist erst in der Anfangsphase, und dank seines Produktportfolios und neuer Produktentwicklungen ist EnSync ausgezeichnet positioniert, um sich einen bedeutenden Marktanteil zu sichern", sagte Rick Whisman. "Ich freue mich sehr, die Möglichkeit zu erhalten, meinen Beitrag zu dieser Entwicklung bei EnSync zu leisten."

EnSync hat in den letzten 10 Monaten eine Reihe von Verträgen für verteilte Energieerzeugungssysteme, Dienstleistungen und Komponenten abgeschlossen. Die Verträge umfassen u.a. netzgekoppelte Systeme auf der Verbraucherseite der Stromzähler und Abnahmeverträge (PPA), Mikronetzinstallierungen, technische Dienstleistungen und erfolgreiche Integration von Speicherprodukten von Fremdanbietern mit den intelligenten Energiemanagementsystemen von EnSync.

"Wir freuen uns enorm, dass wir Jim und Rick für das Managementteam von EnSync gewinnen konnten. Sie bringen die Erfahrung und Kompetenz mit, die uns dabei helfen werden, das nächste Niveau zu erreichen, wo wir den operativen Betrieb und den Vertrieb von Komponenten, Systemen und Abnahmeverträge skalieren werden", sagte Brad Hansen, CEO und President von EnSync Energy Systems. "Ihr Eintritt in unser Unternehmen bestätigt, dass EnSync in der Lage ist, erfahrene Führungskräfte für das Unternehmen zu gewinnen, nachdem es erfolgreich in einen führenden Anbieter von verteilten Energieerzeugungssystemen und Dienstleistungen für gewerbliche, industrielle und Mikronetz-Anwendungen umstrukturiert wurde."

Die Mehrzahl der jüngsten Verträge von EnSync Energy Systems entfallen auf das Marktsegment für gewerbliche und industrielle Gebäude. Laut Schätzungen von Greentech Media wird bis 2018 der Markt für kombinierte Energiespeicher- und verteilte Solarenergieerzeugungssysteme für gewerbliche und industrielle Gebäude allein in den USA ein Volumen von über 600 Millionen Dollar erreichen. EnSync hat sich mit seinen differenzierten Produkten und Geschäftsmodell-Lösungen frühzeitig eine Führungsposition in diesem Wachstumsmarkt gesichert.

"EnSync ist bestens positioniert, um von dem Wachstum im Segment für gewerbliche und industrielle Gebäude zu profitieren. Wir werden weiterhin sicherstellen, dass das Unternehmen über kompetente Fachkräfte verfügt und die Vertriebskanäle und operativen Kapazitäten aufbaut, die notwendig sind, um aus den vor uns liegenden Geschäftsgelegenheiten Nutzen zu ziehen. Jim und Rick werden einen wichtigen Beitrag zu diesen Anstrengungen leisten", sagte Hansen.

Über EnSync Energy Systems EnSync, Inc. (NYSE MKT: ESNC), DBA EnSync Energy Systems, gestaltet die Zukunft der Elektrizität mit intelligenten Energiemanagementsystemen, die zunehmende Bedeutung für eine globale Wirtschaft haben, die immer mehr auf die Expansion regenerativer Energien angewiesen ist. Technologien von EnSync finden sich als Bestandteil von Übertragungs- und Verteilernetzen oder als Systeme hinter dem Stromzähler in gewerblichen, industriellen und Multi-Tenant-Gebäuden und bieten differenzierte Lösungen für Leistungsregelung und Energiespeicherung in Umgebungen mit hohen Anforderungen an die Elektrizität. Unsere Technologien dienen auch als Systemintelligenz in Mikronetzanwendungen, indem sie mehrere Stromerzeugungs- und Speicheranlagen nahtlos integrieren, um Strom in entlegenen Regionen bereitzustellen, die vom Stromversorgungsnetz nicht bedient werden, oder in Gebieten, in denen primär das Mikronetz und nur sekundär das Stromversorgungsnetz genutzt werden. EnSync nahm 2015 auch PPA-Abnahmeverträge (Power Purchase Agreements) in sein Portfolio auf und ermöglicht den Kunden damit Stromeinsparungen und gewährleistet den Investoren einen stabilen Finanzertrag. EnSync ist ein international engagiertes Unternehmen, das im chinesischen AnHui ein Gemeinschaftsunternehmen mit Meineng Energy sowie eine strategische Partnerschaft mit Lotte Chemical in Südkorea unterhält. Weiterführende Information finden Sie unter: www.ensync.com.

Safe Harbor-Erklärung Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsorientierte Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in geänderter Fassung und von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in geänderter Fassung, welche durch die in diesen Abschnitten definierten "Safe Habor"-Bestimmungen gedeckt sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf bestimmten Annahmen und beschreiben unsere künftigen Vorhaben, Strategien und Erwartungen. Sie können durch die Verwendung einer zukunftsgerichteten Terminologie identifiziert werden, die Ausdrücke und Wörter wie "glauben", "erwarten", "könnten", "werden", "sollten", "beabsichtigen", "planen", "zum Ziel haben", "schätzen", "voraussagen" oder ähnliche Ausdrücke und Wörter umfasst. Die zukunftsorientierten Aussagen in dieser Pressemitteilung können sich u.a. auf die folgenden Aspekte beziehen: Aussagen hinsichtlich ausreichender Kapitalressourcen, erwarteter operativer Verlust, erwarteter Umsatz, erwartete Ausgaben und unsere Erwartungen bezüglich unserer Geschäftsstrategie. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Risiken und Unabwägbarkeiten, die bewirken können, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen genannt werden, infolge verschiedener Faktoren, einschließlich jener Risiken und Unabwägbarkeiten, die in den Abschnitten "Risk Factors" und "Managements Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations" erwähnt und in unserem jüngsten Jahresbericht auf Formblatt 10-K und unseren darauffolgenden vierteljährlichen Berichten auf Formblatt 10-Q beschrieben werden. Wir bitten die Leser dieser Pressemitteilung, diese Risiken und Unabwägbarkeiten angemessen bei der Bewertung unserer zukunftsgerichteten Aussagen zu berücksichtigen. Wir empfehlen den Lesern zudem, diese zukunftsgerichteten Aussagen mit der notwendigen Vorsicht zu bewerten, da diese lediglich unseren Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Erklärung widerspiegeln. Sofern nicht in den Bundeswertpapiergesetzen vorgeschrieben, sind wir nicht verpflichtet, Aktualisierungen oder Änderungen der hier oder an anderer Stelle enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, um eine Änderung unserer diesbezüglichen Erwartungen oder Änderungen hinsichtlich Ereignissen, Bedingungen oder Umständen bekanntzugeben, auf denen diese Aussagen basieren.

Bild verfügbar: http://www2.marketwire.com/mw/frame_mw?attachid=2905580 Bild verfügbar: http://www2.marketwire.com/mw/frame_mw?attachid=2905583

Kontaktinformation von EnSync:
Michelle Montague
262.735.5676

Kontaktinformation für Investoren:
Jeff Elliott
972.423.7070

Matt Selinger
817.310.8776

Phillip Kupper
817.778.8339

=== EnSync Energy Systems gibt wichtige Erweiterung des Managementteams bekannt (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/7c387j

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ensync-energy-systems-gibt-wichtige-erweiterung-des-managementteams-bekannt

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.