Für 2D-Applikationen - der neue Heron HD3430 2D Area Imager

Veröffentlicht von: Datalogic ADC Ltd
Veröffentlicht am: 19.10.2015 18:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Bietet eine maßgeschneiderte POS Erfahrung für Kunden und Retailer

Datalogic, globaler Marktführer für automatische Datenerfassung und industrielle Automatisierung und Hersteller von Barcode-Lesegeräten, mobile Computern zur Datenerfassung, Sensoren, Bildverarbeitungssystemen und Lasermarkierungssystemen, präsentiert den neuen Heron? HD3430 2D Area Imager. Der neue Scanner basiert auf dem erfolgreichen Design des 1D-Linear Imagers, Heron HD3100 und erfasst sowohl 1D- als auch 2D-Codes und Bilder.

Der neue Heron HD3430 Imager beeindruckt am Point of Sale vor allem durch Stil und Eleganz. Das besondere Markenerlebnis zeichnet sich dadurch aus, dass das Firmenlogo, die spezielle Gehäusefarbe, individuelle LED-Lichtfarben und Soundausgaben individuell auf den Markenauftritt des Einzelhändlers angepasst werden können. Im Halter integriert, kann der Heron sowohl als Präsentationsscanner als auch als Handscanner genutzt werden. Er liest außerdem Codes von Mobiltelefonen und eignet sich so für Mobile Marketing Applikationen.

"Mit dem neuen Heron HD3430 Area Imager vereinigen wir Eleganz mit innovativer 2D-Technologie", erklärt Giulio Berzuini, Vice President EMEA Sales und General Manager des Geschäftsbereichs Handheld Scanner der Datalogic. "Der formschöne Imager zeigt, dass wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden im Einzelhandel eingehen und diese in unseren Lösungen ebenso umsetzen wie die Verbesserung des Kundenerlebnisses am Checkout-Bereich."

Der Heron HD3430 Imager zeichnet sich durch seine Schnelligkeit, Flexibilität und Ergonomie aus. Seine Halterung ermöglicht den reibungslosen Übergang vom Präsentationsscan- zum Handheldscanmodus. Um dem Anwender die Erfassung leicht zu machen, hat er eine 4-Punkt-Zieleinrichtung mit Mittelkreuz sowie die patentierte, visuelle Lesebestätigungstechnologie "Green Spot". Einzelhändler können den Scanner mit ihrem Logo, der Programmierung der LED-Farben und der Soundausgabe individualisieren und ihren Markenauftritt damit unterstreichen. Ausgestattet mit Multi-Schnittstellen-Optionen passt der Heron an jeden POS und ist damit die elegante Lösung für den Einzelhandel.

Pressekontakt:

F&H Public Relations GmbH
Angharad Ertmann
Brabanter Str. 4 80805 München
+49 (89) 12175-165
A.Ertmann@fundh.de
www.fundh.de

Firmenportrait:

Die Datalogic Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen für die automatische Erfassung von Daten und die industrielle Automation. Als Komplettanbieter von Barcodescannern, mobilen Datenerfassungs-Terminals, Sensoren, Bildverarbeitungs- und Lasermarkierungssystemen bietet Datalogic innovative Lösungen für vielfältige Anwendungen im Einzelhandel, der Transport & Logistik-Branche, bei Produktionsanlagen und im Gesundheitswesen. Mit Produkten, die in mehr als einem Drittel aller Supermärkte weltweit im Einsatz sind, an Flughäfen, Verkaufsstellen oder bei Liefer- und Postdiensten ist Datalogic in der einmaligen Position Lösungen zu bieten, die den Menschen das Leben einfacher und ihre Arbeit effizienter machen. Datalogic S.p.A. mit Hauptsitz in Lippo di Calderara die Reno (Bologna) ist an der Italienischen Börse seit 2001 unter DAL.MI im Segment der STAR-Unternehmen gelistet. Datalogic zählt derzeit etwa 2.400 Beschäftigte weltweit, verteilt auf 30 Länder. Im Jahr 2014 erzielte die Datalogic Gruppe Einnahmen in Höhe von 464,5 Millionen Euro und investierte über 43 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen hält über 1.100 Patente weltweit. Weitere Informationen unter www.datalogic.com
Datalogic und das Datalogic Logo sind in vielen Ländern eingetragene Warenzeichen von Datalogic S.p.A., einschließlich den USA und der Europäischen Union.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.