Aegon baut Investition in Kreditplattform auxmoney aus

Veröffentlicht von: WBCO - Wöllstein Business Communications GmbH
Veröffentlicht am: 20.10.2015 16:15
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Deutschlands führende Online Peer-to-Peer-Kreditplattform auxmoney stellt heute einen neuen Partner vor: Aegon Bank. Auxmoney bietet eine alternative Lösung für die direkte Vermittlung von Krediten zwischen privaten Kreditsuchenden und Anlegern, die als Kreditgeber fungieren. Die Partnerschaft von auxmoney und Aegon Bank entstand aus der Venture Capital-Beteiligung von Aegon im Dezember 2014. Weltweit als Transamerica Ventures bekannt, konzentrieren sich Aegons
Aktivitäten im Bereich Venture Capital vor allem darauf, Partnerschaften zwischen innovativen Startups sowie Aegon und ihren Tochtergesellschaften zu ermöglichen. Die Investitionen fokussieren sich dabei auf Fintech, Digital Marketing Solutions und Analytics.

Zusätzlich zur bisherigen Kapitalbeteiligung stellt die Aegon Bank
auxmoney nun eine Finanzierung für Kredite in Höhe von 150 Mio.
Euro bereit. Die Mittel werden genutzt, um auf der Website
auxmoney.com Kredite von Verbrauchern zu finanzieren, die zuvor durch
das Kredit- und Risikoscoring von auxmoney genehmigt wurden.

In den momentanen Niedrigzinszeiten werden Crowdlending-Marktplätze
immer beliebter und ziehen mehr und mehr Investoren an. Private
Investoren in Deutschland haben als Erstes die Peer-to-Peer-Kredite
auf auxmoney als eine attraktive Anlageklasse für sich entdeckt,
gefolgt von europäischen Family Offices im Jahre 2014. Die
Finanzierung von Aegon macht auxmoney damit zu einem der
umfassendsten Marktplätze für Verbraucherkredite in Europa.

Mike de Boer, CFO der Aegon Bank NV:
"Unsere Investition in die Kreditplattform auxmoney ist ein
strategischer Schritt in Zeiten anhaltender Niedrigzinsen. Als
Innovationstreiber von Bankdienstleistungen schätzen wir bei
auxmoney insbesondere die außergewöhnlichen technologischen
Fähigkeiten und die beeindruckende siebenjährige Erfolgsbilanz. Sie
haben uns überzeugt, in diese hochentwickelte Kreditplattform zu
investieren und auxmoney als neues Standbein in unserem
Investmentportfolio zu etablieren. Unserer Investitionsentscheidung
ging eine umfassende Due-Diligence und eine mehrmonatige
Live-Testphase voraus, während dieser wir nicht nur die Performance
der bisher von auxmoney vergebenen Kredite analysiert, sondern auch
eine eingehende Überprüfung der Kreditprozesse des Unternehmens
durchgeführt haben. Während dieser Phase haben wir 50 Mio. Euro
investiert und die Ergebnisse haben unsere Erwartungen deutlich
übertroffen."

Pressekontakt:

Dick Schiethart, Aegon Pressesprecher
Telefon: +31622889925
dick.schiethart@aegon.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.