Informatica stellt neues Release seiner branchenführenden Plattform zur Datenverwaltung vor - speziell für moderne Datenarchitekturen

Veröffentlicht von: Informatica
Veröffentlicht am: 20.10.2015 17:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Informatica PowerCenter, Data Quality und Data Integration Hub mit höherer Flexibilität und Performance sowie neuen Funktionen stärken die führende Marktposition des Unternehmens

Redwood City, Kalifornien, USA - 20. Oktober 2015 - Informatica, einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von Software und wegweisenden Innovationen für "All Things Data", stellt Informatica v10 vor. Die neueste Version der preisgekrönten Plattform zur Datenverwaltung ermöglicht es Kunden, ihre Unternehmensdatenarchitektur zu modernisieren und zu vereinfachen. Informatica v10 wurde speziell entwickelt, um in den heutigen, hybriden IT-Umgebungen - sowohl in der Cloud als auch on-Premise - aussagekräftige Daten in nahezu jeder Geschwindigkeit bereitzustellen. Die Lösung sorgt dank ihrer drei Hauptkomponenten Informatica PowerCenter, Informatica Data Quality und Informatica Data Integration Hub für Performance, Flexibilität, Benutzerfreundlichkeit, Governance und Produktivität.

"Die marktführende Lösung für Datenintegration und Datenqualität wurde nochmals verbessert", so Anil Chakravarthy, geschäftsführender Chief Executive Officer von Informatica. "Informatica ist bereits seit 20 Jahren Leader in allen Belangen rund um Daten, und hat die Messlatte mit dieser Lösung noch einmal höher gelegt. Heutzutage sind Daten das Herzstück jedes Unternehmens, und Informatica steht für alle Belange rund um Daten. Mit Informatica v10 können Datenarchitekten ihre IT-Umgebung modernisieren und optimale Performance und verbesserte Data Governance für moderne Data Warehouses sicherstellen. Darüber hinaus profitieren Unternehmen von der Flexibilität des umfassenden Cloud-Supports über ein Daten-Hub und mehr Flexibilität bei der End-to-End-Datenintegration."

Aussagekräftige Daten sorgen für Profit, manuell programmierte Daten nicht
Unternehmen, die einen datenorientierten Ansatz verfolgen, erreichen durchschnittlich sechs zusätzliche Punkte bei der Gewinnmarge[1]. Kunden von Informatica vertrauen auf eine codefreie Entwicklungsumgebung, Automatisierung und Intelligence, die im Vergleich zur manuellen Programmierung für eine um 40 % höhere Produktivität von Datenintegrationsentwicklern sorgen - und um eine um 25 % höhere Produktivität im Vergleich zur Entwicklung mit Produkten von IBM, so Bloor Research[2].

- Das sagen Kunden und Partner über Informatica v10 http://infa.media/PR151013b
- 10 wichtige Gründe, warum Informatica v10 die beste Plattform zur Datenverwaltung auf dem Markt ist - siehe Infografik zu Informatica v10 http://infa.media/SS151013a

PowerCenter sorgt für eine hohe Flexibilität der End-to-End-Datenintegration
Informatica wurde aufgrund der Funktionen und Marktstärke von Informatica PowerCenter das zehnte Mal in Folge im Gartner Magic Quadrant für Datenintegration als Leader eingestuft.

- Unübertroffene Transparenz tatsächlicher Datenquellen
--> Generierung des Datenverlaufs bis zu 50 Mal schneller als mit Informatica Metadata Manager 9.6, so dass der Datenstrom über komplexe und rasch wachsende Umgebungen zur Datenintegration zeitnah und durchgängig transparent angezeigt wird. Dies führt zu besserer Governance und Performance.

- Schnellste Datenintegration für moderne Data Warehouses
--> PowerCenter ermöglicht eine bis zu 5 Mal schnellere Dateneinspeisung für Oracle Exadata, Oracle SuperCluster, SAP Hana und HP Vertica. Darüber hinaus ist PowerCenter als optimale Lösung für all diese Produkte zertifiziert.

- Verbesserte Zusammenarbeit mit IT-Abteilungen
-->Neue Visualisierungsfunktionen für Datenerkennung und Data Profiling ermöglichen es Geschäftsanalysten, ein tieferes Verständnis von Daten zu entwickeln.

- Neue Funktionen in PowerCenter OHNE Aufpreis zeigen, was die IT von der Datenintegration erwarten sollte
--> 100 Lizenzen für Analysten-Tools für die Zusammenarbeit mit IT-Abteilungen bei der Entwicklung flexibler Datenintegration.
--> Konnektoren für relationale, Stapel-, JDBC- und ODBC-Datenquellen.
--> Real Time Engine - Unternehmen nutzen die Vorteile von Data Warehousing in Echtzeit und tauschen Daten über verschiedene Anwendungen in der gewünschten Geschwindigkeit aus - per Stapelverarbeitung, beinahe in Echtzeit oder in Echtzeit.
--> Erweiterte Datenumwandlungen - Funktionen zur Umwandlung und für Parsing von Unternehmensdaten sämtlicher Datentypen, unabhängig von Format, Komplexität oder Größe.

Informatica Data Quality kurbelt ganzheitliche Data Governance an

Informatica Data Quality ist bereits das achte Mal in Folge von Gartner als führende Lösung im Bereich Datenqualität ausgezeichnet worden und überzeugt durch einzigartige Dienste, Methoden und Tools speziell für die Abstimmung von IT-Architekturen auf Geschäftsstrategien. Informatica Vibe sorgt dafür, dass Regeln für die Datenqualität nur einmal festgelegt und dann überall, den betrieblichen Anforderungen entsprechend, eingesetzt werden können, sowohl in der Cloud als auch on-Premise.

- Bessere Zusammenarbeit im Bereich Datenqualität
--> Dank der verbesserten Funktionen von Business Rule Builder werden Geschäftsanalysten und Datenverwalter direkt in den Prozess der Datenqualität einbezogen.

- Höhere Transparenz von Änderungen an Datenprofilen
--> Der Vergleich historischer Datenprofile sorgt dafür, dass Änderungen an verschiedenen Datenprofilen analysiert werden können.
- Hohe Qualität und schnellste Bearbeitung für moderne Data Warehouses
--> PowerCenter ermöglicht eine bis zu fünfmal schnellere Datenbereinigung für Oracle Exadata, Oracle SuperCluster, SAP Hana und HP Vertica. Darüber hinaus ist PowerCenter als optimale Lösung für all diese Produkte zertifiziert.

Informatica Data Integration Hub für schnelle Pub-Sub-Hub-Datenintegration

Informatica Data Integration Hub ist das weltweit einzige, moderne Hub-basierte Datenintegrationsprodukt und bietet jetzt auch ein hybrides Publish-/Subscribe-Modell für Big Data, die Cloud und traditionelle Systeme.

Informatica Data Integration Hub ist das erste und einzige Publish-/Subscribe-Modell, das folgende Vorteile bietet:
- Automatisierte Datenspeicherung im Petabytes-Bereich in Hadoop für Data Lakes.
- Unübertroffene Flexibilität, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit dank einer modernen, Hub-basierten Architektur für Big Data-, Cloud- und On-Premise- PowerCenter-Workflows mithilfe von Assistenten und einer webbasierten Managementkonsole.
- Verwaltung hybrider Datenströme - in der Cloud und on-Premise - durch Datenpipelines, Workflows und Transparenz in Informatica Cloud und PowerCenter.
- Sichere Publish-/Subscribe-Modelle für Daten auch über die Firewall des Unternehmens hinaus, so dass remote Standorte angebunden werden können.

"Informatica ist der Inbegriff von Innovation und heute hat das Unternehmen einen Meilenstein erreicht, Unternehmen dabei zu unterstützen, End-to-End-Datenverwaltung für moderne Datenarchitekturen zu bieten", so John L Myers, Managing Research Director von Enterprise Management Associates, einem Branchenanalyse-Unternehmen aus Boulder, CO, USA. "Informatica v10 mit PowerCenter, Data Quality und Data Integration Hub (DIH) stellt Unternehmen die Performance und Flexibilität zur Verfügung, die sie benötigen, um mit den Veränderungen eines datenorientierten Unternehmens Schritt halten zu können."

Verfügbarkeit
Informatica PowerCenter, Informatica Data Quality und Informatica Data Integration Hub sind im 4. Quartal 2015 erhältlich.

Twittern Sie: Neuigkeiten: @Informatica introduces #DataIntegration, #Data Quality & #DataIntegrationHub - Informatica v10 http://infa.media/PR151013a

Zusätzliche Informationen
-Broschüre zu Informatica Data Integration
-Broschüre zu Informatica Data Quality
-Datenblatt zu Informatica Data Integration Hub
-Kurzdarstellung Informatica Data Integration Hub

Über den Magic Quadrant
Gartner bevorzugt keine in seinen Forschungspublikationen platzierten Hersteller, Produkte oder Dienstleistungen und rät Technologie-Anwendern nicht, sich nur für die bestplatzierten oder anderweitig genannten Hersteller zu entscheiden. Publikationen von Gartner enthalten Meinungen des Marktforschungsunternehmens Gartner und sollten nicht als Fakten interpretiert werden. Gartner übernimmt keinerlei Gewähr, weder ausdrücklich noch stillschweigend, für die vorliegenden Ergebnisse und schließt jegliche Mängelgewährleistung oder Zusicherung der Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck aus.

Pressekontakt:

Hill + Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112 60598 Frankfurt am Main
+49 69 97362 18
InformaticaDE@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de

Firmenportrait:

Informatica Corporation (Nasdaq:INFA) ist der weltweit führende, unabhängige Anbieter von Datenintegrationssoftware. Organisationen auf der ganzen Welt verlassen sich auf Informatica, um ihr Informationspotenzial auszuschöpfen und hochgesteckte Geschäftsvorgaben zu erfüllen. Informatica Vibe ist die erste und einzige einbettbare virtuelle Datenmaschine (VDM) der Branche, die die einzigartige Fähigkeit des "Map Once. Deploy Anywhere." der Informatica Platform ermöglicht. Weltweit vertrauen über 5.000 Unternehmen auf Informatica, um ihre Datenbestände die sich on-premise, in der Cloud oder in sozialen Netzwerken befinden, von Geräten über mobile Endgeräte bis hin zu Social und Big Data zu nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +1 650-385-5000 (1-800-653-3871 in den USA) oder unter www.informatica.com. Treten Sie mit Informatica unter http://www.facebook.com/InformaticaCorporation, http://www.linkedin.com/company/informatica und http://twitter.com/InformaticaCorp in Verbindung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.