Startup launcht neue Softwareversion

Veröffentlicht von: EASYPEP
Veröffentlicht am: 20.10.2015 17:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - EASYPEP macht Personaleinsatzplanung noch effizienter

Hamburg, 20. Oktober 2015; Mit seiner neuesten Softwareversion "Pipeline" revolutioniert das Startup EASYPEP aus Hamburg wieder einmal die klassische PEP - Personaleinsatz- planung. Schon 2012 hatte das Unternehmen mit seiner Software nicht nur Gastronomiebetriebe und Einzelhändler, sondern auch Kunden aus diversen anderen Branchen überzeugt, von der Dienstplanung mit komplizierten Exceltabellen auf eine effiziente und übersichtlich gestaltete online Planung zu wechseln.

"Durch die Erfahrungen, die wir in den vergangenen Jahren gemacht haben und natürlich basierend auf dem Feedback, das wir von unseren Kunden bekommen haben, entwickelten wir die neue Version. Unser Ziel war es, die Software so zu verbessern, dass sie noch einfacher und schneller zu bedienen ist", erklärt Sebastian Heindorff, CEO EASYPEP.

Mit EASYPEP haben die beiden CEO"s Sebastian Heindorff und Kalle Saas ein online Schichtplanungstool entwickelt, das die zeitaufwenigen Abstimmungsprozesse des Personals innerhalb der Unternehmen vereinfacht. EASYPEP ist für jedes Unternehmen, das mehrere Mitarbeiter, deren Arbeitszeiten und Qualifikationen koordinieren muss, geeignet - egal aus welcher Branche. Arbeitszeiten, Urlaubspläne, Schichtwechsel und krankheitsbedingte Ausfälle lassen sich schnell und einfach am PC oder mit dem Smartphone managen. Die Anwendung ist webbasiert, aus diesem Grund ist der Dienstplan immer aktuell, übersichtlich und für jeden Mitarbeiter einsehbar. Die Software funktioniert auf Google Android & Apple iOS, sowie natürlich mit Windows, Apple und Linux.

"Die neue Version von EASYPEP ist noch schneller und dynamischer. Zudem haben wir neue Features eingebaut und bisherige Funktionen überarbeitet. So gibt es zum Beispiel weitere Ansichten im Wochenplan (Monats- und Mitarbeiteransicht); individuelle Wochenplaneinstellungen; Kommentarfunktionen und Dateiuploads für Mitarbeiter und die Möglichkeit einer Lesebestätigung bei Nachrichten. Der Menüpunkt Arbeitsbereiche wurde neu gestaltet und noch übersichtlicher gemacht. Zudem haben wir einen App Store implementiert, um unseren Kunden weitere Funktionen anbieten zu können", erläutert Kalle Saas, CEO EASYPEP.

Pressekontakt:

EASYPEP
Jana Alfke
Neuer Kamp 30 20357 Hamburg
040 - 53 7990-91
jana@easypep.de
https://easypep.de

Firmenportrait:

EASYPEP: Das Unternehmen EASYPEP wurde 2011 von Kalle Saas und Sebastian Heindorff gegründet. Nach Finanzierungen durch Seedmatch in den Jahren 2012 und 2013 finanziert sich das Unternehmen mittlerweile selbst. EASYPEP verfügt über 40.000 Nutzer in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Singapur, Spanien und den VAE.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.