DextraData präsentiert neues Corporate Design

Veröffentlicht von: DextraData GmbH
Veröffentlicht am: 20.10.2015 18:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Unternehmensentwicklung wird nach außen sichtbar

Essen, 20. Oktober 2015 - In den letzten 20 Jahren hat sich die DextraData GmbH aus Essen vom kleinen IT-Dienstleister zum namhaften IT-Beratungsunternehmen gewandelt. Diese Unternehmensentwicklung zeigt sich nun auch äußerlich: DextraData tritt mit neuem Logo und Corporate Design auf den Plan. Das Credo: Schlichtes Understatement, das Inhalte verspricht anstatt zu hypen.

In seinem Jubiläumsjahr blickt DextraData zurück auf 20 Jahre, in denen sich das Unternehmen von einem klassischen Systemanbieter hin zum anwendungsorientierten IT-Berater entwickelt hat. Der Grundgedanke der DextraData Unternehmungen: Die Verbindung von tiefgreifender Beratungsexpertise und erstklassiger technischer Lösung führt zum optimalen Ergebnis für die Klienten. Das macht den Essener IT-Spezialisten zum gefragten Trusted Advisor. Dieser Ansatz spiegelt sich im neuen Logo nun noch stärker als bisher.

"In der digitalisierten Welt sind wir zunehmend einer ständigen Reizüberflutung ausgesetzt. Mit unserem neuen Corporate Design möchten wir mehr als nur einem Trend folgen. Wir wollen dieser Reizüberflutung entgegenwirken - mit puristischer Klarheit und der symbolischen Darstellung unseres Geschäftsverständnisses", erläutert Shayan Faghfouri, Geschäftsführer und Gründer der DextraData GmbH.

Mittelpunkt des Logos ist eine stilisierte rechte Hand. Sie bildet zusammen mit dem im Firmennamen beinhalteten "dextra data" - lateinisch für "das Reichen der rechten Hand zur Besiegelung eines Bundes" - den Leitspruch des Unternehmens. "Das Logo steht zum einen für den vertrauensvollen Handschlag mit unseren Klienten und Geschäftspartnern. Zum anderen sehen wir uns aber auch als helfende Hand", so Faghfouri.

20 Jahre DextraData

Vor 20 Jahren gründete Shayan Faghfouri DextraData als IT-Dienstleistungsunternehmen. Neben dem Hauptsitz in Essen wurden im Laufe der Jahre weitere Repräsentanzen in Hamburg, München und Frankfurt ausgebaut. 2013 kam Frank Haines als Geschäftführer an Board: Mit Gespür für die Bedürfnisse der Klienten leitet er die vertrieblichen Geschicke des jetzigen IT-Beratungsunternehmens. Heute befindet sich die DextraData GmbH mit derzeit 66 Mitarbeitern weiter auf Wachstumskurs. Mit dem Management Tool "CIO Cockpit" steigt das Unternehmen aktuell als Softwarehersteller in den Markt ein.
Diese Firmenentwicklung manifestiert sich zum offiziellen Stichtag am 1. Oktober 2015 nun auch äußerlich. Fagfhouri: "Mit dem neuen Corporate Design möchten wir uns noch klarer im Markt positionieren und den Wiedererkennungswert unserer Marke steigern".

Pressekontakt:

WORDFINDER LTD. & CO. KG
Patrick Schulze
Lornsenstraße 128-130 22869 Schenefeld
+49 (0) 40 - 840 55 92-18
ps@wordfinderpr.com
www.wordfinderpr.com

Firmenportrait:

Die DextraData GmbH, 1995 gegründet, bietet Rechenzentrumslösungen an. Das Essener IT-Beratungsunternehmen mit Niederlassungen und Service-Standorten in Hamburg, Frankfurt und München hat sich auf Data Management, Cloud Computing, Managed Services, Business Consulting sowie IT Project- und Program Management spezialisiert. DextraData versteht sich als langfristiger Partner für IT-Entscheider: Das Unternehmen setzt nicht nur IT-Projekte im Rechenzentrumsumfeld um, sondern steht seinen Klienten vor allem beratend zur Seite, wenn es um Organisation, Strategie und den Betrieb von IT-Infrastrukturen geht.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.