Bei der TRIMFIX HellFire handelt es sich um eine der vielseitigsten Fächerschleifscheiben der Welt!

Veröffentlicht von: Gerd Eisenblätter GmbH
Veröffentlicht am: 20.10.2015 21:32
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Wichtig zu wissen: die TRIMFIX HellFire bietet höchste Arbeitssicherheit. Materialbedingt besteht keine Verletzungsgefahr durch scharfkantige Fasersplitter und vor allem ist der Anwender keinen Glasfaserstäuben ausgesetzt

Bei der TRIMFIX HellFire handelt es sich um eine der vielseitigsten Fächerschleifscheiben der Welt!
Dank dem Keramik-Hybrid Schleifgewebe ist die TRIMFIX HellFire hochaggressiv im
Schleifverhalten mit nur einer Körnung auf allen Metallen einsetzbar. Sie ist aufgrund des
Naturfaser-Compound Trägertellers viskoelastisch und trimmbar. Optisch einer Glasfaserstruktur ähnlich, bietet die Naturfaser zahlreiche Vorteile in der Technik und Anwendung. Naturfasern sind durch ihren Faseraufbau enorm reißfest, extrem wärmeisolierend und haben ein niedriges Gewicht.

Wichtig zu wissen: die TRIMFIX HellFire bietet höchste Arbeitssicherheit. Materialbedingt besteht keine Verletzungsgefahr durch scharfkantige Fasersplitter und vor allem ist der Anwender keinen Glasfaserstäuben ausgesetzt.
Mit TRIMFIX HellFire beweist Eisenblätter TOP-Qualität "Made in Germany".
Die Eisenblätter-Fächschleifscheiben sind von der Materialprüfanstalt Hannover (MPA) nach EN 13743 "Sicherheitsanforderungen für Schleifmittel auf Unterlage" geprüft, zertifiziert und für 80 m/sec zugelassen.

Die TRIMFIX HellFire schleift wie Korn 40 mit dem Ergebnis von Korn 60! Auch extrem fester, zäher Stahl, wie z.B. Leopard 2-Panzerrohr kann problemlos mit bestem Ergebnis zerspant werden. Wie alle unsere Trägerteller aus Naturfaser-Compound nutzen sie sich im Durchmesser beim Schleifen von selbst ab. Das spanende Trimmen ist einfach und problemlos. Fächerschleifscheiben mit Naturfaser-Compound Trägerteller können so bis zum letzten Millimeter des Schleifgewebes (ca. 95 %) genutzt werden. Übrig bleiben weiche, gefahrlose Späne, die im Hausmüll entsorgt werden können.
Zu alledem bietet die TRIMFIX HellFire ein absolut überragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Ergänzt wird unser Portfolio der Qualitäts-Fächerschleifscheiben mit der
TRIMFIX Zircopur und der TRIMFIX BLACK MAMBA.
Identisch der revolutionären Trägertellertechnologie wie TRIMFIX HellFire, bestückt mit High Tech-Zirkongewebe, liefert die TRIMFIX Zircopur Fächerschleifscheibe ein erstklassiges Bearbeitungsergebnis auf Stahl und VA. Dank vibrationsdämpfendem und wärmeabsorbierendem Trägerteller ist mit der TRIMFIX Zircopur auch bei Dauereinsatz ein absolut einfaches und kühles Schleifen möglich.

Die TRIMFIX BLACK MAMBA verfügt ebenfalls über einen Trägerteller aus einem umweltschonenden Naturfaser-Compound anstatt aus Glasfaser und ist wie unsere anderen TRIMFIX-Scheiben selbsttrimmend. Somit kann das Schleifgewebe dieser Scheibe bis zum letzten Korn genutzt werden.
Die TRIMFIX BLACK MAMBA hat eine bis dato unerreichte Abtragsleistung: bis zu 1 kg
Stahl kann in 15-20 Minuten abgetragen werden. Mit nur einer einzigen Scheiben ist ein
Abtrag von bis zu 4 kg Stahl möglich.

Pressekontakt:

RENOARDE Marketing und Design Regensburg und Wien
Reinhold Bayer
Osterhofener Straße 12 93055 Regensburg
0941 5681020
reinhold.bayer@renoarde.de
www.renoarde.com

Firmenportrait:

Die Gerd Eisenblätter GmbH wurde am 30.5.1980 gegründet. Seit dieser Zeit werden innovative Lösungen für die Oberflächenbearbeitung in der globalen Metallindustrie hergestellt. Mit innovativen Entwicklungen hat die Gerd Eisenblätter GmbH in der Weiterentwicklung von Fächerschleifscheiben Branchenstandards gesetzt. Mit mehr als 80 Patenten kann das Unternehmen auf ein stetiges Wachstum blicken. Egal ob es um Oberflächenveredelung, Spiegelglanzverschleifen von Edelstahl oder Polieren und Schützen von Metallen geht, sind wir der richtige Ansprechpartner für die Industrie.

Die Gerd Eisenblätter GmbH bietet
>99% Lieferfähigkeit und höchste Zuverlässigkeit
>Zukunftsorientierten Service und Beratung
>Fächerschleifscheiben auf Naturfaserbasis
>Schleif- Trenn- und Polierscheiben
>Schleif- und Entgratmaschinen
>Poliermittel

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.