TIMBERFARM - Panama - Ärgerlich

Veröffentlicht von: Timberfarm GmbH
Veröffentlicht am: 20.10.2015 22:32
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Dass bei so zahlreichen und so großen Infrastrukturbauten nicht immer alles reibungslos läuft, ist derzeit am Panamakanal zu beobachten.

Die Erweiterung des Panamakanals, welche im nächsten Frühling endlich - mit zweijähriger Verspätung - abgeschlossen sein sollte und die dafür sorgen wird, dass auch die Ozeanriesen der neueren und größeren Schiffsgenerationen wieder in die Schleusen und in den Kanal passen, wird von einem kleinen Bauskandal heimgesucht.

Bei der neuen Cocoli Schleuse auf der pazifischen Kanalseite ist die Schleusenkammer nicht dicht und Wasser rinnt durch den Beton aus der Kammer. Gemäß einem Untersuchungsbericht wurden beim Betonieren Fehler gemacht, die jetzt zeitnah ausgebügelt werden müssen, damit die geplante Eröffnung und Inbetriebnahme der neuen Kanalschleusen im nächsten April stattfinden kann.

Was solch große Projekte auch für Timberfarm bedeuten wurde bereits einmal hier berichtet http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2015-01/32615379-fair-news-de-timberfarm-gmbh-geht-der-plan-auf-015.htm

Pressekontakt:

Timberfarm GmbH
Johannes Koch
Friedrich-Ebert-Str. 31 40210 Düsseldorf
info@timberfarm.de
www.timberfarm-gmbh.de

Firmenportrait:

TIMBERFARM GmbH ist eine in Düsseldorf ansässige international tätige Rohstoffgruppe, welche Erfahrungen speziell in der Produktion und dem Handel von und mit Naturkautschuk und Kautschukholz hat.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.