Wasserspender „Small Office“ von Aqua Vital jetzt auch mit Heißwasserfunktion

Veröffentlicht von: Aqua Vital Quell- und Minealwasser GmbH
Veröffentlicht am: 21.10.2015 10:30
Rubrik: Handel & Wirtschaft


© Aqua Vital GmbH 2015
(Presseportal openBroadcast) - Nicht jeder mag sein Wasser immer pur trinken. Gerade in der kälteren Jahreszeit bevorzugen viele stattdessen Pulverkaffee, einen Tee oder auch eine warme Instantsuppe.
Mit der Einführung des Heißwasserspenders „Small Office hot“ bedient Aqua Vital vor allem die Nachfrage nach Wasserspendern, mit denen sich auch Heißgetränke zubereiten lassen. Das Gerät ist nicht nur mit einem Kühlthermostat, sondern auch mit einem Heizelement aus Edelstahl ausgestattet. Für die Kühl- und Heizfunktion ist lediglich eine Stromquelle nötig. Pro Stunde können mindestens 10 Liter gekühltes sowie 10 Liter heißes Wasser gezapft werden. Die gewünschte Wassersorte ist über die Betätigung der jeweiligen Drucktaste zu entnehmen.

Der Design Wasserspender für jeden Aufstellbereich

Aufgrund seiner schmalen Abmessungen lassen sich die „Small Office“ Geräte ganz flexibel auch auf engstem Raum positionieren. Die Säule besitzt einen Durchmesser von nur 24 Zentimetern. Passend zur schlanken Gestalt des Wasserspenders sind bei Aqua Vital auch kleinere Wasserflaschen erhältlich. Mit den 12 Liter Flaschen aus Tritan passt der Wasserspender sogar in engste Nischen oder Ecken. Die kleinen Wasserflaschen eignen sich besonders für Büros, Wartebereiche, Produktionsstätten oder Verkaufsflächen, in denen die Wasserentnahme eher gering ist. Auch für kurzfristige Einsätze wie Tagungen, Messen oder Events ist der mobile Wasserspender optimal geeignet.

Das Design des Wasserspenders wird durch die Verarbeitung von hochwertigem Metall noch unterstrichen. Seitlich besitzt das Gerät eine silbergraue Vinylbeschichtung sowie schwarz-glänzende Front- und Abdeckplatten. Der Wasserspender ist standardmäßig mit einem Becherspender ausgestattet, der an der Seite montiert ist. Durch ergonomische Griffmulden und integrierte Fußrollen ist der nur XX kg leichte Wasserspender mühelos zu transportieren.

Bewährte Hygiene Praxis bei Aqua Vital

Als Mitglied der German WaterCooler Association e. V. (GWCA) verpflichtet sich Aqua Vital zur ausnahmslosen Umsetzung der GWCA Leitlinien für Gute Hygiene-Praxis. Die diesbezügliche Qualitätssicherung wird einmal jährlich durch das unabhängige SGS Institut Fresenius vorgenommen.

„Small Office hot“ erfüllt hohe Hygienestandards und ist dadurch auch für sensible Aufstellbereiche geeignet. Der Wasserauslass befindet sich geschützt im Inneren des Gerätes. Durch den Aqua Vital Service werden regelmäßig die gesamten wasserführenden Teile sowie Luftfilter und Aqua-Bag ausgetauscht. Hierdurch wird einer Mineral- und Kalkablagerung in den Schläuchen sowie einer nachlassenden Filterleistung vorgebeugt. Damit bleibt eine hohe Wasserqualität erhalten. Ob heiß oder kalt gezapft, das Aqua Vital Premium Quellwasser schmeckt so stets frisch und rein.

Die Wasserspender „Small Office“ sind bei Aqua Vital für Business- und Gewerbetreibende zur Miete oder zum Kauf erhältlich.

Pressekontakt:

Aqua Vital Quell- und Mineralwasser GmbH
Sandra Kittner
Bussardweg 2
41468 Neuss

Telefon: +49 (0)2131 5123 0
Fax: +49 (0)2131 5123 410

E-Mail: marketing@aquavital.de
Webseite: www.aquavital.de

Firmenportrait:

Aqua Vital wurde 1999 gegründet und ist Spezialist für Wasserspender mit Flaschensystem. Die Produkte überzeugen durch überragende Technik und qualitativ hochwertiges, frisches und kühles Quellwasser. Die Wasserspender können als Mittel der Mitarbeiter- und Kundenbindung genutzt werden und haben sich auch als Lifestyle-Produkt in repräsentativer Umgebung etabliert. Mehr als 40.000 Wasserspender, die in Büros, Praxen, Verkaufsräumen, im Einzelhandel oder ähnlichen Umgebungen aufgestellt sind, sprechen für die gute Qualität der Produkte und den verlässlichen Service des Unternehmens.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.