BrandMaker erhält Frost & Sullivan Award 2015 im Bereich Marketing-Prozessoptimierung

Veröffentlicht von: BrandMaker GmbH
Veröffentlicht am: 21.10.2015 13:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Award für "Growth Excellence Leadership" geht an deutschen Marketing-Technologie-Anbieter

Basierend auf seiner jüngsten Analyse des Markts für Lösungen zur Marketing-Prozessoptimierung (MPOS) hat das Marktforschungsinstitut Frost & Sullivan seinen Global Award für "Growth Excellence Leadership" in diesem Bereich an die BrandMaker GmbH vergeben. BrandMaker ist der führende europäische Anbieter von Marketing Resource Management (MRM)-Systemen. Laut Frost & Sullivan liefert BrandMaker mit seiner Marketing Efficiency Cloud die besten Antworten auf die stark steigende Nachfrage nach der Automatisierung von Marketing-Prozessen.


Integrierte Lösung mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Die Analysten betonen, dass die Marketing Efficiency Cloud als integrierte Lösung zur Konsolidierung unterschiedlichster Anwendungsfälle über den gesamten digitalen und klassischen Marketing-Mix hinweg eingesetzt wird. Als bevorzugter Anbieter verhelfe BrandMaker Kunden in verschiedensten Branchen zu "kürzerer Time-to-Market, höherer Produktivität, Kosteneinsparungen, strukturierten Workflows und einer höheren Transparenz zwischen globalen und lokalen Marketing-Teams".


Die Lücke zwischen klassischem und digitalem Marketing schließen

In seiner Begründung führt Frost & Sullivan weiter aus, dass sich BrandMaker durch eine modulare End-to-End-Lösung auszeichnet, die als Software-as-a-Service angeboten wird. 2014 wurde die Plattform um das Digital Marketing Center erweitert, das mit der kanalübergreifenden Planung, Steuerung und Erfolgskontrolle die Lücke zwischen klassischem Marketing einerseits und digitalem Marketing und E-Commerce andererseits schließt. Schnittstellen zu allen relevanten Werkzeugen wie Google Adwords, Google Analytics, Facebook oder Adobe Analytics erlauben die Konsolidierung der digitalen Aktivitäten in umfassenden Dashboards.


Marktwachstum weit übertroffen

Frost & Sullivan hebt ebenfalls hervor, dass BrandMaker 2014 ein Wachstum von mehr als 50 Prozent erzielt hat. Als europäischer Anbieter mit Expertise in dezentralen Märkten mit unterschiedlichen Sprachen und Kulturen verfüge BrandMaker über eine hervorragende Position, auch im amerikanischen Markt. Mit heute rund 300.000 Anwendern bei mehr als 300 Enterprise-Kunden in 86 Ländern hat BrandMaker laut Frost & Sullivan das Marktwachstum bei Weitem übertroffen. Der Grund: Die Lösungen von BrandMaker ermöglichen in herausragender Weise "Kosteneinsparungen sowie Produktivitäts- und Effizienzsteigerungen, um das Unternehmensziel Agiles Marketing zu erreichen".


Award würdigt Wachstum und Schaffung von Mehrwerten

Der "Global Frost & Sullivan Award for Growth Excellence Leadership" wird jedes Jahr an Unternehmen vergeben, die sich "durch Wachstum und Mehrwerte für ihre Kunden auszeichnen". Er würdigt Wachstum, Diversifizierung und Nachhaltigkeit der Unternehmen. Der Preis wird am 17.11. im Rahmen einer Gala in Frankfurt am Main übergeben.


BrandMaker bereits mehrfach ausgezeichnet

BrandMaker erhält bereits zum wiederholten Mal einen Global Frost & Sullivan Award, zuletzt 2013 den "Frost & Sullivan Global Award for Customer Value Leadership", ebenfalls im Bereich "Marketing Process Optimization Solutions (MPOS)".

Pressekontakt:

Möller Horcher Public Relations GmbH
Marco Pfohl
Ludwigstr. 74 63067 Offenbach
+49 (0)69/809096-56
marco.pfohl@moeller-horcher.de
http://www.moeller-horcher.de

Firmenportrait:

BrandMaker ist der führende Anbieter von Marketing Resource Management-Systemen (MRM) in Europa. 1999 gegründet, entwickelt und vermarktet das Unternehmen anspruchsvolle Softwarelösungen für die Marketingkommunikation mittlerer und großer Organisationen. Führende Analysten positionieren BrandMaker als "Leader" im Bereich MRM und zählen das Unternehmen hier zu den weltweit am schnellsten wachsenden Anbietern.

Die Marketing Efficiency Cloud von BrandMaker ist eine umfassende Lösungssuite, die wahlweise in einer privaten Cloud oder als intern gehostete Server-Installation betrieben werden kann. Sie enthält Module u.a. für das Brand Management, die Marketingplanung und Kampagnensteuerung, das Digital Asset Management, die Werbemittelproduktionsautomatisierung und Werbemittellogistik sowie für die Werbeerfolgskontrolle und das Local Area Marketing.

Zu den namhaften Unternehmen, die BrandMaker-Lösungen in ihren Kommunikations- und Marketingabteilungen einsetzen, zählen u.a. AkzoNobel, Audi, Bayer, Butlers, Carl Zeiss, Commerzbank, DB Schenker, Ernst & Young, GLS, Hewlett Packard, HRS, Humana, Kyocera, Maybank, MetLife, Michelin, Oerlikon, Qiagen, Pandora, Roche, Otto, MADELEINE, SEW Eurodrive, UBS, Volkswagen und ZF.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Karlsruhe, Deutschland, und beschäftigt rund 185 Mitarbeiter. Ein weltweites Partnernetzwerk, Niederlassungen in verschiedenen europäischen Ländern sowie die BrandMaker Inc. Mit Sitz in Atlanta, Georgia, betreuen die internationalen Kunden von BrandMaker.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.