AluPro präsentiert neues Absturzsicherungssystem: AluFix EVO

Veröffentlicht von: ASM GmbH
Veröffentlicht am: 21.10.2015 15:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Bewährtes Schutzsystem AluFix Classic weiter entwickelt und um zahlreiche Features verbessert

Das finnische Unternehmen Alupro, Spezialist für Absturzsicherungssysteme und Fassadenlösungen, gibt die sofortige Verfügbarkeit seines neuen Produktes AluFix® EVO in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt.

Bereits seit über 20 Jahren vertreibt Alupro in Deutschland erfolgreich AluFix® Classic, ein freistehendes, temporäres Schutzgeländer mit Gegengewichten für hochsichere Dacharbeiten.

Erweitert um neue Features, präsentiert das Unternehmen nun AluFix® EVO, die nächste Generation im Bereich Absturzsicherheit.

Neben den bewährten Merkmalen wie einer leichten, hochstabilen Aluminiumkonstruktion sowie der schnellen, einfachen, werkzeugfreien Montierbarkeit auf Flachdächern, bietet AluFix® EVO zusätzlich Eckverbindungen, die variabel eingestellt werden können und so durch eine geringere Gesamttiefe einen größeren Arbeitsfreiraum bieten. Des Weiteren ist der Einsatz nun auf Ebenen mit einer Neigung von bis zu 10° möglich. Die sicheren Click-In-Verbindungspunkte der hochwertigen Aluminiumkonstruktion bestehen aus selbsthemmenden Klemmmechanismen, die eine Montage ohne Verwendung von Werkzeugen ermöglicht.
Die AluFix® EVO-Absturzsicherung wird für einfachen und sicheren Transport und Lagerung in stapelbaren Transportkassetten geliefert. Eine voll bestückte Kassette enthält 36,40 m Sicherheitsgeländer und alle dafür benötigten Zubehörteile.

Vertrieben werden die patentierten Absturzsicherungen über die Distributoren Grün GmbH und AMH Flachdach-Sicherungs GmbH.

In Kooperation mit dem BBV (Berufsbildungsverein des Dachdeckerhandwerks Mecklenburg-Vorpommern - Schleswig-Holstein e.V.) bietet Alupro Sicherheitsschulungen für Meisterschüler und Auszubildende an.

Neue Features AluFix® EVO:
- Noch schnellere und einfachere Montage (werkzeugfrei)
- Einsetzbar auf Ebenen mit bis zu 10° Neigung
- Flexiblere Anpassung an die Dachgegebenheiten
- Geringere Gesamttiefe, dadurch größerer Arbeitsfreiraum
- Lieferung in praktischer, stapelbarer Transportkassette (enthält 36,40 m Sicherheitsgeländer und alle dazugehörigen Komponenten)

Bewährte Features (AluFix® EVO + Classic):
- Einfache, werkzeugfreie Montage
- Leichte, hochstabile Aluminiumkonstruktion
- Transport- und Lagerwagen zur Bewegung bei fortschreitender Arbeit
- GS-geprüft, erfüllt Sicherheitsnorm EN 13374-A

AluFix® Classic ist derzeit weiterhin erhältlich, es kann von Bestandskunden um die Features der neuen Serie ergänzt werden. Aufgrund der Sicherheitsstandards darf AluFix® Classic nur bei Dächer mit Attika eingesetzt werden, während das neue System AluFix® EVO für sämtliche Dachvarianten verwendbar ist.

Auf der Messe A+A in Düsseldorf (27. - 30. Oktober 2015) wird die neue AluFix® EVO-Absturzsicherung auf dem Stand der Firma Grün GmbH, Halle 06, Stand J25 vorgestellt.

Pressekontakt:

ASM GmbH
Ilka Matthiessen
Rauchstr. 7 81679 München
089 417 60 5-11
i.matthiessen@asm-muenchen.de
http://www.asm-muenchen.de

Firmenportrait:

Über Alupro
Alupro® mit Hauptsitz in Tuusula, Finnland, ist seit über 50 Jahren Spezialist für Fassadenlösungen im Bereich Sicht-, Sonnen-, und Wetterschutzlamellen. Daneben bietet das Unternehmen die patentierten Absturzsicherungssysteme AluFix® Classic und AluFix® EVO für hochsichere Arbeiten auf dem Dach.
Unabhängige Produkttests zur Zertifizierung und Einhaltung gesetzlicher Vorgaben werden durch international anerkannte Prüfstellen durchgeführt.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.alupro.com/de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.