Ausbildungswahl per Tinder-Prinzip: BungartBessler launcht "ElVi-Ausbildungsfinder" für den BAVC

Veröffentlicht von: BungartBessler GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 21.10.2015 19:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - "Hot or not?" - bereits wenige Tage nach dem Online-Start erreicht das Smartphone-Game über 1,5 Mio. Personen auf Facebook. Die Hamburger Agentur BungartBessler zeichnet für Konzeption, Gestaltung und Umsetzung verantwortlich.

28.000 Auszubildende in über 50 spannenden Berufen, eine attraktive Vergütung, beste Übernahmechancen: die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland hat jungen Menschen viel zu bieten. Mit dem neuen Ausbildungsfinder von Elementare Vielfalt (ElVi) sollen Schülerinnen und Schüler noch einfacher von einer dualen Ausbildung in der Chemie-Branche begeistert werden: "Wir wollen Appetit auf Berufsorientierung und unsere Ausbildungsberufe machen - schnell, einfach und spielerisch. Daher setzen wir bei unserem neuen ElVi-Ausbildungsfinder ganz bewusst auf einen modernen 3D-Toy-Look, eine Spielmechanik nach dem "Hot-or-Not"-Prinzip, kurze Texte, schnelle Ergebnisse und witzige Videospots zur Vermarktung", erklärt Christopher Knieling, verantwortlich für das Ressort Bildung und Nachwuchsmarketing des BAVC.
Der ElVi-Ausbildungsfinder wurde nach dem "mobile first"-Prinzip umgesetzt und holt die Zielgruppe der 15-22jährigen somit auf ihrem bevorzugten Endgerät - dem Smartphone - ab.
"Das Konzept geht auf, was durch 500.000 Facebook-Hits und eine Reichweite von über 1,5 Mio. Personen nach nur drei Tagen unterstrichen wird", freut sich Geschäftsführer Philip Bungart von der Agentur BungartBessler.

Recrutainment - mit einzigartiger Peer-Rating-Funktion
Die 23 Fragen des ElVi-Ausbildungsfinders lassen sich in nur wenigen Minuten beantworten und führen den Schüler zu den Top 3 der für ihn besonders interessanten Ausbildungsberufe der Chemie-Branche - nebst aktuell freien Stellen. Um belastbare Ergebnisse sicherzustellen, kümmerte sich der Hamburger Spezialist für Job-Matcher und Online-Assessments CYQUEST um die Mechanik und Logik des Berufsorientierungsspiels.

Doch damit noch nicht genug: "Wir wollen, dass über das Thema "Berufswahl" und duale Ausbildungsberufe mehr gesprochen wird. Neben dem Bewusstsein für die eigenen Talente und Interessen spielt dabei das soziale Umfeld eine entscheidende Rolle. Um hier in einen Diskussionsprozess einzusteigen, sich Fremdeinschätzungen und Meinungen einzuholen, Vorurteile zu überwinden und Neues zu entdecken - dafür haben wir die im Bereich Ausbildungsorientierung einzigartige Peer-Rating-Funktion entwickelt", erklärt Christopher Knieling. Der Nutzer kann sein Matching-Ergebnis schnell und einfach mit Freunden und der Familie per Facebook, WhatsApp oder E-Mail teilen und um ihre Meinung bitten. Anhand der gleichen 23 Fragen können sie nun ihre Einschätzung zu Fähigkeiten und Interessen des Nutzers abgeben und einen Ausbildungsberuf empfehlen - der Dialog ist eröffnet und hohes virales Potential sicher.

Ausbildungskampagne "Elementare Vielfalt"
Der ElVi-Ausbildungsfinder ist Teil der ebenfalls durch die Agentur BungartBessler mitkonzipierten und umgesetzten Ausbildungskampagne "Elementare Vielfalt (ElVi) - Deine Ausbildung in der Chemie-Branche". Chistopher Knieling dazu: "Der ElVi-Ausbildungsfinder ist mit allen Bereichen unserer Ausbildungskampagne "Elementare Vielfalt" intelligent vernetzt, z.B. Berufsprofilbeschreibungen mit Infos zu Ausbildungsinhalten, Vergütung und Karriere, freie Ausbildungsplätze, Profile von mittelständischen Chemie-Unternehmen und Social Media. Ein starkes Plus für unsere Ausbildungsbetriebe, für die so ein neuer Vermarktungskanal für ihre Angebote entsteht."

Links:
www.ausbildung-finden.de
www.facebook.com/ElementareVielfalt
www.elementare-vielfalt.de

www.bavc.de
www.bungartbessler.com
www.cyquest.de

Bildmaterial (Screenshots, Portraits, Mock-Ups) zum Projekt:
http://elvi.bungartbessler.com/Bildmaterial_Ausb_Finder.zip

Pressekontakt:

BungartBessler GmbH & Co. KG
Michael Rieble
Katharinenstrasse 4 20457 Hamburg
040 37503051
presse@bungartbessler.com
http://www.bungartbessler.com

Firmenportrait:

BungartBessler GmbH & Co. KG, Hamburg
Philip Bungart, Geschäftsführung. Die Werbeagentur mit Sitz in Hamburg entwickelt als Kreativagentur verschiedene Lösungen in klassischen und neuen Medien. Neben Marketing-Kampagnen und Designlösungen liegt ein Schwerpunkt der Agentur seit 1999 auf der Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von Markenerlebnissen in Form von interaktiven Websites, Spielen sowie Social-Media und mobilen Anwendungen. Speziell im Employer Branding konnte die Agentur in den letzten Jahren erfolgreiche Kampagnen inszenieren.
Kunden-Auszug: EDEKA, SonyMusic, ZDF, Deutsche Telekom, Techniker Krankenkasse, BAVC, Intel, OMD

Bundesarbeitgeberverband Chemie e.V. (BAVC), Wiesbaden
Christopher Knieling, Bildungspolitik und Nachwuchsmarketing, Projektleitung Ausbildungskampagne "Elementare Vielfalt (ElVi)". Der BAVC ist der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Deutschland. Er vertritt die Interessen von 1.900 Unternehmen mit rund 550.000 Beschäftigten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.