VisiConsult präsentiert neue XRHCount auf der productronica 2015

Veröffentlicht von: VisiConsult GmbH
Veröffentlicht am: 22.10.2015 11:56
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) VisiConsult, führender Spezialist für industrielle Röntgentechnik und Automation, präsentiert die neue Röntgenanlage XRHCount erstmals auf der productronica 2015 vom 10.-13. Nov. 2015 in Halle A2, Stand 138 auf der Messe München. Die Anlage beschleunigt die Prozesse in der Elektronikbranche für die zerstörungsfreie Materialprüfung sowie das automatische Zählen von SMD-Bauteilen.

Die Elektronikfertigungsbranche ist in einem stetigen Wandel. Zukunftsmärkte kommen hinzu, Schwerpunkte werden neu gesetzt und die Anforderungen in der Fertigung steigen kontinuierlich an. Nur mit technisch innovativen und wirtschaftlichen Lösungen werden Höchstmengen, kurze Takt- und Umrüstzeiten in der Produktion erreicht.

VisiConsult, führender Spezialist für Bildverarbeitung und Automatisierung aus Norddeutschland stellt vom 10.-13. November neben der neuen Anlage XRHCount das komplette Portfolio der zerstörungsfreien Materialprüfung auf der productronica 2015 vor. "Unsere neue Anlage stößt auf großes Interesse bei einer zunehmenden Anzahl von Kunden. Die vollautomatische zerstörungsfreie Materialprüfung und das automatische Zählen von SMD-Bauteilen werden insbesondere in der Elektronikindustrie aktuell stark nachgefragt?, stellt Hajo Schulenburg, Geschäftsführer VisiConsult fest.

Die XRHCount führt diesen zeitaufwendigen Prozess automatisiert durch. Der Anwender legt die Spule in die Schublade bedient eine Taste. Das Ergebnis wird nach wenigen Sekunden angezeigt. Die XRHCount benötigt eine durchschnittliche Zykluszeit von 15 Sekunden inklusive Einlegen und Wechsel der Spule. Bemerkenswert ist, dass die Zählzeit nicht mit der Anzahl der Komponenten skaliert - 50.000 Komponenten benötigen nur unwesentlich länger im Prozess als 5.000 Komponenten.

Eine Innovation dieser Anlage ist die automatisierte Komponentenschätzung (ACE). Damit ist eine Typvoreinstellung überflüssig. Neue Typen werden vom System erkannt und verarbeitet, sofern eine ähnliche Art bereits in der Typdatenbank vorliegt. Das System erkennt die Ähnlichkeit und wählt automatisch die beste Lösung. Im Falle eines völlig neuen Typs wird eine Warnung angezeigt. Komplett neue Bauteiltypen können in der Regel innerhalb von weniger als 15 Minuten trainiert und in die Bauteildatenbank eingepflegt werden. Mit jedem gelernten Typ wird das System damit stabiler und leistungsfähiger.

Die Anlage wird in München in der Halle A2, Stand 138 im Einsatz gezeigt. Fachbesucher erfahren live, wie einfach das Handling der Anlagen von VisiConsult ist. Die inhabergeführte VisiConsult befasst sich seit ihrer Gründung im Jahre 1996 mit der Entwicklung und Herstellung von Geräten für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung und Automatisierung. Am Messestand stehen die Experten der VisiConsult für Expertengespräche und den Informationsaustausch bereit.

Im Anschluss an die productronica veranstaltet VisiConsult eine Hausmesse. Am 16. Nov. 2015 öffnet VisiConsult die Tore in Lübeck-Stockelsdorf und gibt weitere Einblicke in das Unternehmen, die Technologie und den praktischen Einsatz. VisiConsult erwartet an diesem Tag, Anwender, Wiederverkäufer und Pressevertreter. Anmeldungen werden unter info@visiconsult.com mit dem Stichwort ?Hausmesse? entgegengenommen.







Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/visiconsult-gmbh/pressreleases/visiconsult-praesentiert-neue-xrhcount-auf-der-productronica-2015-1239287) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im VisiConsult GmbH (http://www.mynewsdesk.com/de/visiconsult-gmbh) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/oz6cjn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/visiconsult-praesentiert-neue-xrhcount-auf-der-productronica-2015-85413

Pressekontakt:

VisiConsult GmbH
Hajo Schulenburg
Brandenbrooker Weg 2-4 23617 Stockelsdorf
+494512902860
info@visiconsult.de
http://shortpr.com/oz6cjn

Firmenportrait:

Die VisiConsult mit Stammsitz in Stockelsdorf ist einer der führenden Spezialisten für Bildverarbeitung und Automatisierung weltweit. Das 1996 durch Dipl.-Ing. Hajo Schulenburg gegründete Unternehmen hat in über 15 Jahren eine Vielzahl von Röntgenprüfsystemen erfolgreich im In- und Ausland bei namhaften Unternehmen installiert.

Der Schwerpunkt liegt in der Entwicklung und Realisierung von halb- und vollautomatischen Röntgenprüfanlegen für die Industrie. Durch das perfekte Zusammenspiel der modularen Produktarchitektur und der individuellen Anpassungen erhalten Kunden die komplette Systemlösung aus einer Hand. Darüber hinaus unterstützt VisiConsult Kunden mit einem umfassenden Investitionsschutz- und Modernisierungs-Programm für bestehende Röntgenanlagen.

Seit 2006 ist VisiConsult ferner mit Lösungen zur mobilen Fundgepäckkontrolle in der Sicherheitstechnik tätig. Bundespolizei, GSG9, die Bundeswehr sowie Organisationen im Ausland vertrauen auf die Technologie aus Stockelsdorf.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.