?Dem HANS ein neues Kleid verpassen? ? Rocket & Wink gestalten die Musikpreise

Veröffentlicht von: Medienbuero
Veröffentlicht am: 22.10.2015 16:16
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Sie sind die Stars der aktuellen Design- und Kreativ-Szene ? und jetzt übernimmt das Duo Rocket & Wink die Gestaltung der diesjährigen Trophäen des HANS ? Der Hamburger Musikpreis.

?Ungefähr die Hälfte unserer Kunden kommt aus der Musikbranche. Wir freuen uns auf den HANS und werden ihm ein neues Kleid verpassen?, so Dr. Gerald Rocketson, Mitinhaber von Rocket & Wink. Wie genau die diesjährigen HANS-Trophäen aussehen, bleibt ? zumindest bis zum Tag der Preisverleihung ? ebenso ein Geheimnis wie die wahre Identität des Duos, das sich nur maskiert in der Öffentlichkeit zeigt.

Nach jahrelangen Erfahrungen in Werbeagenturen stiegen die zwei Hamburger Designer aus der Branche aus ? und erfanden sich neu. Mit ihren Alter Egos Dr. Gerald Rocketson und Petronius Amund Wink kehrten sie 2011 zurück und gründeten mit Rocket & Wink ihre eigene Agentur. Seitdem räumten sie zahlreiche Auszeichnungen wie etwa den Reddot Design Award, den ADC (Award des Art Directors Club), den Deutschen Dialogmarketing Preis oder auch den Lead Award ab. 2013 erhielten sie den HANS in der Kategorie ?Gestaltung des Jahres?. Unter anderem entwarf das Duo die Alben-Artworks für Deichkind, Beatsteaks, Rammstein, Seeed, Max Herre, Niels Frevert, Gentleman, Leslie Clio und Die Sterne. Erst vor kurzem kehrten Rocket & Wink aus Ecuador zurück. Auf Einladung des ecuadorianischen Tourismusministeriums reisten sie acht Tage durch das Land, um Eindrücke für ihre kreativen Arbeiten zu sammeln.

Die Preisverleihung des HANS findet am Dienstag, 24. November, im Hamburger Musikclub Markthalle statt. In acht Kategorien werden die Auszeichnungen vergeben.

Der Norddeutsche Rundfunk und die Hamburg Kreativgesellschaft fördern und unterstützen den Musikpreis seit der ersten Verleihung 2009. Als neuer Sponsor ist in diesem Jahr die Handelskammer Hamburg aktiv.

Pressekontakt:

Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96 22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.