Mit Air Astana von Frankfurt nach Bangkok

Veröffentlicht von: Air Astana
Veröffentlicht am: 22.10.2015 18:32
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Ab Dezember 2015 eine wöchentliche Umsteigeverbindung zwischen der Mainmetropole und der thailändischen Hauptstadt - Hochwertige Business Class für besonderen Komfort

Die mehrfach ausgezeichnete kasachische Fluggesellschaft Air Astana setzt ihren Expansionskurs fort und bietet ihren Gästen ab Dezember 2015 eine bequeme Umsteigeverbindung von Frankfurt am Main über Astana nach Bangkok an. Wer die bestehende Flugverbindung von der Mainmetropole zur kasachischen Hauptstadt mit Start um 18.55 Uhr Ortszeit nutzt, kann nach der Landung am nächsten Tag um 5.45 Uhr in Astana die Weiterreise um 7.30 Uhr nach Bangkok antreten. Von dieser komfortablen Umsteigeverbindung, die jeden Mittwoch angeboten wird, können Air Astana Passagiere ebenfalls beim Rückflug jeweils sonntags von Bangkok nach Frankfurt profitieren: Start ist morgens 5.45 Uhr in der thailändischen Metropole. Nach der Landung um 13.05 Uhr Ortszeit in Astana geht es um 16.15 Uhr weiter nach Deutschland.

Die Flüge werden mit Boeing 757 auf der Strecke Frankfurt-Astana und mit Boeing 767 zwischen Astana und Bangkok durchgeführt, die über eine Economy und Business Class verfügen. Passagiere in der Business Class können sich nicht nur auf größeren Sitzkomfort freuen, sondern auch über das individuelle On-Demand-Entertainment-System am Platz und eine hervorragende Gastronomie an Bord mit einer großen Auswahl an Getränken. Sie haben zudem auch Zugang zu den Business Class Lounges an den Airports, mehr Freigepäck und werden beim Boarding sowie bei der Gepäckauslieferung bevorzugt bedient.

Hin- und Rückflug gibt es in der Economy Class ab 566 Euro pro Person und in der Business Class ab 3.517 Euro pro Person inklusive aller Steuern und Gebühren. Air Astana fliegt täglich von Frankfurt am Main nach Astana und von dort aus zu 64 Zielen weltweit.


Quelle: Claasen Communication (http://www.claasen.de)

Pressekontakt:

Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2 64664 Alsbach
06257 - 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Firmenportrait:

Air Astana hat den regulären Flugbetrieb am 15. Mai 2002 aufgenommen und verfügt gegenwärtig über ein Netzwerk von mehr als 60 internationalen und inländischen Destinationen. Die Fluggesellschaft betreibt eine moderne Flotte von derzeit 30 Jets, die komplett westlichen Standards entspricht und aus drei Boeing 767-300ER, fünf Boeing 757-200, 13 Maschinen der Airbus-Reihe A320 und neun Embraer 190 besteht. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft in den GUS-Staaten und Osteuropa mit 4 Sternen von Skytrax sowie nunmehr vier Jahre in Folge als "Best Airline in Central Asia and India" ausgezeichnet. Sie ist ferner Träger des Air Transport World Market Leader Awards. Air Astana ist ein Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Aktienanteil von 51 und 49 Prozent.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.