Die ZUEGG Deutschland GmbH investiert weiter in den Standort Zörbig

Veröffentlicht von: Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Veröffentlicht am: 22.10.2015 20:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Neue Produktionslinie stärkt die Position des Unternehmens auf internationalen Wachstumsmärkten



Die ZUEGG Deutschland GmbH, Tochter des italienischen Spezialisten für Fruchtverarbeitung ZUEGG, eröffnete heute feierlich seine zweite Produktionslinie am Standort Zörbig.

Mit der hochmodernen Anlage sollen die dringend benötigten Produktionskapazitäten für den deutschen Markt, aber auch für die internationalen Märkte deutlich wachsen. Denn die Brotaufstriche aus Zörbig erfreuen sich nicht nur in Deutschland, sondern inzwischen weltweit wachsender Beliebtheit. "Je einfacher das Produkt, desto wichtiger die Zutaten. Das ist nicht nur ein Prinzip der mediterranen Küche sondern auch unser Credo. Die besten Früchte aus unserem eigenen Anbau machen den Unterschied. Das schmeckt man in jedem Glas!", sagte Oswald Zuegg, Geschäftsführer der ZUEGG Deutschland GmbH, bei der Eröffnung.

Insgesamt 2,6 Millionen Euro wurden investiert. Derzeit arbeiten 65 Mitarbeiter am Standort. Durch die Erweiterungsinvestition wird das Unternehmen bis zu 15 neue Stellen schaffen, kündigte Virgilio Spera, Werksleiter der Betriebsstätte in Zörbig an. Die Investition sei ein klares Bekenntnis des Unternehmens zum Standort, der zugleich weltweit die einzige Produktionsstätte für Konfitüre bei ZUEGG ist. ?Wir hier in Zörbig sind besonders stolz darauf mit einer neuen Produktionslinie an diesem Standort weiter zu wachsen. Mit größter Sorgfalt produzieren wir hier hochwertige Fruchtaufstriche. Diese sind in den Supermärkten verschiedener Länder von USA bis Russland zu finden und der Erfolg gibt uns Recht.", betonte Spera.

?Mit seinem Engagement in Zörbig sichert ZUEGG einen traditionsreichen Standort der Ernährungsindustrie. Allein dafür gebührt dem Unternehmen ein herzliches Dankeschön. Für den Wirtschaftsstandort Sachsen-Anhalt ist es ein gutes Zeichen, dass erneut ein ansässiges Unternehmen seine Kapazitäten erweitert hat. ?Erweiterungsinvestitionen sind für uns ein ganz zentraler Baustein der Wirtschaftsentwicklung geworden. Sie zeigen, dass die Unternehmen aus dem In- und vor allem auch aus dem Ausland sich in Sachsen-Anhalt wohl und gut betreut fühlen?, sagte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff in seinem Grußwort.

?Das Familienunternehmen ZUEGG aus Italien, welches Erfahrungen von vier Generationen und ein enormes Wissen rund um den Anbau und die Verarbeitung von Früchten verfügt, setzt durch ihr Engagement die Tradition der Rübensaft- und Marmeladenherstellung in Zörbig erfolgreich fort. Seit 1869 wird in Zörbig der berühmte ?Rübensaft? industriell in Fabriken hergestellt. Später kam die Produktion von Marmeladen und Konfitüren hinzu. Mit diesen Produkten wurde Zörbig in ganz Ostdeutschland bekannt. Deshalb freuen wir uns, dass mit der Produktionserweiterung der Standort in Zörbig weiter an Bedeutung und Bekanntschaftsgrad gewinnt?, stellte Bürgermeister Rolf Sonnenberger fest.

Im Investitionsprozess wurde ZUEGG von der Wirtschaftsförderungsagentur des Landes, der IMG - Investitions-und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH begleitet. Gemeinsam mit der neuen Produktionslinie wurde nicht nur ein neues Lager mit einer Gesamtfläche von 1.400 Quadratmetern geschaffen. Die Produktion von derzeit maximal 15 Millionen Tonnen Konfitüre soll bis 2020 um 5 Millionen Tonnen gesteigert werden. Gleichzeitig soll die Produktivität von aktuell 3.500 Tonnen Marmelade pro Stunde auf 5.000 Tonnen pro Stunde erhöht werden. In dem Zörbiger Werk wird nicht nur Konfitüre Deutschland sowie die Wachstumsmärkte in Österreich, Frankreich, Russland, die Schweiz und die USA hergestellt. Hier wird auch unter der Marke ?Original Zörbiger? die ?Über-Rübe? produziert, der beliebte Zuckerrübensirup. Im Jahr 2002 hatte ZUEGG die Zörbiger Konfitüren GmbH übernommen und befindet sich seitdem auf Wachstumskurs.

Über ZUEGG
ZUEGG wurde 1890 in Südtirol gegründet. Das Unternehmen befindet sich bis heute in Familienbesitz und ist ein international führender Spezialist für Fruchtverarbeitung. ZUEGG wählt die besten saisonalen Früchte für seine Produkte und verarbeitet sie besonders schonend, so dass natürliche Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben. Strenge Kontrollen sichern höchste Qualität und besten Geschmack. ZUEGG stellt unter anderem Fruchtaufstriche, Säfte und Sirupe sowie Fruchtzubereitungen für die Milch-, Eiscreme- und Backwarenindustrie her. Die ZUEGG-Gruppe beschäftigt Mitarbeiter am Hauptsitz in Verona sowie in weiteren Werken in Deutschland (Werneuchen und Zörbig), Luogosano (Italien), Frankreich (Elne) und Russland (Avanasovo). Eine besondere Rolle spielt das Werk in Zörbig. Hier werden die fertigen Konfitüren, so wie sie im Supermarkt zu finden sind, für alle Märkte rund um den Globus gefertigt.

Unternehmenskontakt:
ZUEGG Deutschland GmbH
Virgilio Spera
Werksleiter Betriebsstätte Zörbig
E-Mail: virgilio.spera@zuegg.de
Tel.: +49 34956 319715
Thura Mark 14
06780 Zörbig
www.zuegg.it


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/img/pressreleases/die-zuegg-deutschland-gmbh-investiert-weiter-in-den-standort-zoerbig-1239118) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (http://www.mynewsdesk.com/de/img) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/fd0ujt

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/die-zuegg-deutschland-gmbh-investiert-weiter-in-den-standort-zoerbig-84728

Pressekontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Mandy Bunge
Am Alten Theater 6 39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
http://shortpr.com/fd0ujt

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.