Die Vorteile von Telefonkabeln für das Netzwerk nutzen!

Veröffentlicht von: Avanis GmbH
Veröffentlicht am: 23.10.2015 13:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - VDSL2-Konverter als ideale Verteiler in Landwirtschaft, Hotel, Gastronomie

Ein bestehendes IT-Netzwerk zu erweitern oder ein neues zu implementieren: In vielen Privathäusern oder betrieblich genutzten Gebäuden ist die nachträgliche Verlegung herkömmlicher Twisted-Pair- oder Glasfaserkabel entweder zu teuer oder schlichtweg unmöglich. Durch den Einsatz eines VDSL2-Konverters (http://avanis.de/vdsl-breitband/vdsl-2/) lassen sich jedoch vorhandene Zweidraht-Verbindungen wie Telefonleitungen, aber auch von Gegensprechanlagen und Türöffnern für das Netzwerk nutzen. Dass diese Technik keinesfalls eine Notlösung ist, sondern sogar Vorteile bietet, zeigt ein Reichweitenvergleich. Mit einem zweiadrigen Kabel können Daten mit einer Geschwindigkeit von 100Mbit über Distanzen von bis zu 300 m übertragen werden, während die Reichweite von Twisted-Pair-Kabeln auf maximal 100 m begrenzt ist. Sind geringere Bandbreiten ausreichend, können über Zweidraht auch Entfernungen von bis zu 3000 m überbrückt werden.

Mit dem NV-202 (http://avanis.de/vdsl-breitband/vdsl-2/office/210/nv-202?c=2004889) hat der Hersteller Netsys ein neues Einstiegsmodell in die Produktfamilie der VDSL2-Konverter vorgestellt. Der NV-202 überzeugt durch eine einfache "Plug and play" Inbetriebnahme und benötigt weder Konfiguration noch tiefgreifende technische Kenntnisse des Anwenders. Der Konverter wird direkt an das Telefonkabel angeschlossen - das lästige Aufbringen eines Steckers entfällt. Ein externer Splitter ermöglicht den Anschluss von Telefongeräten mit nur einem Handgriff. Dank einfachster Konfiguration mittels mechanischem Dipschalter ist der NV-202 jederzeit flexibel als Master oder Slave verwendbar.

Die einfache Handhabung macht den NV-202 zum idealen Netzwerkverteiler in kleineren Gewerbebetrieben, z. B. in Handwerk oder Landwirtschaft, aber auch in Hotel und Gastronomie, wenn Nebengebäude versorgt werden müssen und/oder auf eine teure Verlegung neuer Netzwerkkabel verzichtet werden soll. Die Modellvariante NV-202P versorgt dank "Power over Ethernet" (PoE) Endgeräte mit bis zu 30W insgesamt.

Bezogen werden kann der NV-202 wie auch viele weitere Produkte aus dem Netsys-Portfolio über die Avanis GmbH (http://www.avanis.de/) in Bielefeld, einem Spezial-Distributor für Netzwerkprodukte.

Pressekontakt:

Avanis GmbH
Christian Helming
Am Fichtenbrink 38 33659 Bielefeld
0521 260120
chelming@avanis.de
http://www.avanis.de

Firmenportrait:

Seit ihrer Gründung 2003 hat sich die Avanis GmbH zum führenden Spezial-Distributor im Netzwerkbereich entwickelt. Mit einem breiten Sortiment von über 5000 Artikeln verschiedener Marken wendet sich das Unternehmen direkt an gewerbliche Endkunden unter Einbeziehung des Fachhandels und von IT-Systemhäusern als wichtigem Bindeglied. Die Unternehmensphilosophie beinhaltet insbesondere den hohen Qualitätsstandard und die Benutzerfreundlichkeit der Produkte, sowie eine kundenorientierte Beratung. Darüber hinaus verfügt die Avanis GmbH über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in WLAN-Planung und -Analyse und auch als Anbieter von Trainings, Schulungen und Seminaren.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.