Kinderbuch von Christine Pohl Die Abenteuer von Moppel und Mücke

Veröffentlicht von: Die Abenteuer von Moppel und Mücke
Veröffentlicht am: 23.10.2015 17:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Das Kinderbuch der Autorin Christine Pohl: Die Abenteuer von Moppel und Mücke

Das witzige, liebevoll illustrierte Kinderbuch "Die Abenteuer von Moppel und Mücke" der Autorin Christine Pohl erzählt die Erlebnisse des Frosches Moppel und seiner zarten, mutigen, etwas tolpatschigen Freundin Mücke. Die großen und kleinen Leser gehen auf Abenteuertour mit den zwei so ungleichen Freunden Moppel und Mücke

Im Kinderbuch "Die Abenteuer von Moppel und Mücke" beschreibt Christine Pohl, dass die Freundschaft zwischen sehr verschiedenen Lebewesen möglich ist. Die faszinierenden Reisen des etwas behäbigen, aber liebenswerten Frosches Moppel und seiner grazilen Freundin Mücke lassen die Leserinnen und Leser die Welt mit anderen Augen sehen. Die Leser erleben mit, was ihre ungewöhnliche Freundschaft von Moppel und Mücke ausmacht. Christine Pohl schickt ihre kleinen und großen Leser auf eine abenteuerliche Reise durch die vielfältige Flora und Fauna des Havellandes. Moppel und Mücke lernen neben der zitronengelben Biene Bella, die Möwe Manni, die Hennen Hanna, Helga und Hilde, die Ratten Rudi und Rufus sowie die kleinen und großen Menschlinge kennen. In dem Kinderbuch reisen sie gemeinsam durch die Blütenstadt an der Havel.

Die neugierige und wissensdurstige Mücke zeigt Moppel, was Freunde alles miteinander und voneinander lernen können. Moppel lernt mit Hilfe von Mücke schwimmen und misst sich im Frosch-Schwimmwettstreit mit dem hochnäsigen Florian. Er gewinnt nicht nur das schönste Seerosenblatt, sondern erobert darüber hinaus das Herz seiner angebeteten Fröschin Frida. Das schmeckt der kleinen Mücke anfänglich gar nicht. Mit viel Witz, Spannung und Fantasie beschreibt die Autorin Christine Pohl in ihrem Kinderbuch, wie man sich die Natur zunutze machen kann. Zum Beispiel hält der Sandorndoktor Grille nicht nur Sanddorn für lecker und gesund, sondern hilft der tolpatschigen kleinen Mücke nach einer unsanften Landung sogar mit einem Gipsverband.

Im letzten Abenteuer von Moppel und Mücke erlebt Mücke die Weihnachtszeit der Menschlinge, mit allem, was dazu gehört. Während Mücke sich vom Zauber der Weihnacht einfangen lässt, hält ihr Freund Moppel bereits Winterschlaf. Die Jahreszeitenreise von Moppel und Mücke endet, als glitzernde Schneelkristalle vom Himmel fallen und beide in Träume versinken.

Daten des Kinderbuches von Christine Pohl "Die Abenteuer von Moppel und Mücke: "ISBN: 978-3-00-050305-4" zum Preis von 11,99 Euro. Das Kinderbuch ist überall im Handel erhältlich.

Weitere Informationen und Pressekontakt: artcontact pr & marketing Mandy Reinbothe, Uta Boroevics, Schönhauser Allee 12, 10119 Berlin, http://www.pr-artcontact.de

Pressekontakt:

artcontact pr & marketing
Uta Boroevics
Schönhauser Allee 12 10119 Berlin
030 40504346
uta.boroevics@pr-artcontact.de
http://www.pr-artcontact.de/

Firmenportrait:

Hintergrund des Kinderbuches "Die Abenteuer von Moppel und Mücke": Die 1957 in Nauen geborene Christine Pohl wohnt mit ihrer Familie seit 2012 in Werder (Havel). Bei Erkundungen durch die neue Heimat wurde sie zu vielen Geschichten inspiriert. Die seit fast 40 Jahren als Kindergärtnerin tätige Christine Pohl erzählte ihren Kindern, den eigenen und denen in der Kita schon immer ausgedachte Geschichten. Sowohl die eigene Faszination für ihre Wahlheimat Werder als auch die Freude am Geschichtenerzählen finden sich in Christine Pohls Kinderbuch "Die Abenteuer von Moppel und Mücke" wieder. Die graphische Umsetzung des Buches übernahm ihre Tochter Katja Ledder, die wunderschönen Handzeichnungen stammen vom llustrator Tino Würfel.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.