Spiekeroog im Winter: Sich mal wieder selbst „erden“

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 24.10.2015 17:37
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - - Nebensaisonpauschale für genussvolle Tiefenentspannung durch Ruhe und Thalasso –

Spiekeroog/ Frankfurt, 16. Oktober 2015. Für Viele ist Spiekeroog gerade im Winter ein attraktives Reiseziel, denn nicht trotz, sondern gerade wegen des Wetters kommen die Nordseefans dann auf die autofreie Insel. Ein perfekter Urlaubstag in der Nebensaison ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele: Morgens vielleicht Thalasso oder Wellness im neuen „InselBad & DünenSpa“, mittags ein Spaziergang am Strand, den jod- und salzhaltigen Wind im Gesicht spüren, anschließend gemütlich beim Tee im Lieblingsbuch schmökern und abends die kulinarischen Fisch-Spezialitäten der Nordsee genießen.
So anders, so schön, so magisch – Nebensaison-Arrangement
Spiekeroog ist seit diesem Jahr zertifiziertes Thalasso-Nordseeheilbad® und die Gastgeber haben speziell für die kommenden Monate in Kooperation mit der Nordseebad Spiekeroog GmbH eine attraktive Nebensaison-Pauschale entwickelt. Drei Übernachtungen auf der Insel, inklusive Fährüberfahrt, Kurbeitrag und freiem Eintritt in das InselBad und die Saunenlandschaft des DünenSpa (geöffnet Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag) sind in unterschiedlichen Arrangements ab 149 Euro pro Person buchbar. Zur Auswahl stehen jeweils zwei Kategorien für Ferienwohnungen und Hotels. Das Angebot gilt vom 01.11 bis 20.12.2015 und vom 31.01. – 15.03.2016 (ausgeschlossen ist die Zeit vom 05.02. -10.02.2016). Buchbar sind die Pakete auf Anfrage und nach Verfügbarkeit bei allen teilnehmenden Gastgebern.
Weitere Informationen finden Interessierte hier: http://www.spiekeroog.de/urlaub-buchen/arrangements-angebote/winterpauschale-2016.html.
Bei Thalasso und Wellness entspannen
Schon die alten Griechen schätzen die Heilkraft von Meer und Salz. Sie nannten das Meer damals Thalassa, woraus der heutige Begriff Thalasso entstand. Dabei werden aus Meerwasser, Luft, Sonne, Algen und Sand wohltuende und gesunde Behandlungsmethoden entwickelt, die eine große Reihe an Beschwerden lindern und ein gesteigertes Wohlbefinden garantieren. Neben gesundheitlich orientierten Angeboten ist auch die Auswahl an Wellness-Treatments auf Spiekeroog groß. Das inseleigene „InselBad & DünenSpa“ ist an den Öffnungstagen der ideale Ort, um abzuschalten: Ausgestattet mit einem Dampfbad und verschiedensten Saunen - zum Teil mit direktem Dünenblick - bietet es eine abwechslungsreiche Auswahl an Massagen und Thalasso-Behandlungen. Bei einer Wassertemperatur von 30 Grad Celsius entspannen Muskeln, Körper und Haut im Meerwasserbecken des Bades. Der heilende und pflegende Effekt des Wassers ist auf die vielen im Wasser enthaltenen Mineralien zurück zu führen.
Weitere Informationen unter: http://www.spiekeroog.de/spiekeroog-erleben/gesundheit-wellness.html
Heilende Natur auf Spiekeroog
Nicht nur beim Thalasso spüren Spiekeroog-Gäste die Kraft der Natur – das gesamte Angebot an Freizeit- Aktivitäten setzt auf die heilende Wirkung der Umgebung. Der Nordseewind weht Besuchern reine, mineralienhaltige Luft um die Nasen und revitalisiert dabei Körper und Geist. Und selbst aus dem Boden des Meeres wird Wohltuendes gewonnen: Kalzium, Kalium, Phosphor und Schwefel sind nämlich nicht etwa die Inhaltsstoffe exklusiver Kosmetik, sondern die natürlichen Bestandteile des Nordsee-Heilschlicks. Er lindert Beschwerden, wie Haut-, Rheumatische- und Gelenkerkrankungen, Muskelaffektionen, Gicht, Hexenschuss und Ischias. Das 100%-Naturprodukt entfaltet seine Wirkung auf der Haut und gibt die Heilstoffe aus der Nordsee an den Körper ab.
Weitere Informationen unter: http://www.spiekeroog.de/spiekeroog-erleben/gesundheit-wellness.html
Für Inselinformationen und Unterkunftsanfragen: www.spiekeroog.de. Presseinformationen und Fotos in hoher Auflösung stehen im neuen Pressbereich der Homepage zum Download bereit: www.spiekeroog.de/presse

Spiekeroog gehört zu den ostfriesischen Inseln im niedersächsischen Wattenmeer, hat eine Fläche von 18 Quadratkilometern und zählt ungefähr 800 Einwohner. Das staatlich anerkannte Nordseeheilbad verfügt über einen kilometerlangen feinen Sandstrand, kleine Wäldchen, eine reizvolle Dünenlandschaft und einen idyllischen Dorfkern. Auf der grünen Insel trübt nichts den unbeschwerten Naturgenuss, denn Spiekeroog ist autofrei.

Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Spiekeroog
Gabriele Kuminek
Senior PR Consultant
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-028
f: +49 69 17 53 71-029
m: kuminek@gce-agency.com
w: www.gce-agency.com
w: www.spiekeroog.de

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.