Fassade: mehr Dämmung führt zu mehr Algenbefall - die Lösung

Veröffentlicht von: PRSeiten - der Presse- und Social-Media-Verteiler
Veröffentlicht am: 26.10.2015 10:20
Rubrik: Handel & Wirtschaft


Algen-Fassaden | Reinigung und nachhaltiger Schutz
(Presseportal openBroadcast) - Fassadendämmung führt durch die kühlere Außenfläche zwangsweise zu mehr Algenbefall an diesen Fassaden. Viele Hausbesitzer streichen diese Fassaden dann neu und geben unnötig viel Geld aus. Wir entwickelten ein eigenes Produkt um diese Algen zuverlässig und ohne schädigendem Hochdruckreiniger zu entfernen. Ein patentiertes Produkt beendet dieses 3-Schritte-Fassadenreinigungsverfahren und sorgt dafür, dass Algen nicht wiederkommen. So günstig und bis 14 Meter ohne Gerüst die Fassade zu reinigen spart bares Geld und viel Ärger

Ein ständig wachsender Bedarf an Energieeinsparung beflügelt Hausbesitzer dazu ihre Häuser mehr und mehr zu dämmen. Überall werden die Fassaden weiter vor dem Energieschwund geschützt. Dies treibt aber auch vorher unbedachte Früchte. Eine sogenannte "Algen Fassade" erscheint immer mehr in den Städten und Dörfern und lassen viele Hausbesitzer verzweifeln. Viel Geld wurde in die Hand genommen um die Häuser zu dämmen und gleichzeitig zu verschönern, wahre Traumfassaden sind entstanden. Wenn nun aber durch die Dämmung Algen auf der Fassade auftauchen, so ist oft Ratlosigkeit angesagt. Wir suchten und fanden die Lösung, eine revolutionäre Fassadenreinigung. Neben dem Reinigen der Fassade wird auch eine Schutzschicht gegen das Wiederauftreten von Algen aufgebracht und schädliche Hochdruckreiniger sind bei dieser Fassadenreinigung ebenso überflüssig.

Mit der fachgerechten Vorbehandlung bei der Fassadenreinigung gelingt die Reinigung der Algen Fassade
Algen Fassade adieu: Wir haben als Fachbetrieb für Fassadenreinigung ein eigenes Produkt entwickelt, mit dem wir die Fassade vor der eigentlichen Reinigung behandeln. Seit Fassaden wärmegedämmt werden, siedeln sich Algen auf ihnen an und lassen sie unansehnlich und grau werden. Auf einer ungedämmten Fassade setzt sich nachts ebenso Tau ab, wie auf einer gedämmten Fassade. Während der Tau auf der ungedämmten Fassade allerdings in den Morgenstunden schnell wieder abtrocknet, hält er die gedämmte Fassade viel länger feucht und bietet den Algen somit eine gute Grundlage für ihr Wachstum. Steht das Gebäude noch dazu in Waldnähe oder ist es vor dem Wind gut geschützt, braucht die Fassade ebenfalls länger, bis sie trocken ist. Ist die Witterung über einen längeren Zeitraum kühl und feucht, trocknet sie zwischendrin kaum ab. Schon bald bilden sich die typischen grauen Streifen, an denen auch Laien den Algenbefall an der Fassade erkennen können. Oft dauert es gar nicht lange, bis die Algen die ganze Fassade mit einer grauen Schicht überzogen haben. Damit sich die Algen bei der Reinigung problemlos lösen lassen, wurde von uns ein spezieller Reiniger entwickelt. Mit der Vorbehandlung durch unseren Spezialreiniger sorgen wir dafür, dass sich die Algen leicht von der Fassade entfernen lassen. Dank Teleskoplanzen können wir eine Algen Fassade bis zu vierzehn Meter problemlos behandeln, geht es höher hinaus, dienen uns Teleskopmastbühnen als Hilfsmittel, so dass wir niemals ein teures Gerüst für die Fassadenreinigung benötigen.

Einfaches Abspülen reicht bei der Fassadenreinigung - damit die Fassade erhalten bleibt
Nachdem wir mit unserem Spezialreiniger die Fassade gründlich vorbehandelt haben, können wir anschließend die Algen problemlos - und vor allen Dingen ohne Hochdruck - abspülen. Wird jedoch die außen auf der Fassade angebrachte Wärmedämmung mit einem Hochdruckreiniger behandelt, dringt unvermeidlich Wasser in vorhandene Risse im Putz ein. Während ein haushaltsüblicher Hochdruckreiniger bereits einen Druck von 80 Bar erreicht, setzen wenigprofessionelle Unternehmen diese einem Druck von bis zu 200 Bar aus. Selbst wenn der Riss nur klein und mit dem bloßen Auge kaum zu sehen sein sollte: Wird er von einem Hochdruckreiniger getroffen, kann hier das Wasser tief in die Schichten eindringen und die Basis dafür legen, dass auch die Zwischenräume der Dämmschichten selbst von Algen oder gar Schimmel befallen werden. Aber das ist noch nicht alles: Trocknet das durch einen Hochdruckreiniger in die Fassade eingebrachte Wasser von der Fassadenreinigung nicht aus, friert es im Winter und kann dabei ganze Teile vom Putz absprengen. Damit die Fassade mit der darunter liegenden Isolierschicht auf gar keinen Fall zerstört wird, spülen wir die Algen und den Schmutz einfach ab. Die vorhandene Fassadenfarbe wird bei dieser Methode der Fassadenreinigung ebenfalls schonend behandelt: Die Farbpigmente bleiben auf dem Putz, so dass das Haus hinterher wieder wie neu aussieht.

Mit patentierter Imprägnierung nach der Fassadenreinigung bleibt die Fassade frei von Algen
Ist die Fassade wieder frei von Algen und strahlt in ihrem ursprünglichen Glanz, soll das Ergebnis auch möglichst lange erhalten bleiben. Deswegen haben wir ein patentiertes Produkt in Anwendung, mit dem die Neubesiedlung durch Algen in den kommenden Jahren ausgeschlossen ist. Wenn das gesamte Gebäude von außen nach der sanften Fassadenreinigung wieder nahezu trocken ist, wird das patentierte Produkt auf die Putzfassade aufgebracht. Wie ein Schutzfilm überzieht unser Produkt die Fassade, ist völlig unsichtbar und schützt den Putz. Allen Interessenten dieser Fassadenreinigung bieten wir einen ganz besonderen Service an. Bevor wir die Fassade reinigen wird stets eine kostenfreie Musterfläche angelegt. Dies ist dann der ultimative Test für unser Produkt.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/fassadenreinigung/news/3480 sowie http://www.saubere-fassade.at.

Über Fassadenreinigung saubere-fassade.at:
Wir spezialisierten uns auf das ständig wachsende Problem der Algenbildung an Fassadenflächen. Die über 10 Jahre Erfahrungsschatz stecken auch in unserem selbstentwickelten Produkt für die Vorbehandlung der Fassade. Unser bewusst klein gehaltenes Unternehmen erlebt ein ständiges Wachstum an Anfragen und Referenzen.

Firmenkontakt:
Fassadenreinigung saubere-fassade.at
Neuhofstrassse 37
2284 Untersiebenbrunn
Österreich
0800400808
office@saubere-fassade.at
http://www.saubere-fassade.at

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Fassadenreinigung saubere-fassade.at
Herbert Steindl
Neuhofstrassse 37
2284 Untersiebenbrunn
Österreich
0800400808
office@saubere-fassade.at
http://www.saubere-fassade.at


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.