St. Josefshospital verfügt über zertifiziertes Prostatakrebszentrum

Veröffentlicht von: Malteser Rhein-Ruhr gGmbH
Veröffentlicht am: 26.10.2015 15:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Netzwerk erfahrener Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen

Das Malteser Krankenhaus St. Josefshospital (http://www.malteser-stjosef.de/) in Krefeld-Uerdingen verfügt über das erste zertifizierte Prostatakrebszentrum in der Region. Hier wird ein ganzheitliches Konzept bestehend aus Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge verfolgt. Eine Versorgung auf hohem Niveau ist gewährleistet: Ein Netzwerk erfahrener Spezialisten unterschiedlicher medizinischer und pflegerischer Fachrichtungen arbeitet unter einem Dach zusammen, um die bestmöglichen Therapieerfolge zu erzielen und die Patientenversorgung optimal zu gestalten. Dabei steht der Patient stets im Mittelpunkt des Handelns der Experten am Prostatakrebszentrum in Krefeld-Uerdingen. Darüber hinaus verfügt das Prostatakrebszentrum über eine technische Ausstattung auf dem neuesten Stand.

Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Deutschland

Prostatakrebs ist noch vor Lungen- und Darmkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Deutschland. Knapp 60.000 Neuerkrankungen werden hierzulande jedes Jahr gezählt. Eine frühzeitige Krebserkennung ist entscheidend für den Therapieerfolg. Beschränkt sich der Tumor nur auf das Organ, was im frühen Stadium der Fall ist, liegen die Heilungschancen sehr hoch. Zudem werden bei einer Operation Nerven und Blutgefäße geschont, die neben der Prostata liegen. Ist der Tumor bereits in benachbartes Gewebe eingewachsen, sinken die Heilungschancen drastisch. Spätestens ab dem 46. Lebensjahr sollten sich Männer jedes Jahr einer Prostatakrebs-Vorsorgeuntersuchung unterziehen. Viele Männer scheuen vor allem die Tastuntersuchung, die jedoch völlig schmerzfrei ist und keine besondere Vorbereitung benötigt.

Wer sich über Prostatakrebs und dessen Vorsorge informieren möchte, kann sich unter der Telefonnummer 02151 452-278 an das Prostatakrebszentrum des St. Josefshospitals wenden.

Pressekontakt:

Malteser Rhein-Ruhr gGmbH
Patrick Pöhler
Albertus-Magnus-Str. 33 47259 Duisburg
+49 203 755-1602
Krankenhaus.uerdingen@malteser.org
http://www.malteser-stjosef.de

Firmenportrait:

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Malteser Rhein-Ruhr gGmbH, Duisburg, Telefon: +49 203/755-1601, http://www.malteser-stjosef.de

Das Malteser Krankenhaus St. Josefshospital in Krefeld-Uerdingen bietet eine gehobene Breitenversorgung an. Die Schwerpunkte des Krankenhauses sind die Kardiologie, die Urologie, die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und die Sportmedizin. Doch auch weitere Bereiche der medizinischen Versorgung werden abgedeckt. Patienten können sich beispielsweise mit Leistenbruch-Symptomen, Hämorrhoiden- sowie Lungenkrebs-Symptomen an die Mediziner des Krankenhauses wenden. Es ist möglich, sich Hämorrhoiden veröden oder die Gallensteine entfernen zu lassen. Ebenfalls können sich Interessierte beraten lassen, wie sie ihren Bluthochdruck senken oder einem Herzinfarkt vorbeugen können und vieles mehr.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.