TripadaYoga® jetzt auch in Bremen

Veröffentlicht von: Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Veröffentlicht am: 26.10.2015 20:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Holger Böhm unterrichtet seit September 2015 als zertidizierter Tripada Partner Tripada Yoga Basic - Kurse in Bremen (http://www.tripada-yoga-holger-boehm.de/) . Von 2014 bis 2015 bildete sich Holger Böhm in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga (http://www.tripada.de/) in Wuppertal als Tripada Yogalehrer aus.

Wir freuen uns mit Holger Böhm nun als zertifiziertem Tripada Yogalehrer mit Kassenzulassung eine sehr gute Anlaufstelle für Tripada Yoga® in Bremen zu haben, wo er die Kurse in seinem Studio "Yoga-zentriert" anbietet. Dort ist er neben Tripada Yoga® auch sehr engagiert in den Themen Lachyoga, Faszien und Yin- Yoga sowie Business Yoga.

Holger Böhm hat neben einem handwerklichen Grundberuf Sozialarbeit studiert. Neben dieser Tätigkeit war er mehrere Jahre als Tanzlehrer aktiv. Mit diesen Grundlagen hat er die idealen Voraussetzungen für den Beruf des Tripada - Yogalehrers.

Tripada Yoga ist eine eigenständige Methode der Gesundheitsförderung. Es basiert sowohl auf dem klassischen Yoga aus Indien als auch den verschiedenen zeitgenössischen Yogastilen. In einem modernen Ansatz werden die verfügbaren Methoden und Techniken des Yoga für Ziele der Gesundheitsförderung optimiert. Diese werden in zielgruppenspezifische Kurskonzepte umgesetzt. Rückensicherheit und Orientierung an den Bedürfnissen der Teilnehmer stehen im Mittelpunkt. Wesentliche Ziele sind neben Entspannung, Stressreduzierung und Stressmanagement die Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Kondition, aber auch die Förderung der Selbstwahrnehmung und die Entwicklung einer positiven, stabilen psychischen Grundgestimmtheit. Als Methoden kommen Körperstellungen, Flows, Tiefenentspannung, Atemtechniken und Meditation zum Einsatz. Extremsportliches Yoga mit artistischen Übunge werden nicht für sinnvoll erachtet. Tripada Yoga ist "Yoga für jeden". Ebenso wird die im Yoga sehr verbreitete Esoterik abgelehnt. Tripada hat vielmehr einen positiven wissenschaftlichen Ansatz und bedient sich der Gesundheits- und Trainingswissenschaften. Die Tripada Kurskonzepte sind einheitlich standardisiert und werden nur von zertifizierten Lehrern unterrichtet. Sie sind von den gesetzlichen Kassen anerkannt und entsprechen dem "Deutschen Standard Prävention". Aus diesem Grund werden Tripada Kurse in einer einheitlichen Qualität angeboten und von den gesetzlichen Kassen gefördert.

Pressekontakt:

Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63 42103 Wuppertal
0202 979 854 0
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Firmenportrait:

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada - Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer - Ausbildung, eine Kinder - Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.