PKV-Basistarif: Ideal für ältere Versicherte?

Veröffentlicht von: Müller & Kollegen UG
Veröffentlicht am: 27.10.2015 09:20
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


PKV-Basistarif: Ideal für ältere Versicherte?
(Presseportal openBroadcast) - Mit dem PKV-Basistarif sollten die privaten Krankenversicherer seit Januar 2009 einen bezahlbaren Tarif anbieten, der vergleichbare Leistungen zur gesetzlichen Krankenversicherung gewährt. Doch heute zeigt sich, dass dieses Ziel nur begrenzt erfüllt wurde. Zwar können gerade ältere Versicherte mit der Wahl des Basistarifs die Kosten für den Versicherungsschutz begrenzen. Doch die Leistungen entsprechen nicht dem Niveau der privaten Krankenversicherung. Ob der Basistarif deshalb die richtige Wahl für ältere Versicherte ist, ist individuell zu entscheiden. Wie der Basistarif der privaten Krankenversicherung genau funktioniert und welche Leistungen er bereithält, erfährt man auf https://www.private-krankenversicherungen-testsieger.de/der-basistarif-der-pkv/

PKV mit gesetzlichen Leistungen
Schon seit seiner Einführung unterscheidet sich der PKV-Basistarif erheblich von allen anderen Tarifen der privaten Krankenversicherung. Art, Umfang und Höhe der Leistungen sollen nämlich den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen entsprechen. Wird vom Gesetzgeber also eine Kostenerstattung aus dem Katalog der GKV gestrichen, gilt das auch für den Basistarif. Vor allem besteht der höherwertige Versicherungsschutz im Basistarif nicht, obwohl er eigentlich ein typisches Merkmal der privaten Krankenversicherung ist. Wer sich für den Basistarif entscheidet, muss also wissen, dass er bei der Höhe und der Art der Kostenerstattungen starke Abstriche macht. Und auch der in der PKV typische garantierte Leistungsumfang gilt im Basistarif eben nicht, weil Leistungen ganz problemlos gestrichen werden können, sofern der Gesetzgeber dies für die GKV vorschreibt. Der Versicherte hat somit keine Gewissheit, dass einmal zugesagte Leistungen auf Dauer erhalten bleiben.

Begrenzte Beiträge als Vorteil
Die Beiträge zur privaten Krankenversicherung können im Alter recht teuer werden. Das liegt daran, dass das Eintrittsalter, der Leistungsumfang und das Alter des Versicherten bei der Preiskalkulation eine Rolle spielen. Auch Vorerkrankungen können ein Kostentreiber sein, wenn der Versicherer dafür einen Risikozuschlag verlangt. Diese Risikozuschläge gibt es beim Basistarif nicht. Der Beitrag ist im Basistarif auf den durchschnittlichen Höchstbeitrag der GKV beschränkt. Er liegt im Jahr 2015 bei 639,38 Euro im Monat. Der Preis für den Basistarif ist also unter Umständen deutlich günstiger als ein normaler PKV-Beitrag für ältere Versicherte. Der Verzicht auf Risikozuschläge und die Begrenzung der Beitragshöhe sind die wichtigsten Vorteile für ältere Versicherte. Sie haben dadurch die Chance, ihre Beiträge im Alter auf einem bezahlbaren Niveau zu halten. Dieser Vorzug spricht für die Wahl des Basistarifs.

Immer eine individuelle Entscheidung
Wägt man Vor- und Nachteile gegeneinander ab, wird klar, dass der Basistarif im Alter eine vernünftige Wahl sein kann, wenn es um die Begrenzung der Kosten für den Versicherungsschutz geht. Sofern Versicherte ab einem gewissen Alter also auf die Höhe ihrer Beiträge achten müssen, könnte sich der Basistarif als Alternative anbieten. Den begrenzten Beiträgen stehen aber stark reduzierte Leistungen gegenüber. Viele Ärzte möchten Versicherte im Basistarif am liebsten nicht behandeln und sichern nur in akuten Notfällen eine Betreuung zu. Dieser Nachteile müssen sich ältere Versicherte bewusst sein, die eine Behandlung auf dem bekannten hohen Niveau der privaten Krankenversicherung bevorzugen.

Pressekontakt:

Müller & Kollegen UG
Mehringdamm 42
10961 Berlin
Tel: 030 922 77 527
Fax: 030 89 622 700
E-Mail: kontakt@mklb.de
Pressekontakt: Mario Müller
https://www.private-krankenversicherungen-testsieger.de/

Firmenportrait:

Die Müller & Kollegen UG verwaltet diverse Internetseiten zu den Themen Finanzen und Versicherung. Des Weiteren ist das Unternehmen auf moderne und innovative Software- und Websolutions spezialisiert. Der Sitz des Unternehmens ist mitten im Herzen Berlins.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.