Weihnachtliches zur Einstimmung!

Veröffentlicht von: Niekao Lernwelten
Veröffentlicht am: 27.10.2015 11:46
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


Adventskalender
(Presseportal openBroadcast) - Dortmund, den 27.10.15 In den Regalen liegen sie schon lange, die vorweihnachtlichen Boten. Doch jetzt kommt auch langsam die weihnachtliche Stimmung auf.
In knapp einem Monat können wir schon die erste Kerze auf dem Adventskranz anzünden. Die Kinder freuen sich auf das erste Törchen an Ihrem Kalender. Doch es müssen nicht immer Schokolade und Spielsachen sein, wie unsere Adventskalender beweisen. Tägliche eine neue Geschichte vorgelesen zu bekommen oder kleine Weihnachtsrätsel zu lösen, macht genauso viel Spaß!

Geheimnisvolle Briefe
Machen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern doch mal eine Freude und schicken Sie das Klassenmaskottchen auf Wanderschaft. Die Kinder der 1. und 2. Klasse werden staunen und große Augen bekommen, wenn sie plötzlich vom verschwundenen Maskottchen Briefe erhalten werden, in denen dieses von den verschiedenen Traditionen zu Weihnachten berichtet. Noch spannender wird die Angelegenheit, wenn Sie die Briefe täglich neu verstecken und sich die Kinder zunächst erst einmal auf die Suche nach den Nachrichten begeben müssen. Unterstützung bei der Vorbereitung erhalten Sie durch das Material „Adventskalender – Briefe aus dem Winterwald“. Keine Sorge, die verschiedenen Dateien lassen sich schnell und einfach an Ihre Klasse anpassen. Für besondere Aufregung bei den Mädchen und Jungen werden bestimmt auch die Erlebnisse des Klassenmaskottchens beim Weihnachtsmann sorgen. Weitere Infos gibt es hier: http://www.niekao.de/Unterrichtsmaterial/Sachkunde/Jahreszeiten/Weihnachtszeit/Adventskalender-Briefe-aus-dem-Winterwald.html

Rätsel gelöst
Zum Raten und Nachdenken regt das Material „Weihnachtsrätsel − Knobeliger Adventskalender“ an. Bis Heiligabend warten 24 Leserätsel darauf, von den Zweitklässlern gelöst zu werden. Gleichzeitig fördern sie die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler. Klar, dass die gesuchten Wörter das Weihnachtsthema aufgreifen. Doch statt die Lösung einfach nur aufzuschreiben, werden die Kinder vor die Aufgabe gestellt, die Lösungswörter aufzumalen. Auf diese Weise ergibt sich ein wunderschönes und selbstgestaltetes Weihnachtsheftchen, das gebunden und mit einem entsprechenden Deckblatt gestaltet werden kann – ein tolles Geschenk zu Weihnachten! Wer mag, der kann die Aufgaben auch zu einem internen Klassenquiz erweitern. Für die richtige Lösung erhalten die Mädchen und Jungen eine Urkunde, die selbstverständlich als Vordruck zur Verfügung steht. Weitere Infos gibt es hier: http://www.niekao.de/Unterrichtsmaterial/Sachkunde/Jahreszeiten/Feiertage/Weihnachtsraetsel-Knobeliger-Adventskalender.html

Aus der Praxis für die Praxis - innovativ und kindgerecht. Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter aus den Niekao Lernwelten auch für Ihre Grundschule und zum Üben zu Hause. Sie finden uns im Netz unter: http://www.niekao.de

Pressekontakt:

Marion Hantschel

Niekao-Lernwelten UG
(haftungsbeschränkt)
Niederhofer Kohlenweg 16
44267 Dortmund

Telefon: 0231 317745 40
Fax: 0231 317745 20
Email: redaktion@niekao.de
http://www.niekao.de

Firmenportrait:

Willkommen in den NIEKAO Lernwelten

Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter, Übungsblätter
und Lernhilfen für die Grundschule

Wir sind ein Team von Lehrerinnen an Grundschulen und Förderschulen.Uns alle verbindet die Freude an unserer Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern. Gemeinsam erstellen wir abwechslungsreiche und vielgestaltige Unterrichtsmaterialien, welche den Lernprozess anregen, handlungsorientiert unterschiedliche Zugangswege anbieten und damit ein individuelles Lernen ermöglichen.
Bei uns finden Sie ein ständig wachsendes Angebot an pädagogisch durchdachtem Unterrichtsmaterial, umfangreiche und ansprechend gestaltete Arbeitsblätter, Förderbänder, Übungsblätter, Lerntheken, Werkstätten und motivierenden Übungsmaterialien und Lernhilfen für die Hand der Kinder. Sämtliche Unterrichtsmaterialien bieten sich an für das kooperative Lernen im täglichen Unterricht, für den individualisierenden Einsatz im Förderunterricht oder für das unterstützende Lernen zu Hause.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.