German Medical Award 2015: Premiere in Berlin

Veröffentlicht von: German Medical Club e.V.
Veröffentlicht am: 27.10.2015 15:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Deutsche Auszeichnung für herausragende Leistungen in Medizin und Management

Am Freitag, dem 20. November 2015, wird im exklusiven Rahmen im Grand Hotel Hyatt Berlin
erstmalig der German Medical Award verliehen. Der Preis ehrt in mehreren Kategorien
herausragende, patientenzentrierte Leistungen innovativer Ärzte und Persönlichkeiten. Ausrichter
ist der German Medical Club e.V., Förderverein für Medizin und Management.


Seit mehr als 16 Jahren hat sich Yvonne Esser, Vorstandsvorsitzende des German Medical Club e.V.,
der Aufgabe verschrieben, Ärzte zu unterstützen, die konventionelle Denkmuster verlassen haben
und sich für die innovative und individuelle Versorgung von Patienten einsetzen.
Ihr Engagement erklärt Yvonne Esser so: "Wäre ich krank, hätte ich gern einen Arzt, der mich als
Patientin nicht etwa nur "geduldig, aushaltend, ertragend" behandelt, sondern der mich
wahrnimmt, der mich in den Mittelpunkt stellt, der die Kunst des Zuhörens, meine Ängste,
Hoffnungen und Befürchtungen versteht. Wir haben den German Medical Award ins Leben gerufen,
um Medizin-Trendsetter zu fördern, die sich für patientenzentrierte Expertise einsetzen, die den
Patienten der Zukunft als "Kunden der Zukunft" wahrnehmen. Der German Medical Award ist für
Patienten ein neutrales Medium der Transparenz."

Gleichzeitig möchte der German Medical Award auf Ärzte aufmerksam machen, die unentgeltliche
medizinische Versorgungsleistungen für sozial benachteiligte Patienten erbringen, damit in Zukunft
viele betroffene Menschen behandelt werden können. Zur Premiere des German Medical Award
wird der Ehrenpreis für herausragendes medizinisch-soziales Engagement an Frau Dr. Jenny De La
Torre, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes, vergeben.

Zur Veranstaltung werden Gäste aus Medizin, Wirtschaft und Politik erwartet.

Der fachwissenschaftliche Beirat des German Medical Award wird von renommierten Mitgliedern
gebildet, u.a. von Prof. Dr. med. Steffen Behrens, Chefarzt Klinik für Innere Medizin - Kardiologie,
Vivantes Humboldt-Klinikum Berlin; Prof. Dr. med. Dieter Beyer, ehem. Chefarzt für Radiologie,
Krankenhaus Köln; Prof. Dr. med. dent. Günter Dhom, Zahnarzt, Implantologie und Oralchirurgie,
Ludwigshafen, Mannheim; Dr. -medic (RO) Alina Maria Aurora Fratila, Plastisch-Ästhetische
Chirurgie, Jungbrunnen-Klinik Privatklinik, Bonn.


Weitere Informationen:

German Medical Award 2015 (http://www.germanmedicalaward.de)
German Medical Club e.V. (http://www.germanmedical-club.de)

Pressekontakt:

German Medical Club e.V.
Yvonne Esser
Bleibtreustr.45 10623 Berlin
030- 889 10 889
Kontakt@germanmedical-club.de
http://www.germanmedical-club.de

Firmenportrait:

Der GERMAN MEDICAL CLUB e. V. ist eine interdisziplinäre Begegnungs-, Kommunikations- und Veranstaltungsplattform für Unternehmen, Ärzte, Wissenschaftler, Manager und Freiberufler, die sich mit Ihrer Geschäftstätigkeit und persönlichem Engagement dem Fortschritt im Medizin Management und der Patientenversorgung widmen. Der Verein fördert Trendsetter aus den Segmenten Medizin, -Management und Health Care und ist Ausrichter des German Medical Award.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.