Barzahlen.de - Die neue ePayment Zahlungsform im ascara eShop

Veröffentlicht von: ascara Software GmbH
Veröffentlicht am: 27.10.2015 17:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Barzahlen.de ist eine Zahlungsmethode, die einen Online-Kauf ohne Angabe von Kreditkartendaten oder Kontoverbindungen ermöglicht. Die Bestellung wird anschließend in einem ausgewählten stationären Ladengeschäft gezahlt - mit Bargeld. Das Risiko des Missbrauchs sensibler Finanzdaten entfällt trotz Online-Einkauf komplett.

Neben den üblichen Zahlungsformen wie PayPal, Kreditkarte, Vorkasse und Nachnahme-Zahlung ist nun auch eine Zahlung über Barzahlen.de im Standard des ascara eShops implementiert. Diese Zahlungsform schütz optimal vor Datenmissbrauch, denn sensible Finanzdaten müssen während des Bestellprozesses gar nicht erst angegeben werden.

Einfaches Bezahlen der Online-Einkäufe
"Nach dem Abschluss des Bestellprozesses wird dem Kunden ein Zahlschein als Link angezeigt und zusätzlich auch direkt per Mail zugesendet. Mit diesem Schein geht der Kunde in ein stationäres Ladengeschäft der zahlreichen Barzahlen.de-Partner. Mit Vorlage des Zahlscheins zahlt der Online-Käufer mit Bargeld die georderte Ware", erläutert Timo Weigert, geschäftsführender Gesellschafter von ascara Software, das Konzept hinter der in Deutschland einmaligen Zahlungsart. Sobald die Zahlung im stationären Handel erfolgt, erhält der Händler eine Nachricht über den Zahlungseingang. Der Abwicklung des weiteren Bestellprozesses erfolgt wie gewohnt.

Keine Angabe von sensiblen Daten
Barzahlen.de eignet sich besonders für Personen, die sensiblen Daten, wie Kreditkartennummer oder Bankverbindungen nicht im Internet preisgeben wollen. Der eventuelle Missbrauch dieser hoch empfindlichen Daten schreckt viele Internet-Käufer ab. Zu oft wird von Betrugsfällen im Bereich Online-Shopping berichtet. Falls keine Bestellung auf Rechnung oder per Nachnahme angeboten wird und das Risiko einer Vorkasse nicht eingegangen werden möchte, ist bei dieser Käufergruppe ein Abbruch im Bestellprozess wahrscheinlich. Mit der neu implementierten Zahlungsmethode bieten Händler diesem Personenkreis eine Möglichkeit der Bezahlung ohne Angabe von Finanzdaten.

Erschließen neuer Zielgruppen
Mit barzahlen.de erweitern Online-Händler die Auswahl an Zahlungsmethoden im Shop. Dadurch minimiert sich das Risiko des Abbruchs im Bestellprozess. Des Weiteren kann mit der neuen Zahlungsart obendrein eine zusätzliche Zielgruppe angesprochen werden.

Barzahlen.de kann direkt oder auch über eine bereits vorhandene Payone-Schnittstelle im ascara eShop angebunden werden. Die neue Zahlungsform lässt sich in wenigen Schritten bereits im Standard ab der Version 5.1.3 implementieren.

Pressekontakt:

ascara Software GmbH
Timo Weigert
Hauptstraße 4 90607 Rückersdorf
0911957860
vertrieb@ascara.de
http://www.ascara.de

Firmenportrait:

Ascara ist Hersteller moderner kaufmännischer Softwarelösungen im CRM/ERP/eBusiness/eCommerce/Mobile Umfeld. Seit 1993 entwickelt ascara Standardsoftware und individuelle Kundenlösungen für den Mittelstand. Die Produktfamilie wird stetig durch eigene Neuentwicklungen erweitert und gepflegt. Die Philosophie der ascara BUSINESS SOLUTIONS ist die Integration aller Geschäftsprozesse in einer einheitlichen und intuitiven Benutzeroberfäche ganz ohne Insellösungen. Das Produktportfolio bietet eine umfassende fachliche Funktionalität für unterschiedliche Branchen und Betriebstypen in hoher Entwicklungsqualität.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.