Chronische Krankheiten: Biologische Therapie bei MS

Veröffentlicht von: costasana moraira S.L.
Veröffentlicht am: 28.10.2015 00:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Multiple Sklerose ist eine chronische Krankheit, die gut auf biologische Therapie anspricht

Sie gilt als die Krankheit mit den 1000 Gesichtern: Multiple Sklerose (http://www.costasana-health.com/chronische-krankheiten-biologische-therapie-bei-ms/) ist eine chronische Erkrankung, die mit entzündlichen Prozessen des Nervensystems einhergeht. Biologische Therapie ist dabei ein alternativmedizinischer Behandlungsansatz, der sich positiv auf den Verlauf von Multipler Sklerose auswirken kann. MS verläuft ganz unterschiedlich: Meist beginnt sie im frühen Erwachsenenalter mit verstreut auftretenden Entzündungsherden im Gehirn und Rückenmark. Diese treten im Bereich der Schutzschicht der Nervenfasern auf und stören die Übermittlung der Signale über das Rückenmark in den Körper. Stolpern, Kribbeln in verschiedenen Körperbereichen oder auch Sehstörungen können auftreten bis hin zu Lähmungen und Versteifungen. Die Krankheit verläuft in Schüben.

MS: Biologische Therapie hilft bei der Behandlung der chronischen neurologischen Erkrankung

Mit dem patentierten Plasmaprint Verfahren der Costasana Klinik lässt sich das individuelle Risiko, an MS zu erkranken erkennen. Zudem eröffnet die biologische Therapie (http://www.costasana-health.com/kategorie/blog/chronische-erkrankungen/) neue Chancen für ein Leben mit MS und erzielt messbare Behandlungserfolge. Grundlage dafür ist die Visualisierung körpereigener Abstrahlungen, die mit der Plasmaprint Methode abgebildet werden können. Das so entstehende Krankheitsbild lässt den Mediziner Rückschlüsse auf die Wirkung von alternativmedizinischen Behandlungsansätzen ziehen. Im Falle einer Erkrankung an Multipler Sklerose hält der Patient dazu seine Fingerspitzen auf eine optoelektronische Platte, die für Sekundenbruchteile mit Strom aktiviert wird. Daraus entsteht ein Strahlenbild, aus dem die Gesundheitsexperten Rückschlüsse auf das Krankheitsstadium ziehen und bei einer bereits laufenden biologischen Therapie Behandlungserfolge abbilden.

Biologische Therapie bei chronischen Krankheiten wie Multipler Sklerose

Neben der Laser Akupunktur, Bachblütentherapie, Homöopathie, orthomolekularer Therapie sowie Phytotherapie wird in der Costasana Klinik in Alicante (http://www.costasana-health.com/willkommen-bei-costasana/) / Spanien das patentierte ATM Verfahren angewendet. Dabei kommt ein proprietärer Transmitter zum Einsatz, der bei MS-Patienten den beeinträchtigten Zellstoffwechsel zeitnah wiederherstellt. Der Transmitter lässt sich zielgerichtet auf die Bedürfnisse der Patienten anpassen. Ziel ist eine Heilung auf zellulärer Ebene, die zu einem beschleunigten Genesungsprozess, einer gesteigerten Wirkung von Medikamenten bzw. zum Absetzen einer Medikation führen soll.

Pressekontakt:

costasana moraira S.L.
Stefan Hanusch
C/Mar Tirreno 4 03724 Moraira-Teulada
0034 96 507 1014
mail@webseite.de
http://www.costasana-health.com

Firmenportrait:

Die Costasana-Methode basiert auf dem Einsatz proprietärer medizinischer Verfahren, die eine optimale Kombination von Diagnose und nicht-invasiver Therapie ermöglichen. Schwerpunkte sind die Biologische Krebstherapie, Krebsvorsorge und Therapien zur Bekämpfung chronischer Erkrankungen. Das Ziel besteht in der Wiederherstellung des zellulären Gleichgewichts und der physischen wie auch psychischen Harmonie. Die durch Costasana exklusiv eingesetzten Technologien und Instrumente erlauben es dem Therapeuten und Patienten Diagnoseresultate und Therapiefortschritte in Echtzeit zu visualisieren. Alternative Therapien wie Akupunktur, Phytotherapie, Homöopathie, Bachblüten oder Ayurveda können somit deutlich zielgenauer und effektiver eingesetzt werden. Dr. Ludwig und Dr. Juliane Knapp sind in der ambulanten Costasana-Klinik als medizinische Berater präsent und beaufsichtigen die Qualität der Therapien.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.