Stephen Shurrock wird neuer Chief Commercial Officer von Travelport

Veröffentlicht von: Travelport
Veröffentlicht am: 28.10.2015 13:32
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Travelport, eine der führenden Vertriebsplattformen für die Reiseindustrie, hat Stephen Shurrock zum neuen Executive Vice President und Chief Commercial Officer ernannt. Er wird damit Nachfolger von Kurt Ekert, der Travelport zum Jahresende verlässt. Stephen Shurrock ist derzeit CEO Consumer Division bei dem Telekommunikationsunternehmen Telefonica und wird seine Tätigkeit für Travelport am 4. Januar 2016 aufnehmen.

In seiner künftigen Position leitet Stephen Shurrock unter anderem die globalen Teams zur Betreuung der Travelport-Kunden in den Bereichen Air, Agency, Hospitality und Digital Media. Er übernimmt außerdem weltweit die Verantwortung für Customer Engagement, Produktstrategie, Marketing und Marktanalysen. Bevor er seine aktuelle Tätigkeit bei Telefonica aufnahm, war er unter anderem CEO von O2 in Irland, CEO von Telefonica New Digital Business and Innovation sowie CFO bei dem Internetportal Excite in Großbritannien.

Gordon Wilson, President und CEO von Travelport:
"Stephen Shurrock besitzt hervorragende Führungsqualitäten, stellt dabei stets den Kunden in den Fokus seines Handelns und konnte darüber hinaus bereits eine ganze Reihe beeindruckender kommerzieller Erfolge erreichen. So hat er speziell im Bereich der Telekommunikation mehrfach Unternehmen erfolgreich durch Phasen des Umbruchs und der Neuorientierung geführt. Travelport wiederum setzt den bereits eingeschlagenen Weg fort, den Vertrieb von Reiseleistungen neu auszurichten. Dabei sollen der Mehrwert für die Kunden zusätzlich gesteigert und neue digitale Services entwickelt werden, so dass letztlich ein ganzheitliches Produktportfolio auf Basis modernster IT-Lösungen entsteht. Stephen Shurrock wird unserem künftigen Geschäftswachstum wesentliche Impulse verleihen, weshalb ich mich sehr freue, dass wir ihn für Travelport gewinnen konnten. Darüber hinaus möchte ich mich bei Kurt Ekert für seine hervorragende Arbeit und sein hohes Engagement für Travelport in den vergangenen Jahren bedanken. Als Chief Commercial Officer hat er das Unternehmen in Zeiten des Wandels sicher durch die Herausforderungen geführt. Er hinterlässt das Unternehmen in einem hervorragenden Zustand und hat eine exzellente Basis für die Zukunft gelegt."

Pressekontakt:

Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2 64665 Alsbach
06257-68781
travelport@claasen.de
http://www.claasen.de

Firmenportrait:

Travelport ist eine kommerzielle Plattform mit Vertriebs-, Technik-, Zahlungs- und weiteren Lösungen für die globale Reise- und Tourismusindustrie. Mit einer Präsenz in über 170 Ländern, über 3.500 Mitarbeitern und einem Nettoumsatz von 2,1 Milliarden Euro (2014) besteht Travelport aus den folgenden Bereichen Travel Commerce Platform, über die der Vertrieb von Reiseleistungen stattfindet, und Technology Services, mit dessen Hilfe für Fluggesellschaften wichtige IT-Dienstleistungen übernommen werden. Der Unternehmenssitz von Travelport befindet sich in Langley, Großbritannien. Das Unternehmen ist an der New York Stock Exchange gelistet und wird dort mit dem Kürzel "TVPT" gehandelt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.