HUAWEI Consumer Business Group gibt Quartalsentwicklung Q3 2015 bekannt

Veröffentlicht von: HUAWEI TECHNOLOGIES
Veröffentlicht am: 28.10.2015 13:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Unternehmen behauptet sich weiterhin unter den Top 3 Smartphone-Herstellern weltweit

Düsseldorf, 28. Oktober 2015 - HUAWEI, einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen, gibt heute die Entwicklung seiner Consumer Business Group (CBG) für das dritte Quartal 2015 bekannt. Insgesamt wurde ein stetiges Wachstum bei den Smartphone-Verkäufen verbucht. Geräte aus dem Mid- und dem High-End-Bereich machten dabei 33 Prozent aus. Dies entspricht einem Anstieg von sieben Prozent im Vergleich zum vorausgegangenen Quartal.

Im dritten Quartal, das am 30. September 2015 endete, verkaufte HUAWEI 27,4 Millionen Endgeräte. Im Vergleich zum gleichen Quartal im vergangenen Jahr bedeutet dies eine Steigerung von 63 Prozent. Branchenweit wird für 2015 ein Wachstum von nur 9,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erwartet.

"Die Ergebnisse des letzten Quartals verdeutlichen den stetigen Erfolg unserer Wachstumsstrategie", sagt Richard Yu, CEO der HUAWEI Consumer Business Group. "Wir sind besonders stolz auf das großartige Wachstum, das wir außerhalb von China erzielen konnten, sowie auf die steigende Nachfrage nach unseren Endgeräten aus dem mittleren und gehobenen Segment. Wir sind zuversichtlich, bis Ende des Jahres unser Ziel von 100 Millionen verkauften Smartphones erreichen zu können."

HUAWEIs Smartphone-Verkäufe in Europa und der Region Mittlerer Osten und Afrika sind im Vergleich zum Vorjahr um 98 Prozent bzw. um 70 Prozent gewachsen. Der Unternehmensbereich konnte auch auf dem Heimatmarkt China eine Steigerung der Verkaufszahlen von 81 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verbuchen.

Besonders das mittlere und gehobene Smartphone-Segment - darunter fallen alle Produkte mit einem Verkaufspreis von über 2.000 RMB (ca. 285 Euro) - steht hoch im Kurs der Verbraucher. Seit der Markteinführung wurden vom Flaggschiff-Smartphone HUAWEI Mate 7 bereits 6,5 Millionen Stück verkauft; das HUAWEI P7 und das HUAWEI P8 kommen auf 7,5 Millionen bzw. 4 Millionen verkaufte Smartphones. Das aktuelle Flaggschiff-Smartphone HUAWEI Mate S, das im September diesen Jahres vorgestellt wurde, ist mittlerweile in über 48 Ländern weltweit verfügbar, darunter Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien und China. Mit der Vorstellung der Rose Gold-Version des HUAWEI Mate S wird HUAWEI weltweit seine Markenbekanntheit weiter vorantreiben und besonders weibliche Verbraucher ansprechen.

Die Nachfrage nach HUAWEI-Smartphones aus dem mittleren und gehobenen Segment ist in Europa besonders stark. Dabei ist Spanien aktuell der größte europäische Markt für HUAWEI. 12,4 Prozent aller in Spanien verkauften Smartphones sind Geräte von HUAWEI; im High-End-Bereich (400 bis 500 Euro) beträgt der Marktanteil von HUAWEI sogar 45,7 Prozent. Auch in Italien wuchs HUAWEI weiter: Der Marktanteil beträgt hier 10,9 Prozent, im High-End-Bereich sogar über ein Viertel.

Auch im globalen Smartphone-Markt konnte HUAWEI Erfolge verbuchen: Laut einem aktuellen GFK-Report konnte sich das Unternehmen zwischen Januar und August 2015 unter den Top 3 Smartphone-Anbietern weltweit behaupten - der Marktanteil beträgt 9,5 Prozent. Im chinesischen Markt dominiert HUAWEI mit einem Marktanteil von 15,2 Prozent.

HUAWEI zählt zudem in Australien, Belgien, Italien, Portugal, Spanien, der Schweiz und Neuseeland zu den drei führenden Smartphone-Anbietern.

Im Oktober 2015 erreichte HUAWEI außerdem Platz 88 auf der Interbrand"s Topp 100 Best Global Brand-Liste für 2015. Bereits im Vorjahr war HUAWEI im Ranking vertreten und ist somit die erste chinesische Marke, die für das Ranking berücksichtigt wurde.

Pressekontakt:

Hill+Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112 60598 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 9736218
HUAWEI.PR@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de

Firmenportrait:

HUAWEI ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen und der drittgrößte Smartphonehersteller weltweit. Rund um den Globus arbeitet HUAWEI mit den 46 größten Unternehmen aus dem Telekommunikationsbereich zusammen und bereits heute nutzt ein Drittel der Weltbevölkerung eine Lösung oder ein Produkt des Unternehmens. In über 170 Ländern beschäftigt HUAWEI mehr als 170.000 Mitarbeiter - davon über 44% im Bereich Forschung und Entwicklung. Von der Gründung 1987 bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor - Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv und hat mittlerweile über 1.800 Mitarbeiter an 18 Standorten. Mit den Bereichen Carrier Network und Enterprise Business sowie Consumer Business deckt HUAWEI auch auf dem deutschen Markt seine gesamte Angebotspalette ab. Im Bereich der Telekommunikationsendgeräte bietet HUAWEI ein breites Portfolio: Vom Surfstick über DSL-Modems bis hin zu Tablets und Wearables, vom einfachen Telefon bis zum High-End- Smartphone. Kunden von HUAWEI sollen sich keine Gedanken über technische Daten machen müssen, sondern ein Produkt bekommen, das ihnen genug Leistung und aktuelle Technik zur Verfügung stellt - zum bestmöglichen Preis.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.