Integration von Raum und Technik: DEKOM AG erweitert Portfolio

Veröffentlicht von: DEKOM AG
Veröffentlicht am: 28.10.2015 14:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Hamburg. Europas Full Service Partner für audiovisuelle Kommunikation, die Hamburger DEKOM AG, erweitert ihr Portfolio um neue, integrierte Projektmanagementdienstleistungen - und bietet Kunden und Partnern damit eine echte Schnittstelle zwischen Raum und Technik.

Moderne Arbeits- und Konferenzumgebungen bedürfen einer aufwendigen Planung, die sowohl die Berücksichtigung unterschiedlichster Nutzungsszenarien, Bedürfnisse und Ansprüche, als auch eine entsprechende Anpassung und Optimierung von Mobiliar, Raumakustik und -klima, Videokonferenz- und Medientechnik, IT, Beleuchtung u.v.m. erfordert. Angesichts der Vielzahl involvierter Gewerke und Akteure entstehen dabei regelmäßig Kommunikations- und Abstimmungsprobleme, die den Projektverlauf negativ beeinflussen - und vermeidbare Kosten verursachen.

Um dieses Spannungsfeld aufzulösen, hat jetzt die DEKOM AG mit dem Bereich "Raum & Technik" eine Abteilung eigens für das Management dieser kritischen Schnittstellen eingerichtet: Das interdisziplinäre Team aus Experten für Möbelproduktion und -design, Videokonferenz, Medien- und Audiotechnik konzentriert sich ausschließlich auf die Abstimmung und Kommunikation mit der an der Entstehung oder Erweiterung von Konferenzumgebungen beteiligten Vielzahl unterschiedlicher Stakeholder, Dienstleister, Gewerke und Zulieferer.

"Wenn Sie einen Konferenzraum planen, verhandeln und beraten Sie sich typischerweise mit Architekten, Möbelproduzenten, Designern, Tontechnikern, Facility Managern, Systemhäusern - mit verschiedenen Experten jeweils "isolierter" Fachbereiche. Viele Unternehmen machen dabei die schmerzliche Erfahrung, dass Spannungen oder Missverständnisse zwischen diesen Beteiligten die Dauer, Kosten und Ergebnisqualität ihres Projektes sehr schnell erheblich beeinflussen" erklärt Torsten Benkstein, Experte für Raum & Technik bei der DEKOM AG. "Genau hier übernehmen wir: Als DEKOM-Kunde haben Sie einen einzigen, direkten Ansprechpartner für alle Gewerke, für Raum und Technik - und erhalten von der Planung und Fertigung der Möblierung bis zur Installation und Konfiguration der Mediensysteme alles aus einer Hand."

Weitere Informationen unter http://www.dekom.com/de-de/medientechnik/raum-und-technik/

Pressekontakt:

DEKOM AG
J. Autermann
Kellerbleek 3 22529 Hamburg
+49 40 808 181-100
j.autermann@dekom.com
http://www.dekom.com

Firmenportrait:

Die Hamburger DEKOM AG bietet professionelle Lösungen auf dem Gebiet der Konferenzraumtechnik und High Definition Videokonferenz. Von der Ankopplung, Steuerung und dem Support von Gebäude-, Licht- und Klimatechnik über die Implementierung von Raumakustik bis hin zu High Definition Videokonferenz-Infrastrukturen, UC-Integrationen und Video Managed Services bietet das Unternehmen ein einzigartiges Gesamtpaket aus einer Hand und ist einer der am umfassendsten herstellerzertifizierten Spezialisten aus den Bereichen Medientechnik und Visuelle Kommunikation/Videokonferenz in Europa (AMX, Avaya, Bosch, Cisco (Tandberg), Crestron, Extron, Lifesize, NEC, Panasonic, Polycom, Avaya, Sennheiser u.v.a.). Weitere Informationen unter www.dekom.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.