Verpackungsspezialist Storopack mobilisiert Kundenservice mit ISEC7 Mobility for SAP

Veröffentlicht von: ISEC7 Group AG
Veröffentlicht am: 28.10.2015 16:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Mobile ISEC7-Lösung bringt gesteigerte Datenqualität und Prozessgeschwindigkeit.

Hamburg/Metzingen, 28. Oktober 2015 - Die Storopack GmbH & Co. KG mit Sitz im baden-württembergischen Metzingen setzt für die Mobilisierung ihres Kundenservices auf die erfolgreiche Lösung ISEC7 Mobility for SAP. Der Spezialist für maßgefertigte Schutzverpackungen sowie technische Formteile nutzt die Anwendung des Enterprise-Mobility-Experten ISEC7 Group AG zur Unterstützung seiner Mitarbeiter im Außendienst. In sehr kurzer Projektlaufzeit implementierte die Varelmann Beratungs GmbH das SAP Modul SAP Customer Service in die bestehende Storopack SAP ERP Lösung und mobilisierte sie mit ISEC7 Mobility for SAP. Die ISEC7-Lösung ist vollständig in das von Storopack genutzte SAP Servicemanagement integriert und bietet lauffähige Out-of-the-box-Standardfunktionen.

Carsten Wannags, Head of Field Service Storopack Deutschland GmbH: "Es ist erstaunlich, wie gut ISEC7 Mobility for SAP teilweise komplexe Prozesse vollautomatisiert mobil abbildet."

Die Außendienstmitarbeiter von Storopack haben mobilen Zugriff auf alle relevanten Daten aus SAP Servicemanagement. Zum jeweiligen Einsatz erhalten sie die erforderlichen Informationen über Maschinen und Kunden. Auch können sie schnell, flexibel und von überall per Tablet Rückmeldung zu Einsatzzeiten, Material und Status geben sowie Fotos von Schäden zurückmelden. Mit ISEC7 Mobility for SAP wurde die Datenqualität und die Prozessgeschwindigkeit im Service von Storopack signifikant erhöht. Dies führt zur Steigerung der Produktivität des gesamten Bereichs. Die Lösung gibt Transparenz über Kosten und Abläufe aller Servicetechniker-Einsätze rund um die Wartung und Instandhaltung der Verpackungsmaschinen.

Dank der zielorientierten Zusammenarbeit des Projektteams erfolgte die Implementierung schnell - innerhalb von nur sechs Monaten und im Rahmen des Budgets. Die Folgekosten für Storopack sind minimal, da alle Erweiterungen durch die unternehmenseigenen SAP-Entwickler vorgenommen werden können.

Weitere Informationen

ISEC7 Mobility for SAP ermöglicht den mobilen Zugriff auf jedes beliebige SAP-Backend ohne zusätzliche Middleware. Zu den Standardfunktionen gehören unter anderem natives Drucken oder Unterschriftenerfassung für Tablets und Smartphones. Die moderne Benutzeroberfläche erlaubt zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten nach Anwenderwünschen. ISEC7 Mobility for SAP ist die einzige Lösung zur Mobilisierung von SAP, die alle gängigen Smartphone- und Tablet-Betriebssysteme unterstützt - BlackBerry 7 und BlackBerry 10, iOS, Android, Windows 8 und Windows Phone 8 sowie die bekannten sicheren Containerlösungen der MDM-Hersteller. Die Mobility-Lösung kann im Backend einfach erweitert und an individuelle Unternehmensanforderungen angepasst werden - rein mit vorhandenen ABAP-Kenntnissen. Eine Entwicklung auf dem mobilen Gerät ist nicht erforderlich.

Pressekontakt:

CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Schauenburgerstrasse 37 20095 Hamburg
+49 (0)40 431 791 26
ISEC7@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Firmenportrait:

Über ISEC7 Group AG

Die ISEC7 Group AG (www.isec7.com) ist ein global agierender Anbieter von Dienstleistungen und Softwarelösungen im Mobility-Bereich. ISEC7 gehört zu den Vorreitern in der Mobilisierung von Unternehmens- und Geschäftsprozessen und zählt heute einige der größten Unternehmen weltweit sowie staatliche Organisationen zu seinen Kunden. ISEC7 investiert kontinuierlich in die Evaluierung und Weiterentwicklung neuer Technologien. Die innovativen Lösungen ISEC7 EMM Suite, ISEC7 Mobile Exchange Delegate, ISEC7 Mobility for SAP und ISEC7 Mobility Cloud sind in ihrem Bereich richtungsweisend.
Die ISEC7 EMM Suite, als "Most Innovative Enterprise Application" prämiert, ist eine ganzheitliche, global einsetzbare Mobile-Device-Management-Lösung. ISEC7 Mobility for SAP ermöglicht den mobilen Zugriff auf jedes beliebige SAP-Backend ohne zusätzliche Middleware. Die ISEC7-Lösung Mobile Exchange Delegate gewährleistet den mobilen Zugriff auf Microsoft Outlook-Kalender, E-Mails und Kontakte von Dritten per BlackBerry oder iPhone. ISEC7 Mobility Cloud ist ein innovativer und wegweisender Managed Service für die Bereitstellung kundenindividueller Enterprise-Mobility-Infrastrukturen auf Basis von EMM-Lösungen wie der ISEC7 EMM Suite, BlackBerry Enterprise Service 12, MobileIron, Samsung EMM, Microsoft EMS, Good oder Airwatch.

ISEC7 wurde 2003 in Hamburg gegründet und unterhält weltweit Standorte - darunter Deutschland, Großbritannien, Schweiz, Spanien, USA, Brasilien und Australien.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.