Passt die Kaltschaummatratze tatsächlich zu Boxspringbetten?

Veröffentlicht von: Business
Veröffentlicht am: 29.10.2015 11:52
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) - Natürlich haben sich auch die Betten seit der Erfindung des Lattenrostes vor hundert Jahren weiterentwickelt. Vom Strohsack bis zum Wasserbett war es schließlich ein weiter Weg und heute hat man die Wahl zwischen dem wackligen Lattenrost und den aus Skandinavien kommenden Boxspringbetten

Pressekontakt:

Auflagen, Betten und der gesunde Schlaf

Fast schon scheint ein Umstand wie die Kaltschaummatratze eine kleine Wissenschaft zu sein, und doch ist das Erreichen und Sichern des gesunden Schlafens eigentlich nicht kompliziert. Klar, wer meint, das Sofa reiche aus oder wer sich seit Jahrzehnten auf der schimmeligen Matte zur Ruhe bettet, der wird sich vielleicht nicht so ausführlich mit dem Thema beschäftigen wie Leute, denen die eigene Gesundheit ein hohes Gut erscheint. Denn mit etwas Umsicht, dem richtigen Gespräch beim Händler oder auch beim Blick ins Internet wird klar: Gesunder Schlaf ist enorm wichtig und heute dank toller Angebote auch für jedermann sehr leicht zu realisieren! Wenn wir uns nachts erholen möchten, dann muss die Schlafstätte nicht einfach nur weich und bequem sein, es kaum noch ein paar weitere Faktoren dazu und diese gilt es bei der Suche nach dem neuen Bett unbedingt zu berücksichtigen.

Boxspringbetten sind en vogue!

Natürlich haben sich auch die Betten seit der Erfindung des Lattenrostes vor hundert Jahren weiterentwickelt. Vom Strohsack bis zum Wasserbett war es schließlich ein weiter Weg und heute hat man die Wahl zwischen dem wackligen Lattenrost und den aus Skandinavien kommenden Boxspringbetten. Deren unschätzbare Vorteile liegen in der Vermeidung von Geräuschen, einer unerreichten Hygiene und einem Schlafgefühl, das schon beim einmaligen Probieren, etwa im Hotel, für himmlische Entlastung unsere müden Knochen sorgt. Boxspring ist nicht umsonst so erfolgreich und findet sich heute in England, den USA und überall auf der Welt im umsichtig eingerichteten Schlafzimmer. Sogar Mediziner empfehlen diese Systeme mit Nachdruck! Wer hier mit der richtigen Matte kombiniert, kann den schlaflosen Nächten Lebewohl sagen und wird am Morgen stets frisch und voller Tatendrang erwachen.

Ein himmlisches Material

Im Möbelhaus stehen viele Matten zur Auswahl. Man sollte hier unbedingt wissen, was gewünscht und auch gebraucht wird! Ein gutes Beispiel dafür ist die eingangs erwähnte Kaltschaummatratze. Sie verfügt über wirklich alle Aspekte, die dem Schlaf förderlich sind und bietet etwa ein verlässliches Rückstellungsverhalten in Verbindung mit einer exzellenten Punktelastizität. Schmerzende Knochen und Gelenke? Fehlanzeige! Das Problem liegt hier allerdings im Detail, denn obwohl Kaltschaum ein Alleskönner ist und übrigens auch bei der Hygiene und Handhabung vorzüglich abschneidet, ist die Wärmeisolierung unter Umständen ein Nachteil für manche Leute. Wer stark und häufig schwitzt, wird mit der ansonsten wirklich himmlischen Matte wahrscheinlich nicht glücklich. Deshalb sollte man sich mit dem Händler austauschen und wie beschrieben die eigenen Ansprüche genau kennen, dann klappt es auf jeden Fall mit dem rundum erholsamen Schlaf.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.