Hinter den Kulissen und mittendrin - GORE-TEX® Markenbotschafterfamilien zu Gast bei Gore

Veröffentlicht von: W.L. Gore & Associates GmbH
Veröffentlicht am: 29.10.2015 14:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Dieses Event verbreitete Backstage-Feeling pur: Am 24. Oktober 2015 hatten zehn GORE-TEX® Markenbotschafterfamilien die Gelegenheit, exklusiv einen Blick hinter die Kulissen der Firma Gore in Feldkirchen-Westerham zu werfen. Dabei durften die Familien nicht nur die Testlabore besichtigen und sich dabei hautnah von den aufwendigen Qualitätstests überzeugen, sondern erlebten in der Windmaschine ein Live-Erlebnis der besonderen Art.

Wie lässt sich Atmungsaktivität bei Schuhen messen? Was steckt wirklich in einer wasserdichten und atmungsaktiven GORE-TEX® Membran? Und wie fühlt es sich an bei 80km/h in der Windmaschine zu stehen? Diese und viele weitere Fragen zur GORE-TEX® Technologie und den Produkten konnten am vergangenen Wochenende bei dem BIG DAYS Blogger-Event "Backstage bei Gore" beantwortet werden. Das Besondere dabei: Die teilnehmenden GORE-TEX® Markenbotschafterfamilien durften die Führungen durch die Testlabore, den Regenturm und die Windmaschine interaktiv mitgestalten und einige Experimente sogar selbst durchführen. So lernten die Botschafter nicht nur, wie man die Winddichtigkeit von Textilien misst, sondern auch wie der bekannte Zentrifugentest im Schuhlabor funktioniert. Den Beweis, dass tatsächlich keine Nässe in Schuhe mit integrierter GORE-TEX® Membran eindringen kann, verdeutlichte nicht nur der Handschuhtest, sondern auch das Gehen in einem mit Wasser gefüllten Draft-Becken. Ein wenig zögerlich traten die kleinen Tester mit ihren GORE-TEX® Schuhen zuerst in das Becken, um dann festzustellen: "Diese Schuhe sind absolut wasserdicht!".

Für einen großen Unterhaltungswert sorgte auch die Windmaschine: Ausgestattet mit einer WINDSTOPPER® Jacke und Ohrenschützern begaben sich die Familien in den Windkanal, um zu erfahren, was es heißt, bei 80 km/h Windgeschwindigkeit durchgepustet zu werden. Ebenfalls mit von der Partie: Die Calidus-Figur Phillis, die für Spaß und Action sorgte. Dass dieser Vorsatz gänzlich gelungen ist, zeigt auch die Reaktion der Familien. Der Outdoor-Blogger und GORE-TEX® Markenbotschafter Ulrich Wittmann (http://kinderoutdoor.de/) bestätigt: "Die Kinder waren total beeindruckt und ich bin sicher, dass Lilli und Franka ihr Wissen über die GORE-TEX® Membran gleich in der Schule weitergeben werden."

Testen will gelernt sein - das GORE-TEX® Markenbotschafterprogramm

Unter dem Motto "BIG DAYS: Kleine Füße - großer Auftritt" testen in diesem Jahr bereits zum dritten Mal 25 Markenbotschafterfamilien Kinderschuhe mit integrierter GORE-TEX® Membran und berichten online über die BIG DAYS ihrer kleinen Helden. Die aktuellen Testberichte zu den neuen GORE-TEX® Styles für Kids sowie alle Infos rund um das GORE-TEX® Markenbotschafterprogramm BIG DAYS sind unter http://bigdays.gore-tex.de/ abrufbar. Weitere Details zu der aktuellen Kollektion gibt es unter http://www.gore-tex.de/produkte/schuhe-stiefel/kinder/.

Pressekontakt:

F&H Public Relations GmbH
Sabrina Dahl
Brabanter Straße 4 80805 München
+49 (0) 89 12175 146
bigdays@fundh.de
http://www.fundh.de/

Firmenportrait:

Über W. L. Gore & Associates, Inc.
Als technologieorientiertes Unternehmen legt Gore besonderen Wert auf Forschung und Produktinnovation. Das Produktangebot des Unternehmens reicht vom wasserdichten und atmungsaktiven Material GORE-TEX® und anderen anspruchsvollen Funktionstextilien über medizinische Implantate bis hin zu Komponenten für den Einsatz in der Industrie und in der Luft- und Raumfahrtelektronik. Gore hat seinen Hauptsitz in den USA, beschäftigt bei einem Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar über 10.000 Mitarbeiter und unterhält Produktionsstandorte in den USA, Deutschland, Großbritannien, Japan und China.
In Europa nahm Gore seine Geschäftstätigkeit bereits einige Jahre nach der Gründung des Unternehmens im Jahr 1958 auf. Mittlerweile verfügt Gore über Standorte - Vertriebsniederlassungen und Fertigungsstätten - in den wichtigsten europäischen Ländern und bedient die hiesigen Märkte mit Produkten aus allen Unternehmensbereichen. Gore gehört zu den wenigen Unternehmen, die seit 1984 wiederholt unter die 100 besten Arbeitgeber Amerikas (100 Best Companies to Work For) gewählt wurden. Auch in Europa zählt Gore seit einigen Jahren zu den führenden Arbeitgebern und konnte sich in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Schweden unter den Besten platzieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter gore.com.

Wir sehen uns auf:
news.gorefabrics.com/de_de/
facebook.com/goretexeu
twitter.com/goretexeu
instagram.com/goretexeu
pinterest.com/goretexeu
youtube.com/goretexnews

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.