Mkango verlängert Thambani-Lizenz und veröffentlicht aktuelle Firmennachrichten zur dualen Notierung und laufenden Aktivitäten

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 29.10.2015 19:56
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) CALGARY, ALBERTA -- (Marketwired) -- 10/29/15 -- Mkango Resources Ltd. (TSX VENTURE: MKA) (das "Unternehmen" oder "Mkango") teilt mit, dass die Regierung von Malawi einer weiteren zweijährigen Verlängerung der exklusiven Explorationslizenz ("EPL") 0303/10R (die "Thambani-Lizenz") in Südwest-Malawi zugestimmt hat.

Thambani-Lizenz

Eine systematische radiometrische Bodenuntersuchung, die bereits früher von Mkango durchgeführt wurde, zeigte zwei ausgeprägte Uran-Anomalien, die über den Thambani-Ostrücken und -Westrücken verlaufen: Eine bedeutende Uran-Anomalie, die etwa 3 Kilometer ("km") mal 1,5 km misst und entlang des Thambani-Ostrückens mit einer Nord-Süd-Ausrichtung auftritt, und eine zweite Uran-Anomalie mit ungefähr 1,5 km mal 0,4 km im Westrücken.

Im Januar 2015 gab Mkango die Testergebnisse eines ersten Satzes mit 142 Boden- und Gesteinssplitterproben aus 9 Gräben bekannt, die für die meisten Gräben schwankende Werte für anomales Uran, Niobium und Tantal erbrachten. Die Werte lagen bei Bodenproben in Bereichen bis zu 4,70% U3O8, 3,25% Nb2O5 und bis zu 0,42% U3O8, 0,78% Nb2O5 und 972 ppm Ta2O5 in Gesteinssplitterproben. Die Pressemitteilung zu diesen Ergebnissen steht auf der Website von Mkango als Download zur Verfügung (http://www.mkango.ca/s/news.asp?ReportID=691704).

Duale Notierung am AIM-Markt der London Stock Exchange

Der Prozess zur dualen Notierung ist weit vorangeschritten. SP Angel wurde als Nominated Adviser und Broker bestellt und eine Inspektion des Seltene-Erden-Projekts in Songwe Hill wurde vor kurzem von SP Angel durchgeführt.

Mkango verfügt über eines der wenigen Seltene-Erden-Projekte, die bereits über die Phase der vorläufigen Machbarkeitsstudie hinaus entwickelt wurden und ist - vor dem Hintergrund einer möglichen Erholung der Preise für bestimmte Seltene Erden, insbesondere von Neodym, Praseodym und Dysprosium - davon überzeugt, dass die duale Notierung einen breiteren Kapitalzugang ermöglichen und eine solidere Plattform für die Projektentwicklung bieten wird, während das Seltene-Erden-Projekt in Songwe Hill in Richtung der Machbarkeitsphase vorangetrieben wird.

Aktuelle Aktivitäten

Nach dem Abschluss der Privatplatzierung am 20. Oktober 2015, mit der Mkango 1,1 Mio. CAD beschaffen konnte, wurde inzwischen die Optimierung des metallurgischen Ablaufplans für das Seltene-Erden-Projekt in Songwe Hill in Angriff genommen, wobei der Schwerpunkt anfangs im Flotationsbereich liegen wird. Mkango konnte bereits eine Reihe von Bereichen im Flowsheet ausmachen, wo das Potenzial für ein größeres Abbauvolumen und die Senkung der operativen Kosten gegeben ist. Dies wird ein Hauptaktionsbereich sein, wie auch weitere Zielsetzungen wie die Gewinnung von Konzentratproben für potenzielle Hauptabnehmer und die Vorbereitung des Projekts für Pilottests.

Mkango kooperiert in Malawi weiterhin mit boNGO Worldwide (www.bongoworldwide.org), einer gemeinnützigen Nichtregierungsorganisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Bildungsstandard im Land zu verbessern. Die erste Phase dieser gemeinsamen Initiative besteht in dem "Happy Classrooms Project", das die Lernumgebung in den drei lokalen Grundschulen bei Songwe Hill verbessern soll, indem die Wände der Klassenzimmer mit Motiven bemalt werden, die sich auf Themen des Lehrplans beziehen. Bislang hat boNGO insgesamt 12 Klassenzimmer bemalt.

Mkango startete vor kurzem ein Stipendienprogramm, das auf der Grundlage eines jährlichen Wettbewerbs die 6 besten Schülerinnen und Schüler von diesen Schulen in ihrer Sekundarschulbildung unterstützt.

Über Mkango Resources Ltd.

Im Mittelpunkt der unternehmerischen Tätigkeit von Mkango steht die Exploration von Seltenen Erden und damit verbundenen Mineralen in der Republik Malawi, ein Land, das aufgrund seiner gastfreundlichen Bewohner auch "das warme Herz Afrikas" genannt wird. Mkango hält über seine einhundertprozentige Tochtergesellschaft Lancaster Exploration Limited eine Beteiligung von 100% an zwei exklusiven Prospektionslizenzen im Süden von Malawi. Das Hauptziel der Explorationsarbeiten ist die Songwe Hill-Lagerstätte mit in Karbonatit enthaltenen Seltenen Erden. Die Lagerstätte wurde bereits gegen Ende der 1980er Jahre erkundet.

Mkango schloss im September 2014 eine vorläufige Machbarkeitsstudie zur Songwe Hill-Lagerstätte mit Seltenen Erden ab.

Im Namen des Vorstands von Mkango Resources Ltd.

William Dawes, CEO

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen zu dem Unternehmen. Den Lesern wird empfohlen, diese zukunftsgerichteten Aussagen mit der erforderlichen Vorsicht zu bewerten, da keine Gewissheit besteht, dass die Pläne, Vorhaben oder Erwartungen, auf denen die zukunftsgerichteten Aussagen basieren, tatsächlich verwirklicht oder eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren naturgemäß auf Annahmen, bekannten und unbekannten Risiken, allgemeinen und spezifischen Unabwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu beitragen können, dass die Vorhersagen, Prognosen und sonstigen zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten werden, wodurch die tatsächlichen künftigen Ergebnisse und Leistungen des Unternehmens deutlich von den Schätzungen und Prognosen hinsichtlich künftiger Ergebnisse und Leistungen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit enthalten sind. Solche Faktoren und Risiken umfassen u.a. die Interpretation und die aktuellen Ergebnisse der laufenden Explorationsarbeiten; Ungewissheit hinsichtlich der Schätzung von Mineralressourcen; Änderungen in den Projektparametern während die Pläne weiter angepasst werden; künftige Rohstoffpreise; mögliche Variationen beim Erzanteil oder der Ausbeute; die Möglichkeit, dass die Anlagen, Gerätschaften oder Verfahren nicht wie vorhergesehen funktionieren; Streiks oder andere Risiken in der Bergbauindustrie; Verzögerungen bei der Erteilung von Genehmigungen durch die Behörden oder bei der Finanzierung oder in der Durchführung von Explorationsarbeiten.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen erfolgen zum Stand des Datums dieser Pressemeldung. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, diese zukunftsorientierten Aussagen infolge von neuen Informationen, künftigen Ereignissen oder anderen Faktoren zu aktualisieren oder zu modifizieren. Ferner übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, Erwartungen oder Aussagen von Dritten in Bezug auf die oben angegebenen Inhalte zu kommentieren.

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäss der Begriffsdefinition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) sind für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Veröffentlichung verantwortlich.

Kontakt:
Mkango Resources Ltd.
William Dawes
CEO
Büro: +44 207 3722 744
will@mkango.ca

Mkango Resources Ltd.
Alexander Lemon
President
alex@mkango.ca
www.mkango.ca

Newgate
Tim Thompson / Helena Bogle
Büro: +44 207 653 9850
mkango@newgatecomms.com

=== Mkango verlängert Thambani-Lizenz und veröffentlicht aktuelle Firmennachrichten zur dualen Notierung und laufenden Aktivitäten (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/04mnh0

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/mkango-verlaengert-thambani-lizenz-und-veroeffentlicht-aktuelle-firmennachrichten-zur-dualen-notierung-und-laufenden-aktivitaeten

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.