Schutz vor elektromagnetischen Feldern

Veröffentlicht von: Haus der Technik e.V.
Veröffentlicht am: 29.10.2015 21:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - HDT-Seminar Schutz von Sicherheit und Gesundheit vor der Gefährdung durch elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder

(NL/6717906984) Seminar Schutz von Sicherheit und Gesundheit vor der Gefährdung durch elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder hilft bei der Ermittlung und Bewertung elektromagnetischer Felder

Elektromagnetische Felder liegen an vielen Arbeitsplätzen vor. Die Einhaltung der Grenzwerte verhindert das Auftreten von Gefährdungen. Inzwischen liegen Erfahrungen bei der biologischen Wirkung im Niederfrequenz und Hochfrequenzbereich vor. Elektrische und magnetische Felder (EMF) umgeben uns in allen Teilen des Lebens. EMF liegt somit auch an vielen Arbeitsplätzen vor. Die Einhaltung der Grenzwerte (Berufsgenossenschaftliche Vorschrift und Regel Elektromagnetische Felder (BGV B11 und BGR B11), Europäische Richtlinie 2013/35/EU) verhindert das Auftreten von Gefährdungen. Das Seminar Schutz von Sicherheit und Gesundheit vor der Gefährdung durch elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder hilft bei der Ermittlung und Bewertung elektromagnetischer Felder und gibt Hilfestellungen zur Abschätzung der Exposition. Das Seminar findet am 10.-11.11.2015 in Essen statt.
Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte im Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-344 (Frau Andrea Wiese), E-Mail: information@hdt-essen.de oder im Internet unter
http://www.hdt-essen.de/W-H010-11-826-5

Pressekontakt:

Haus der Technik e.V.
Kai Brommann
Hollestr. 1 45127 Essen
0201 18 03 251
k.brommann@hdt-essen.de
www.hdt-essen.de

Firmenportrait:

Unternehmensinformation:
Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.
Der Grundgedanke seiner Gründerväter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch präsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unter-stützen.
Das HDT verbindet Wissenschaft und Forschung mit der Wirtschaft. Als Partner der RWTH Aachen sowie der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und präsentiert sich somit als Forum für Austausch von Wissen und Erfahrung.
http://www.hdt-essen.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.