Ist eine Kaltschaummatratze eine gute Auflage für das Boxspringbett?

Veröffentlicht von: Business
Veröffentlicht am: 30.10.2015 08:08
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) - Wenn Sie in der Suchmaschine Kaltschaummatratze eingeben oder nach derselben im Möbelhaus fragen, dann wird Ihnen im Nu eine riesige Auswahl an Farben und Formen präsentiert. Das ist für die Einrichtung von Vorteil und Sie sollten unbedingt auch über die eigenen Bedürfnisse und Wünsche sprechen.

Pressekontakt:

Was ist Boxspring und warum ist es in aller Munde?

Die Möbelmessen und Händler, Trends und Entwicklungen sprechen alle die gleiche Sprache: Wer heute ein neues Bett sucht, der kommt am Boxspringbett eigentlich nicht vorbei und sollte diesen Mega – Trend unbedingt näher unter die Lupe nehmen. Das Modell kommt dem Ursprung nach aus dem hohen Norden, aus Skandinavien, und von dort konnte sich das intelligente Bett schnell auf der ganzen Welt verbreiten. Zum einen hängt das mit der hohen Hygiene, zum anderen aber vor allem mit dem beispiellosen Komfort zusammen und so schneidet Boxspring dann selbst in wissenschaftlichen Untersuchungen etwa im Schlaflabor stets hervorragend ab. Zweifellos ist dafür die ausgeprägte Stabilität verantwortlich, denn das Boxspringbett ist im Gegensatz zum altbekannten, aber langsam ausgedienten Lattenrost sehr stabil, sicher und fest, so dass sich die typischen nächtlichen Geräusche nicht entwickeln können. Quietschen gibt es nicht und Sie schlafen bequem und vollkommen ruhig bis zum nächsten Morgen durch.

Wozu überhaupt gut schlafen?

Klar, die Frage ist vielleicht ein bisschen sinnlos, denn auch wenn viele Leute Schlafen grundsätzlich für Zeitverschwendung halten, ist jedem doch die Notwendigkeit selbst vollauf bewusst. Auf der anderen Seite wird zwar viel und gern geschlafen, doch in nicht wenigen Fällen findet sich lediglich eine alte Matte auf dem Boden oder man legt sich auf die Couch zur Ruhe. Das reicht aber beileibe nicht aus und die Folgen sind Erkrankungen, die manche Menschen gar nicht hinter ungenügendem Schlaf vermuten. Die Natur hat es ja nicht zum Spaß so eingerichtet, dass wir immer Regeneration und Ruhephasen brauchen und man sollte diesem Umstand endlich überall Rechnung tragen. Eine Maßnahme wäre da zum Beispiel neben dem Bett selbst der Erwerb einer Kaltschaummatratze, denn diese halten Forscher für das beste Material dieser Tage und im Handel finden sich entsprechend viele Modelle für jeden Bedarf.

Die Auswahl ist groß

Wenn Sie in der Suchmaschine Kaltschaummatratze eingeben oder nach derselben im Möbelhaus fragen, dann wird Ihnen im Nu eine riesige Auswahl an Farben und Formen präsentiert. Das ist für die Einrichtung von Vorteil und Sie sollten unbedingt auch über die eigenen Bedürfnisse und Wünsche sprechen. Mancher schwitzt vielleicht stark und da kann der stark wärmeisolierende Kaltschaum natürlich zum Problem werden. Ansonsten ist der Stoff aber wirklich gut, denn hier liegt der Körper dank Rückstellungsverhalten stets ideal auf, es gibt eine vorzügliche Durchlüftung und dank der Punktelastizität findet wirklich jede einzelne Körperregion die Entlastung, die es für die gesunden und erholsame Nachtruhe braucht. Wenn man einen Umzug plant, ist das Material ebenfalls von Vorteil, denn im Gegensatz zu anderen Stoffen lässt sich der Kaltschaum einfach zusammenrollen und ist für den Transport bereit.

Besuch: http://www.swisssense.de/boxspringbetten/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.