BEST-Sabel-Schülerin gewann Berliner Fotowettbewerb

Veröffentlicht von: BEST-Sabel-Bildungszentrum GmbH
Veröffentlicht am: 30.10.2015 11:57
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


"Zu" - das Bild der BEST-Sabel-Schülerin Julia Rinnhöfer überzeugte die Fachjury
(Presseportal openBroadcast) - Den 1. Platz beim Fotowettbewerb „Zukunftsstadt Berlin“ belegte Julia Rinnhöfer, Fotoschülerin des 3. Ausbildungsjahres an der BEST-Sabel Berufsfachschule für Design. Die Bekanntgabe der Gewinner und die feierliche Preisverleihung fand am 26. Oktober 2015 im Rahmen der Veranstaltung "Berlin: Stadt der Zukunft – Stadt des Wissens" statt.
Der Fotowettbewerb wurde in Zusammenarbeit der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Berlin ausgeschrieben und eingebettet in das „Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt“. Aufgabe war es, zukunftsträchtige Motive und Facetten der Stadt Berlin fotografisch einzufangen.
Aufgerufen waren Studierende künstlerischer Fachrichtungen, Nachwuchsfotografen, aber auch fotoaffine Bürger Berlins und Brandenburgs, sich zu beteiligen und ihre Sicht auf Berlin als Zukunftsstadt umzusetzen.
Zwischen dem 15. September 2015 und dem 5. Oktober 2015 konnten die Bilder eingereicht werden. Zur Fachjury, die die eingereichten Arbeiten bewertete, gehörten Prof. Horst Bredekamp, Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wis-senschaften, Prof. Peter Kulka, Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste und Dr. Ludger Derenthal, Leiter der Sammlung Fo-tografie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz.

Das Siegermotiv

Julia hat als Motiv die neue Nationalgalerie am Kulturforum gewählt und mit einem Bildtext in Form eines Wortspiels
kombiniert:
"ZU...
wie Zukunft. Zukunft und Gegenwart. Zwei Begriffe wie "ZU" und "AUF", die eng miteinander verbunden sind. Etwas Altes vergeht, etwas Neues entsteht. Die Welt ist in Bewegung, sie bleibt nicht stehen."


Überzeugendes Jury-Urteil

Die Jury war von ihrer Arbeit begeistert – und kürte ihr Bild als Siegerfoto. In der Bewertung heißt es: „Sie haben die Jury mit ihrem Bild sehr überzeugt. Mit einem scheinbar nur einfachen Wortspiel im Bild ist das Thema Zukunftsstadt Berlin auf ganz vielfältige Art und Weise aufgenommen worden. Zukunft ist immer mit der Gegenwart verbunden, in der Gegenwart gestalten wir die Zukunft. Auch wenn das manchmal bedeutet, dass man der Gegenwart innehalten oder einen Schritt zurückgehen muss oder ganz konkret ein Museum schließen muss. Im konkreten Fall verschließt sich das Museum, die neue Nationalgalerie am Kulturforum aber nicht, sondern tritt in den Dialog mit seinem städtischen Umraum, auch wenn es erst einmal nur sagt, dass es "ZU" ist.“

Stolze Gewinnerin
"Wir sind sehr stolz auf unsere Schülerin“, so der Direktor der Designschule Christian Mau. Und Julia Rinnhöfer: „Ich freue mich über diese Beurteilung der Fachjury – und natürlich auch ganz konkret über den Preis.“ Vielleicht fließt ja der Technikgutschein in ein neues oder erweitertes Kamera-Equipment ein, damit die angehende Fotodesignerin auch weiterhin ihre „Sicht der Dinge“ dokumentieren kann?

Pressekontakt:

Jacqueline Behrens
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

BEST-Sabel-Bildungszentrum GmbH
Littenstraße 109
10179 Berlin-Mitte

Mail: presse@best-sabel.de
Tel.: 030 428491-38
Fax: 030 428491-17

Firmenportrait:

BEST-Sabel ist in Berlin an acht Standorten mit insgesamt 15 verschiedenen Einrichtungen vertreten und engagiert sich in Erziehung (Kita), Allgemeinbildung (Grund- und Oberschulen) und Berufsausbildung (12 verschiedene Berufsausbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Design, Technik, Logopädie und Touristik).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.