Rauchen aufhören mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 31.10.2015 01:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Nichtraucher werden leicht gemacht mit Hypnose bei Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg

Die Raucherentwöhnung (http://www.rauchen-hypnose.com) mit Hypnose, wie sie Dr. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg anwendet, zählt zu den bewährtesten, erfolgreichsten Methoden, von dem Rauchen frei zu werden. Und da, wie Elmar Basse sagt, viele Menschen unter ihrer Nikotinabhängigkeit leiden und sich wünschen, Nichtraucher zu werden - nicht wenige müssen es auch schon aus gesundheitlichen Gründen -, hat sich immer mehr herumgesprochen, dass Hypnose ein ausgezeichneter Weg ist, rauchfrei zu werden und rauchfrei zu bleiben.
So groß und so verbreitet der Wunsch vieler Raucher nach einer Rauchentwöhnung mit Hypnose ist, besteht gleichwohl bei vielen Menschen laut Elmar Basse eine gewisse Unsicherheit darüber, was Hypnose eigentlich ist und wie und warum sie wirkt. Die meisten an Hypnose interessierten Menschen kennen sie, so Elmar Basse, aus dem Fernsehen oder aus Internetvideos. In dieser Form wird die Hypnose aber meist sensationsheischend dargestellt. Marktschreierisch werden laut Elmar Basse häufig Heilungsgarantien oder -zusicherungen gegeben, ohne darauf hinzuweisen, dass die Hypnose, wenn sie zu Heilungszwecken eingesetzt wird, ein Therapieverfahren ist, das nur von staatlich zugelassenen Therapeuten ausgeübt werden darf.
Angesichts der Darstellung in den Medien stellen sich ja nicht wenige Menschen die Frage, so erklärt Elmar Basse, ob man dem jeweiligen Hypnose-Anbieter denn vertrauen könne - sosehr wie jedem anderen Therapeuten auch, sagt Elmar Basse. Zwar mag es sein, so Elmar Basse, dass nicht jeder Hypnosetherapeut für jeden Klienten der richtige ist, weil klinische Hypnose auf verschiedene Art angewendet werden kann und jeweils zu dem Klienten und seinem Anliegen passen muss. Als Hypnosetherapeut steht der Hypnoseanwender aber unter den Sorgfaltspflichten, wie sie auch für Ärzte, Therapeuten, Heilpraktiker gelten. Er darf nur zum Wohle der Klienten arbeiten.
Es ist zudem aber auch so, erklärt Elmar Basse, dass in der Hypnose, auch in der Hypnose zur Raucherentwöhnung, immer nur geschehen kann, was der Klient zuzulassen bereit ist. Ein wichtiger Grundsatz der Hypnosetherapie lautet, dass alle Hypnose letztlich Selbsthypnose ist. Die Suggestionen, also die Botschaften, die in der Hypnose gegeben werden, wirken letztlich nur deshalb, weil sie, so Elmar Basse, vom Unbewussten des Klienten aufgenommen und umgesetzt werden. Suggestionen aber, die vom Unbewussten nicht akzeptiert werden, erfahren in der Hypnose eine Ablehnung. Und das Unbewusste des Klienten akzeptiert immer nur das, was es zu akzeptieren bereit ist.
Darum ist es laut Elmar Basse auch für die Rauchentwöhnung mit Hypnose wichtig, dass der Klient wirklich den Wunsch hat, mit dem Rauchen aufzuhören. Je stärker er daran zweifelt, desto größer kann der Aufwand sein, der für die Hypnose entsteht. Wie die Erfahrung zeigt, können allerdings auch Menschen, die gerne rauchen, rauchfrei werden. Ein Wunsch nach Rauchfreiheit erleichtert es aber.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.