NI hält kostenfreien RF & Wireless Virtual Summit ab

Veröffentlicht von: National Instruments Germany GmbH
Veröffentlicht am: 02.11.2015 11:06
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Dreitägige interaktive Webcast-Reihe informiert darüber, wie Zeit- und Kostenaufwand im Bereich RF-Design und -Test verringert werden können

National Instruments (Nasdaq: NATI) trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. Das Unternehmen hält vom 1. bis 3. Dezember 2015 den RF & Wireless Virtual Summit ab. Mit dieser auf Englisch präsentierten sechsteiligen interaktiven Webcast-Reihe lernen Anwender, wie sie in den Bereichen RF-Design und -Test ihren Zeit- und Kostenaufwand bei vielen Wireless-Anwendungen senken können. Die Webcast-Reihe richtet sich an Ingenieure, Wissenschaftler, Abteilungsleiter und Manager aus den Bereichen Design und Test, die die Prüfkosten für Geräte mit Wireless-Anbindung niedrig halten und Prototypen neuer Kommunkationssysteme erstellen wollen. In den Webcasts wird darauf eingegangen, wie der Einsatz einer modularen, softwaredefinierten Plattform die Prüfzeiten im RF-Bereich verkürzen und die Geschwindigkeit bei der Wireless-Prototypenerstellung erhöhen kann.
Die einzelnen Webcasts werden von erfahrenen Ingenieuren und Fachexperten präsentiert und die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und online im Chat mit NI-Experten ausgewählte Themen zu diskutieren. Nach dem Abschluss der Reihe werden die einzelnen Webcasts on demand verfügbar gemacht. Folgende Themen werden behandelt:

• Kosteneffizienter Mobilfunk- und Wireless-Test in den Bereichen Internet der Dinge und 5G
• Kosten senken beim Test von RFICs von der Forschung und Entwicklung bis hin zur Produktion
• Entwurf, Simulation und Test von RADAR-Systemen
• Prototypen erstellen von 5G-Wireless-Systemen mit Software-Defined Radio

Registrieren Sie sich jetzt oder sehen Sie sich die Agenda und die Webcast-Beschreibungen an unter germany.ni.com/rf-and-wireless-virtual-summit.

Pressekontakt:

Eva Heigl
Marketing Communications Manager
Central European Region
Tel.:+49 89 741313-184
eva.heigl@ni.com

Stefan Ambrosch
Ad & PR Specialist
Tel.: +49 89 741313-136
stefan.ambrosch@ni.com

Florian Schultz
Ad & PR Specialist
Tel.: +49 89 741313-294
florian.schultz@ni.com

Firmenportrait:

Seit 1976 stellt National Instruments (www.ni.com) Ingenieuren und Wissenschaftlern Werkzeuge zur Verfügung, mit denen sie schneller produktiv, innovativ und kreativ arbeiten können. Das Konzept des Graphical System Design gibt Anwendern eine Plattform mit integrierter Hard- und Software für die schnelle Entwicklung von Mess-, Steuer- und Regelsystemen an die Hand. NI stellt den Erfolg seiner Kunden mit einem Ökosystem aus Dienstleistungen, Support und mehr als 700 Alliance Partnern weltweit sicher. Das langfristige Ziel des Unternehmens ist, mit seinen Technologien einen Beitrag dazu zu leisten, unseren Alltag zu verbessern, unsere Gesellschaft zu unterstützen und den Herausforderungen der Menschheit als Ganzes zu begegnen. Dies gewährleistet den Erfolg von Angestellten, Zulieferern und Aktionären.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.