Immobilienbericht für München Trudering

Veröffentlicht von: Rainer Fischer Immobilien
Veröffentlicht am: 02.11.2015 11:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Der Stadtteil Trudering liegt im östlichen Randbereich Münchens. Trudering ist im Münchener Vergleich eine eher gehobene Wohngegend, Waldtrudering ist eine der teuersten. Trudering hat sich weitgehend einen kleinstädtischen Charakter bewahrt, Einfamilien- und Doppelhäuser sind hier typisch. In der jüngeren Vergangenheit gab es in einigen Gegenden Truderings auch Großbauprojekte mit mehrgeschossigen Bauten, die einen Wandel hin zu dichteren Wohnungsformen markieren. Der Truderinger Wald bietet als größte verbundene Waldfläche im Münchener Stadtgebiet eine schöne Erholungsatmosphäre.

Hier die aktuelle Entwicklung am Immobilienmarkt in München Trudering (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/makler-trudering/) (Statistische Mittelwerte, Angebotspreise Oktober 2014 - Oktober 2015):
Angebotspreise November 2014 - November 2015:

Der Immobilienmarkt München Trudering bietet eine große Vielfalt an Immobilien. 450 Häuser und 900 Wohnungen haben Privatleute, Bauträger und Immobilienmakler hier im vergangenen Jahr zum Verkauf angeboten.

Bei Häusern reicht der Quadratmeterpreis von durchschnittlich knapp unter 5.000 EUR bei Reihenhäusern bis zu knapp 7.000 EUR für Villen/Bungalows. Beim Kauf ist im Fall eines durchschnittlichen 135 m² Reihenhauses in Trudering mit rund 675.000 EUR Kaufpreis zu rechnen, ein durchschnittliches 200 m² Einfamilienhaus kostet im Angebot rund 1,2 Mio. EUR.

Bei Wohnungen in Trudering ließ sich der Quadratmeterpreis im Segment "Gebrauchte Wohnung" im Mittel bei etwa 5.000 EUR für Etagenwohnungen und im Bereich 5.000 - 6.000 EUR für alle anderen Wohnungsarten inkl. Penthäuser etc. eingrenzen. Im Segment "Neu gebaut" variierte der Quadratmeterpreis im Großen und Ganzen zwischen 5.000 und 7.000 EUR, einige neue Penthäuser kamen auch etwas über diese Marke. Damit kostete eine durchschnittliche 80 m² Etagenwohnung gebraucht rund 400.000 EUR, neu gebaut rund 500.000 EUR. Preislich am höchsten lagen neue Penthauswohnungen, wo eine durchschnittliche 125 m² Wohnung im Schnitt auf rund 920.000 EUR kam.

Tatsächliche Verkaufspreise:

Für tatsächliche Verkaufspreise, im Unterschied zu Angebotspreisen, gibt es für Trudering keine veröffentlichten Zahlen. Orientierungswerte lassen sich aus einem Vergleich mit anderen guten Wohnlagen Münchens ableiten. Für Wohnungen wurden in guten Lagen im Jahr 2014 jeweils abhängig vom Baujahr die folgenden Quadratmeterpreise bezahlt (Durchschnittsangaben): Baujahr 1950-59: ca. 5.800 EUR, 1970-79: ca. 4.600 EUR, 1990-99: ca. 5.050 EUR, Neubau: ca. 6.500 EUR.
Welche Preise wurden bei Häusern erreicht? Z. B. sind Doppelhaushälften eine in Trudering häufig gehandelte Häuserart. Hier bewegten sich in guten Wohnlagen die Quadratmeterpreise für Doppelhaushälften aus den 1950er und 1990er Jahren bei durchschnittlich ca. 6.000 EUR, für Doppelhaushälften mit Baujahr 1960-89 mehrheitlich zwischen 5.000 und 5.500 EUR, neu gebaute Doppelhaushälften erreichten im Schnitt etwa 6.750 EUR pro m² Wohnfläche. Bei mittleren 125 bis 150 m² Wohnfläche erreichten gebrauchte Doppelhaushälften im Mittel etwa 650.000 bis 850.000 EUR Verkaufspreis, Neubauobjekte durchschnittlich ca. 910.000 EUR. In Gegenden wie Waldtrudering konnten natürlich erheblich höhere Preise erzielt werden.

"Trudering hat selbstverständlich durch das Wegfallen des Flughafenlärms aus dem benachbarten Riem stark gewonnen. Danach kam dann die Verlängerung der U-Bahnlinie, was eine perfekte Anbindung bietet. Und für Naturfreunde ist Waldtrudering als Wohnort sehr interessant. Die Bereiche um die Tsingtauerstraße, Am Eulenhorst, etc. sind für Wanderer, Jogger, usw. als ideal zu betrachten. Trudering hat wirklich für fast jeden etwas zu bieten." so Rainer Fischer, Immobilienmakler München (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/) und Inhaber der Fischer Immobilien vom Rotkreuzplatz in München.

Quellen: muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienbericht Gutachterausschuss München 2014. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Trudering, Haar. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Pressekontakt:

Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a 80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Firmenportrait:

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.