Polycom erweitert VVX Portfolio: Schnurloses Telefon bringt mehr Mobilität am Arbeitsplatz für offene SIP-Plattformen

Veröffentlicht von: Polycom Inc.
Veröffentlicht am: 02.11.2015 12:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

- Das schnurlose Polycom® VVX® D60 ist perfekt für Mitarbeiter, die sich am Arbeitsplatz bewegen möchten
- Die SIP-Funktionalität ist bereits von den branchenführenden Polycom® VVX® Business Media Phones bekannt

München - 02. November 2015 - Für Mitarbeiter ist Flexibilität am Arbeitsplatz heutzutage das Wichtigste: dazu zählt zum einen, dass sie sich innerhalb ihres Arbeitsumfelds frei bewegen können, zum anderen, dass sie dabei trotzdem erreichbar sind - egal wo sie sich gerade aufhalten. Die richtigen Collaboration Tools unterstützen sie dabei. Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM) erweitert deshalb sein branchenführendes Polycom® VVX® Business Media Phone-Portfolio und baut damit seine Führung in Sachen Collaboration weiter aus.

Das schnurlose Polycom® VVX® D60 ist ein Telefon auf Unternehmensniveau und ergänzt die branchenführende VVX Business Media Phone-Technologie. Es verbindet die Flexibilität der drahtlosen Kommunikation mit einer Vielzahl an Features, hoher Funktionalität und bester Sprachqualität. Entwickelt wurde das schnurlose Telefon speziell für Kunden, die sich in ihrer Arbeitsumgebung viel bewegen müssen. Beispielsweise ist das Telefon ideal für kleine Unternehmen und für den Einzelhandel, aber auch für Verwaltungspersonal, das während des Arbeitstages mobil sein muss. Gleichzeitig verfügt das VVX D60 über die gleiche Benutzerfreundlichkeit und ist mit den gleichen Schnittstellen ausgestattet wie die Polycom® VVX® Business Media Phones und andere Polycom UC-Software-Lösungen. Das VVX D60 ist einfach zu installieren und innerhalb weniger Minuten betriebsbereit. Darüber hinaus lässt sich das VVX D60 genauso einfach bereitstellen und managen wie die VVX-Tischtelefone und ist mit bestehenden IT-Infrastrukturen kompatibel. Eine Erweiterung der Anrufsteuerungsplattform ist dazu nicht nötig.

"Beim Thema Collaboration-Technologie für den Arbeitsplatz der Zukunft gibt es nicht die eine Lösung, die für jedes Unternehmen passt", sagt Ashan Willy, Senior Vice President, Product Management & Worldwide Systems Engineering bei Polycom. "Unternehmen jeder Größe brauchen Lösungen, die am besten zu ihren internen Arbeitsabläufen passen. Das schnurlose Telefon VVX D60 ist daher ideal für Mitarbeiter, die jederzeit erreichbar sein müssen, egal ob sie sich direkt am Schreibtisch oder an einem anderen Ort innerhalb ihres Arbeitsbereichs aufhalten."

Das schnurlose Telefon VVX D60 bietet die tiefste und funktionsreichste Integration der Polycom VVX Desktop und Business Media Phones. Features, wie die Unterdrückung von Echo und Hintergrundgeräuschen, gehen mit einer überlegenen Sprachqualität einher. Kunden können Anrufe tätigen und von überall im Haus empfangen - perfekt für Anwender, die viel im Unternehmen unterwegs sind.

Das VVX D60 wird ab Anfang Dezember 2015 allgemein verfügbar sein.

Pressekontakt:

Maisberger GmbH
Stefanie Schönberger
Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München
+49-(0)89-41 95 99 94
stefanie.schoenberger@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Firmenportrait:

Über Polycom
Polycom unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, das Potenzial menschlicher Zusammenarbeit bestmöglich zu nutzen. Über 400.000 Unternehmen und Institutionen weltweit setzen die sicheren Video, Voice und Content Sharing Lösungen von Polycom ein, um Distanzen zu überwinden, die Produktivität zu verbessern, schnellere Markteinführungszeiten zu erreichen, den Kundenservice zu verbessern, Bildung breiter zugänglich zu machen und Leben zu retten. Polycom und seine Partner weltweit bieten flexible Kollaborationslösungen für jede Umgebung mit der besten Nutzererfahrung, der umfangreichsten Multi-Vendor-Interoperabilität und einzigartigem Investitionsschutz. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.co.uk sowie über Twitter, Facebook und LinkedIn.

This release contains forward-looking statements within the meaning of the "safe harbor" provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995 regarding future events, including statements regarding Polycom"s new solutions transforming collaboration experiences, the impact of Polycom solutions on the industry and future product availability. These forward-looking statements reflect our current intentions and are identified by terminology such as "designed", "engineered", "will", "planned", "expected" and other similar statements. These forward-looking statements are subject to risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially, including future agreements; changes to our strategic areas of focus; and possible delays in the development, availability and shipment of new products due to engineering, manufacturing or other delays. Many of these risks and uncertainties are discussed in the Company"s Quarterly Report on Form 10-Q for the period ended June 30, 2015, and in other reports filed by Polycom with the SEC. Polycom disclaims any intent or obligations to update these forward-looking statements.
NOTE: The product plans, specifications, and descriptions herein are provided for information only and subject to change without notice, and are provided without warranty of any kind, express or implied. Polycom reserves the right to modify future product plans at any time. Products and related specifications referenced herein are not guaranteed and will be delivered on a when and if available basis.
© 2015 Polycom, Inc. All rights reserved. POLYCOM®, the Polycom logo, and the names and marks associated with Polycom"s products are trademarks and/or service marks of Polycom, Inc. and are registered and/or common law marks in the United States and various other countries. All other trademarks are property of their respective owners.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.