Ringler Research: Studie über Caledonia Mining Corp. veröffentlicht / Analytischer Bewertungskurs 1,55 CAD / 1,14 (+86% Kurspotenzial)

Veröffentlicht von: Ringler Research
Veröffentlicht am: 02.11.2015 13:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Ringler Research: Studie über Caledonia Mining Corp. veröffentlicht / Analytischer Bewertungskurs 1,55 CAD / 1,14 ? (+86% Kurspotenzial)

Original Research von Ringler Research, eine Marke der Ringler Consulting and Research GmbH

Analyst: Carsten Ringler

Anlass der Studie: Ersteinschätzung vom 30.10.2015

Analytischer Bewertungskurs: 1,55 CAD / 1,14 ?

Schlusskurs vom 29.10.2015: 0,83 CAD / 0,53 ?

Mögliches Kurspotential zum analytischen Bewertungskurs: 86%

Branche: Bergbau

ISIN Nummer: CA12932K2020

Wertpapierkennnummer: A1T8MT

Wir berichten in unserer Finanzanalyse über das Unternehmen Caledonia Mining Corp., das ein profitables Goldprojekt in Simbabwe besitzt und weiterentwickelt. Der Autor Carsten Ringler beschreibt das Projekt und führt diverse Kalkulationen durch. Als herausstechendes Ergebnis nennt Carsten Ringler:?Die Förderkosten von Caledonia liegen unter 1.000 USD pro Unze, daher kann das Unternehmen Investition in die Mine und Dividendenzahlungen finanzieren.

Über das analysierte Unternehmen:

Caledonia Mining ist ein profitabler Goldproduzent in Simbabwe.

Das Flaggschiffprojekt ist die "Blanket Mine" und liegt im Südwesten von Simbabwe, ca. 15 km von der Provinzhauptstadt Gwanda des Bundesstaates Matabeleland entfernt. Im Jahr 2014 wurden insgesamt 42.927 Unzen Gold zu niedrigen AISC-Kosten von 969 USD Gold gefördert. Für das Jahr 2015 erwartet das Management eine Förderung von 42.000 Unzen Gold.

Caledonia Mining ist neben der Kanadischen Wertpapierbörse an der AIM/London und an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Mehr Informationen zu den Projekten und dem Unternehmen finden Sie unter: www.caledoniamining.com

Über Ringler Research:

Ringler Consulting und Research GmbH bietet vielfältige Consulting-Dienstleistungen für Bergbauunternehmen und institutionelle Kapitalmarktteilnehmer an.

Zum Angebot gehört auch die Erstellung und das Distribuieren von Research-Aktienstudien zu Bergbaugesellschaften.

Die komplette Finanzanalyse können Sie nach kurzer Registrierung gratis unter folgendem Link herunterladen: http://mining-research.de/research-berichte

Bitte beachten Sie den Disclaimer, Haftungsausschuss und Risikohinweise am Ende des Finanzanalyse-Dokuments und auf der Webseite: http://mining-research.de/

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Finanzanalyse ist alleine der Herausgeber verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Pressekontakt: Ringler Consulting und Research GmbH

Ansprechpartner: Carsten Ringler

Telefon: +49 172-6918274

Mail: c.ringler@gmx.de

Webseite: http://mining-research.de/


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/ringler-consulting-and-research-gmbh/pressreleases/ringler-research-studie-uber-caledonia-mining-corp-veroeffentlicht-analytischer-bewertungskurs-1-55-cad-1-14-eu-86-kurspotenzial-1244137) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Ringler Research (http://www.mynewsdesk.com/de/ringler-consulting-and-research-gmbh) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mz4dvz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/ringler-research-studie-ueber-caledonia-mining-corp-veroeffentlicht-analytischer-bewertungskurs-1-55-cad-1-14-86-kurspotenzial-58229

Pressekontakt:

Ringler Research
Carsten Ringler
Schwalbacher Strasse 14 65307 Bad Schwalbach
+49 172 6918274
c.ringler@gmx.de
http://shortpr.com/mz4dvz

Firmenportrait:

Ringler Consulting and Research GmbH wurde im Jahr 2014 von Herrn Carsten Ringler gegründet, der die Gesellschaft als Geschäftsführer vertritt. Die Gesellschaft bietet vielfältige
Consulting-Dienstleistungen für Bergbauunternehmen und institutionelle Kapitalmarktteilnehmer.
Zum Angebot gehört unter anderem die Erstellung und Distribution von Research Aktienstudien zu Bergbaugesellschaften.

Ringler Consulting and Research GmbH verfügt über exzellente Kontakte zu Entscheidungsträgern aus diversen Bereichen der Bergbau- und Finanzindustrie wie z.B.
Fondsmanagement, Portfoliomanagement, Handelsabteilungen und Analysten
Family Offices, Vermögensverwaltern und vermögenden Privatanlegern
Geologen, Bergbauingenieuren und zahlreichen CEOs / COOs / CFOS von Bergbaufirmen

Eine steigende Anzahl von Entscheidungsträgern vertraut bereits auf unserer internationales Expertennetzwerk und analytisches Know-How bei der Identifizierung und bankenunabhängigen Bewertung von Bergbaufirmen.

So haben wir ein einzigartiges quantitatives Scoring-Modell (RR-Score) entwickelt, dass mit 65 Kennziffern und Ratios eine Vorselektion der attraktivsten Titeln aus unserer Datenbank bietet, die insgesamt 3.145 Firmen enthält. Mit unserer multidimensionalen Betrachtung und Analyse-Tools des Sektors lassen sich auch LONG/SHORT Handelsstrategien auf Einzeltiteleben via CFDs aufsetzen.

Wir bzw. Investoren aus unserem Netzwerk tätigen selber antizyklische Investments in aussichtsreiche, unterbewertete Firmen aus dem Bergbausektor.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.