Whirlpool wählt mehrsprachigen Kundenservice-Dienst von Transcom

Veröffentlicht von: Transcom-Team @ Schwartz PR
Veröffentlicht am: 02.11.2015 16:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Umfangreicher Kundenservice von Transcom für Whirlpool umfasst Deutschland und 18 weitere europäische Länder

Rostock, 02. November 2015 - Transcom (http://www.transcom.com) , der globale Customer Experience-Spezialist, gibt die Kooperation mit der Whirlpool Corporation, dem größten Großgerätehersteller der Welt, bekannt. Gegenstand der Zusammenarbeit ist die Implementierung eines europaweiten Call Center-Integrationsprogramms, um länderübergreifend einen zuverlässigen, nahtlosen und einheitlichen Kundenservice für Whirlpool zu bieten. Die Zusammenarbeit umfasst folgende 19 Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Griechenland, Kroatien, Litauen, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, die Slowakei, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn.

Projektstart an vier Standorten erfolgt - vollständiger Roll-Out Anfang 2016 geplant

Transcom übernimmt die komplette Kundenbetreuung, einschließlich Vertrieb und technischem Support für das gesamte Sortiment der von der Whirlpool Gruppe vertriebenen Marken über Inbound-, Outbound- und Back Office-Dienste. Diese werden über mehrere Kontaktkanäle zur Verfügung gestellt. Das Projekt befindet sich derzeit in der ersten Startphase. Die Betreuung erfolgt aktuell zunächst über die vier multilingualen Transcom-Niederlassungen in Budapest, Danzig, Olsztyn und Porto, da hier die meisten sprachlichen Anforderungen gebündelt erfüllt werden können. Der Roll-Out Plan wird voraussichtlich Anfang 2016 abgeschlossen sein und sieht zunächst ein multinationales Team von rund 130 Vollzeitangestellten vor.

Die von Transcom gelieferte Lösung basiert auf einer leistungsfähigen technologischen Plattform, die ein koordiniertes Vernetzen mehrsprachiger Contact Center unterstützt und dessen Reichweite praktisch auf jedes Land auf der ganzen Welt ausgeweitet werden kann. Mit Standorten in verschiedenen europäischen Ländern stellt die Lösung von Transcom ein virtuelles Contact Center dar. So kann Transcom für die Kunden von Whirlpool Kontinuität als auch Zuverlässigkeit für alle Dienste innerhalb Europas garantieren.

"Ich freue mich sehr, die Partnerschaft mit Whirlpool bekanntzugeben. Die Zusammenarbeit demonstriert die Stärke unserer Plattform für Customer Experience. Wir bieten einen branchenweit führenden, mehrsprachigen Kundendienst mit Onshore, Nearshore und Offshore Contact Centern. Unsere Lösung ermöglicht es, außergewöhnliche, individuelle Kundenerfahrungen zu schaffen, während zugleich Kosten gesenkt werden und das Wachstum unserer Kunden und Auftraggeber gefördert wird," kommentiert Roberto Boggio, Transcoms General Manager für Zentral- und Südeuropa.

Über Transcom
Transcom (http://www.transcom.com) ist ein globaler Customer Experience-Spezialist, der seinen Klienten ein umfangreiches Service-Portfolio in den Bereichen Kundenbetreuung, Vertrieb und technischer Support bietet. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 30.000 CRM-Spezialisten in 54 Contact Centern in 23 Ländern und bietet seine Services in 33 Sprachen an. Transcom arbeitet für über 400 globale Auftraggeber aus den unterschiedlichsten Industriebereichen, darunter Telekommunikation, Multimedia, Reise- und Transportwesen, Finanzwesen und E-Commerce. Transcom Deutschland wurde im Jahr 2000 gegründet und betreibt derzeit zwei Standorte in Rostock und Halle (Saale) mit insgesamt über 1000 Seats. Transcom Worldwide AB ist an der NASDAQ Stockholm unter den Tickersymbol TWW notiert. Weitere Informationen zu Transcom finden Sie unter www.transcom.com (http://www.transcom.com) .

Pressekontakt:

Schwartz Public Relations
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42 A 80331 München
089/21187136
sk@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Firmenportrait:

Transcom ist ein globaler Customer Experience-Spezialist, der seinen Klienten ein umfangreiches Service-Portfolio in den Bereichen Kundenbetreuung, Vertrieb und technischer Support bietet. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 30.000 CRM-Spezialisten in 54 Contact Centern in 23 Ländern und bietet seine Services in 33 Sprachen an. Transcom arbeitet für über 400 globale Auftraggeber aus den unterschiedlichsten Industriebereichen, darunter Telekommunikation, Multimedia, Reise- und Transportwesen, Finanzwesen und E-Commerce. Transcom Deutschland wurde im Jahr 2000 gegründet und betreibt derzeit zwei Standorte in Rostock und Halle (Saale) mit insgesamt über 1000 Seats. Transcom Worldwide AB ist an der NASDAQ Stockholm unter den Tickersymbol TWW notiert. Weitere Informationen zu Transcom finden Sie unter www.transcom.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.