ROEMHELD stellt im Infotruck vom 9. bis 11. November Metall- und Elektroberufe vor

Veröffentlicht von: auchkomm Unternehmenskommunikation
Veröffentlicht am: 03.11.2015 08:15
Rubrik: Industrie & Handwerk


Römheld GmbH Friedrichshütte: Gruppenbild der kaufmännischen und gewerblichen Auszubildenden des Jahrgangs 2015, ihre Ausbilder und Betreuer (Foto: ROEMHELD).
(Presseportal openBroadcast) - • Lastwagen mit 80 qm Infofläche ist erstmals in Laubach und steht auf dem Gelände der Friedrich-Magnus-Gesamtschule

Laubach, den 2. November 2015. Die Ausbildung in Metall- und Elektroberufen stellt ROEMHELD vom 9. bis 11. November im neuen Infotruck vor, der erstmals in Laubach Station macht. Auf rund 80 qm Präsentationsfläche bietet der doppelstöckige Lastwagen Schülern und Lehrern vielfältige und anschauliche Möglichkeiten, Technik praxisnah zu erleben. Unter der Anleitung von zwei Pädagogen können sie sich anhand von zahlreichen Multimedia-Anwendungen informieren und an anschaulichen Experimentierstationen selber aktiv werden. Für persönliche Gespräche stehen außerdem Auszubildende von ROEMHELD als Ansprechpartner bereit. Sie berichten über ihre Erfahrungen in der Lehre, geben bei Fragen Auskunft und zeigen einen Film über das Unternehmen.

Der Infotruck des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall steht auf dem Gelände der Friedrich-Magnus-Gesamtschule, Friedrich-Kellner-Str. 3, 35321 Laubach, und kann an allen drei Tagen vormittags von Schulklassen besucht werden.

Weiter Infos unter http://www.roemheld-gruppe.de/unternehmen/aktuelles-events.html.

Ausbildung bei ROEMHELD macht Spaß und gelingt

Um seinen eigenen Bedarf an qualifizierten Fachkräften zu decken, stellt ROEMHELD jedes Jahr mindestens sieben Ausbildungsplätze zur Verfügung. Eine eigene Lehrwerkstatt, besonders qualifizierte und engagierte Betreuer und ein breites Angebot an Schulungen tragen dazu bei, dass das Lernen Spaß macht und gelingt. Nach erfolgreichem Abschluss werden Auszubildende in der Regel in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

Schwerpunkt des Laubacher Unternehmens sind die gewerblich-technischen Berufe: Dort werden junge Männer und Frauen zu Industriemechanikern, Zerspanungsmechanikern der Fachrichtung Drehtechnik, Elektronikern für Betriebstechnik, Technischen Produktdesignern und Mechatronikern ausgebildet. Daneben können junge Menschen im kaufmännischen Bereich eine Lehre als Industriekaufmann oder -frau machen und sich zur Fachkraft für Lagerlogistik ausbilden lassen.

Die Ausbildungsdauer beträgt drei oder dreieinhalb Jahre, Voraussetzung für eine Bewerbung ist je nach Berufswunsch mindestens der Haupt- oder der Realschulabschluss.

Pressekontakt:

Ansprechpartner:

Ralf Trömer

Marketing

Tel.: +49 (0) 6405 / 89-353

Fax: +49 (0) 6405 / 89-374

E-Mail: r.troemer@roemheld.de


Römheld GmbH
Friedrichshütte
Römheldstraße 1-5
35321 Laubach
Germany
Tel.: +49 (0) 6405 / 89-0
Fax: +49 (0) 6405 / 89-211
E-Mail: info@roemheld.de
www.roemheld-gruppe.de

Firmenportrait:

auchkomm ist eine Nürnberger PR-Agentur, die mittelständische Unternehmen bei der Planung, Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreut.

Die Klienten von auchkomm sind im gesamten Bundesgebiet ansässig. Sie stammen überwiegend aus dem Maschinenbau, der Kunststoffverarbeitung und Logistik, den Finanzdienstleistungen, dem Bau, der Biobranche und der Sozialen Arbeit. auchkomm wurde 2001 von F. Stephan Auch gegründet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.