So wird Ihre Weihnachtsfeier ein Erfolg!

Veröffentlicht von: Barnane.net
Veröffentlicht am: 03.11.2015 14:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Tipps für die perfekte Party

Es soll einfach ein schöner und gemütlicher Abend werden. Einer, an den man sich noch lange und gerne erinnert. Der aus vielen schönen Momenten besteht. Der mit perfekter Atmosphäre und Gemütlichkeit überrascht. Kurzum: Ein Abend, an dem sich alle Gäste wohlfühlen! Hand aufs Herz: Mit diesen Gedanken plagt sich jeder, der mit der Planung, Organisation und Durchführung einer Weihnachtsfeier beauftragt wurde. Das Schöne: Wer die wichtigsten Tipps beachtet, der kommt schnell zu einer guten Grundstruktur für die Weihnachtsfeier und kann sich im Anschluss mehr Zeit für die feierliche Ausgestaltung nehmen.
Deshalb direkt vorweg: Beginnen Sie nicht erst Ende November damit, sich erste Gedanken zu machen. Wer das Thema schon im frühen Herbst angeht, darf sich nicht nur über weniger Stress, sondern auch über deutlich mehr Auswahl bei den zur Wahl stehenden Locations freuen.

Teilnehmer und Budget: Zwei Faktoren, die sich gegenseitig bedingen!

Nur die Mitarbeiter? Die Mitarbeiter mit Partnern? Die Mitarbeiter mit der ganzen Familie? Die Beantwortung dieser Frage richtet sich vor allem nach der Größe Ihres Unternehmens und dem Budget, das für die Weihnachtsfeier zur Verfügung steht. Deshalb gilt: Budgetplanung und die Bestimmung des Teilnehmerkreises sollten gleichzeitig erfolgen. Komplikationen sind sonst vorprogrammiert! Beachten Sie außerdem: Falls auch die Kinder Ihrer Kollegen oder Mitarbeiter eingeladen werden sollen, sollte die Weihnachtsfeier entsprechend kinderfreundlich geplant werden. Das gilt nicht nur für die Festlegung der Uhrzeit, sondern vor allem für das etwaige Programm, das auch den Interessen der Kinder entsprechen sollte.
Sind die wichtigsten Parameter des Teilnehmerkreises und der Budgetplanung geklärt, sollte es spätestens jetzt an die Organisationsplanung gehen. Das bedeutet nicht, dass Sie direkt mit der detaillierten Planung loslegen müssen. Im Gegenteil: Zunächst sollte geklärt sein, wen Sie alles in das Organisationsteam einspannen können. Fest definierte Aufgaben inkl. Deadlines sind wichtig, um die Organisation gewährleisten zu können. Sind die Aufgaben verteilt, geht es weiter!

Zeitpunkt und Location: Wo ist noch was frei?

Wiederum zwei Punkte, die zwangsläufig zusammengehören, sind der ideale Zeitpunkt und die Location. Je später Sie mit der Planung beginnen, desto eher werden die gewünschten Veranstaltungsorte reserviert oder bereits komplett ausgebucht sein. Definieren Sie deshalb nicht nur einen Wunschtermin, sondern legen Sie mindestens zwei, gerne auch drei Alternativtermine fest, um flexibel agieren zu können.

Kurzgefasst - das ist wichtig:

- Beginn: Beginnen Sie frühzeitig mit der Planung - gerne bereits im Augst/September
- Team: Stellen Sie ein Organisationsteam mit festen Aufgabenbereichen und Deadlines zusammen
- Teilnehmer: Legen Sie den Teilnehmerkreis fest
- Budget: Planen Sie das zur Verfügung stehende Budget
- Datum: Legen Sie den Zeitpunkt der Feier fest und agieren Sie durch Alternativtermine flexibel
- Location: Suchen Sie nach einer geeigneten Location, die Ihnen Freiräume bietet

Unser Geheimtipp: Nur damit gelingt der Abend wirklich!

Sind die wichtigsten Parameter abgesteckt, geht es an die Detailplanung. Hier ist vor allem eines wichtig: Atmosphäre! Denn was nutzt das teuerste Catering, wenn die Gäste gelangweilt auf den Stühlen herumrutschen? Das Ambiente fehlt? Einfach keine rechte Stimmung aufkommen will? In der Detailplanung kommt es deshalb besonders auf die Ausstattung und Dekoration an. Sollten Sie Ihre Weihnachtsfeier beispielsweise im eigenen Unternehmen planen oder aber einen Raum oder eine Halle angemietet haben, eignen sich besonders Mietmöbel und Mietdekoration, um Ihrer Weihnachtsfeier genau das Ambiente zu verleihen , das sie auch verdient. Besonders praktisch ist dabei nicht nur die große Auswahl an hochwertigen und eleganten Sitzmöbeln, Tischen, Sesseln und mehr, sondern vor allem die einfache und schnelle Abwicklung.

Mit Mietmöbeln Atmosphäre verleihen...

Ob schicke Stehtische, Theken mit LED Beleuchtung, Loungemöbel, Hussen, Tischwäsche, Kerzenständer oder Heizstrahler: Inzwischen lässt sich beinahe jedes benötigte Zubehör einfach und kostengünstig mieten. Dabei werden Sie besonders den Service genießen - denn von der Lieferung und dem Aufbau bis zur späteren Abholung und Reinigung aller Mietmöbel können Sie sich entspannt zurücklehnen und sich um die weitere Organisation oder die Nachbereitung Ihrer Weihnachtsfeier kümmern. Herrlich, oder?
Ist die Atmosphäre erst einmal gemietet, geht es an das Catering. Auch hier sollte alles stimmen! Bedenken Sie hierbei: Vielfalt ist zwar wichtig, übertreiben Sie es aber nicht. Eine gute Auswahl, die auch etwas Leckeres für Vegetarierer und Veganer bereit hält, sollte allerdings Pflicht sein.
Kleiner Tipp zum Schluss: Versenden Sie die Einladungen nicht erst nach der kompletten Organisation Ihrer Weihnachtsfeier. Gerade dann, wenn Sie nicht nur Kollegen und Mitarbeiter, sondern auch deren Familien einladen wollen, ist eine frühzeitige Planung für alle Beteiligten wichtig. Unser Tipp: Sobald der Termin steht, sollten die Einladungen rausgehen. So herrscht am großen Tag nicht nur eine herrliche Atmosphäre, sondern auch garantiert volles Haus!

Viel Spaß wünscht Barnane.net.

Pressekontakt:

Barnane.net
Tobias Laudert
Wasserstr. 15 42283 Wuppertal
+491785312733
tobias.laudert@barnane.net
http://www.barnane.net

Firmenportrait:

Barnane.net ist Ihr zuverlässiger Partner wenn es um Eventausstattung und Mietmöbel geht. Bei uns mieten Sie alles was Sie für eine Veranstaltung benötigen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.