fashion123 | fashion4web - 10 Jahre B2B Modeplattform

Veröffentlicht von: poolteam
Veröffentlicht am: 03.11.2015 16:56
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Das Erfolgs-Konzept B2B Modeplattform Textilgrosshändler ---> Einkaufsquelle für Boutiquen

"B2B Modecenter, dass kann doch jeder", so oder ähnlich sprachen Kritiker oder Wettbewerber im Jahr 2005 beim Startup. Richtig erfolgreich blieb aber die Modeplattform mit der Internetadresse www.fashion123.de ! Facheinzelhändler der Mode fanden und finden auch noch heute diese einzigartige Plattform mit Stock- / Lagerware beim etablierten Textilgroßhändler bzw. Modeagentur aus Deutschland und den Nachbarländern. Mode-Facheinzelhändler können Ihren Bedarf an Sofortware regelmäßig abdecken. Beim Großhändler registrieren, sich als Fachhändler legitimieren, anmelden, einkaufen. fashion4web hat sich gegenüber allen Wettbewerbern durchgesetzt mit dem einfach besseren Konzept. Die Kombination macht es halt aus. Das Publizieren der Online-Shopadresse mit Logo (130 x 50) auf der Modeplattform ist gratis für Shopmieter. Für die Onlineshops zahlt der Modegrosshändler oder die Modeagentur lediglich eine kleine monatliche Gebühr. Wer mehr möchte bucht die Premiumversion. Mit dem OMS, dem Onlinemediensystem kann so richtig mit Videos gearbeitet werden.
Eine Modeagentur kann mit Texten, Bildern, Videos arbeiten, das finden Suchmaschinen gut. Richtig eingebaut ins OMS von fashion4web wird das zur Marketingoffensive. Wechselnde Videos auf der Homepage sind kein Problem mehr - siehe http://www.video-123.de - Videos auf jeder Website.

Pressekontakt:

poolteam
Andreas Müller
Am Striebruch 36 40668 Meerbusch
021506099800
vertrieb@fashion123.de
http://www.fashion123.de

Firmenportrait:

B2B Modeplattform

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.