HEAT Software setzt Kundenevent "HEATwave 2015" in London fort

Veröffentlicht von: HEAT Software
Veröffentlicht am: 03.11.2015 18:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - HEATwave 2015 - das Branchenevent für Trends in Service Management und Unified Endpoint Management

München - 03. November 2015 - HEAT Software, führender Anbieter von Hybrid-Service-Management- (HSM) und Unified-Endpoint-Management- (UEM) Softwarelösungen setzt seine jährliche Kundeneventserie "HEATwave" am 04. November in London fort. Einige hundert leitende IT-Profis, hauseigene Experten und Partner aus der ganzen EMEA-Region kommen zusammen, um Kontakte zu knüpfen und jüngste Trends aus Service Management und Unified Endpoint Management zu diskutieren. HEAT Software freut sich besonders, in diesem Jahr Gastredner von der Universität Oxford sowie mit Graham Cluley einen preisgekrönten IT-Sicherheitsanalysten begrüßen zu dürfen. Die Veranstaltung findet in dem weltweit für sein nachhaltiges Baudesign bekannten "The Crystal" im Osten Londons statt.

"Dem großartigen Erfolg der diesjährigen HEATwave-Veranstaltung in den USA dicht auf den Versen, freuen wir uns, unsere Europäischen Kunden nun in London begrüßen zu dürfen", sagt Roberto Casetta, International Senior Vice President und General Manager von HEAT Software. "Veranstaltungen wie die HEATwave sind ein zentraler Bestandteil unseres Customer-for-Life-Programms und unterstreichen die Bedeutung des Kundenerfolgs als einen der Kernwerte unserer Unternehmensphilosophie. Es ist für uns außerordentlich wichtig, dass sowohl unsere Kunden als auch unsere Partner alle Hilfestellung und Tools erhalten, die sie benötigen, um unsere Lösungen bestmöglich einzusetzen."

Teilnehmer der HEATwave haben Gelegenheit:

- an zwölf Technik-Breakout-Sessions teilzunehmen, die von Produktexperten, Executives und Kunden moderiert werden,
- Zugang zu jüngsten Produktinnovationen und Features und Einblick in Best Practice-Beispiele zu erhalten, um ihre Produktivität zu steigern,
- Kenntnisse und Erfahrungen auszutauschen,
- im Rahmen der Partnerausstellung Kontakt zu den HEATwave-Sponsoren zu knüpfen, darunter Pink Elephant, Bomgar, Service Desk Institute und e92plus.

Keynote-Sprecher auf der Londoner HEATwave-Konferenz sind:

- Jon Temple, President und CEO, HEAT Software. Die diesjährige HEATwave ist der erste europäische Kundenevent seit dem Zusammenschluss von FrontRange und Lumension. Jon Temple informiert sowohl über den Status der Fusion als auch über zukünftige Strategien und Visionen.
- John Ireland, Director Kunden- und IT Services, University of Oxford. In einem packenden Vortrag können Zuhörer den Weg der Universität Oxford von Chaos zu Konsolidierung nachverfolgen und mehr über zukünftige Pläne erfahren. Wie gelang es Mitarbeiter, Prozesse und neuartige Technologien zusammenzubringen, um sowohl für Studierende als auch für Beschäftigte und das IT-Team der Universität eine wesentlich bessere Nutzererfahrung zu erzielen?
- Graham Cluley, Security Analyst. Anhand jüngster Beispiele erfahren Sie mehr über die Brisanz von Sicherheitslücken in der Unternehmens-IT, wie zum Beispiel das Risiko einer Offenlegung von Kundendaten und unternehmenskritischer Kommunikation oder des Missbrauchs geistigen Eigentums. Graham Cluley wird außerdem beleuchten, wie sich Endpoint-Attacken verändert haben und was Firmen unternehmen können, um die persönlichen Daten ihrer Kunden zu schützen und das Vertrauen zu erhalten.
- Pete Daw, Cities Urban Developer, Siemens. Pete Dawn wird uns teilhaben lassen an der beeindruckenden Geschichte, die sich hinter dem diesjährigen Veranstaltungsort "The Crystal" verbirgt. Er wird erklären, warum dieses Bauwerk neue Maßstäbe in punkto Nachhaltigkeit setzt.

Die HEATwave U.K. 2015 findet am 04. November 2015 im Crystal Building in den Royal Victoria Docklands, East London statt. Weitere Informationen sowie eine detaillierte Agenda erhalten Sie unter: http://www.heatwaveconference.co.uk/

Die deutsche Ausgabe der diesjährigen HEATwave findet am 24. und 25. November in der Stadthalle Karlsruhe statt. Für weiterführende Informationen zu Ablauf und Programm besuchen Sie bitte: http://www.heatwaveconference.de/

Allgemeine Informationen zu HEAT Software erhalten Sie unter: http://www.HEATSoftware.com/de (https://heatsoftware.com/de/) oder folgen Sie uns ganz einfach auf Twitter (https://mobile.twitter.com/HEATSoftwareDE) .

HEAT ist eine eingetragene Marke von HEAT Software oder seiner internationalen Tochtergesellschaften. Alle anderen Marken oder Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Pressekontakt:

HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2 81929 München
+49 (0)89 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Firmenportrait:

HEAT Software ist führender Anbieter von Hybrid-Service-Management- und Unified-Endpoint-Managementlösungen für Organisationen aller Größen. Mit seiner Lösungssuite ist HEAT Software das einzige Unternehmen weltweit, das von einer einzigen Plattform aus Service Management- und Unified Endpoint Management Software sowohl On-Premise als auch in der Cloud anbietet. HEAT managt täglich Millionen von Service-Interaktionen und Endpoints für Tausende von führenden Unternehmen, von der IT über Personalabteilungen, Einrichtungen, Buchhaltung bis hin zur Kundenbetreuung und weiteren Unternehmensbereichen. Kunden von HEAT Software bieten einen hervorragenden Service und maximieren gleichzeitig ihre Effizienz durch die Reduktion von Kosten und Komplexität. HEAT Software hat seine Firmenzentrale in Milpitas, Kalifornien. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.HEATSoftware.com/de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.